- Anzeige -

Business: Upgrade 50 (alt) -> 150 MBit/s

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Business: Upgrade 50 (alt) -> 150 MBit/s

Beitragvon sebr » 08.04.2016, 23:48

Diese Woche rief ein UM-Klinkenputzer (Rufnr. 02089400827) an und wollte mir doch das tolle Angebot machen, für nur Euro mehr monatlich die dreifache Geschwindigkeit zu bekommen. Was nach den ersten 24 Monaten kommt erwähnte er natürlich nicht. :D Ich habe dann dankend abgelehnt.
Dennoch frage ich mich wie wird es weiter gehen mit dem aktuellen (alten) Office Internet & Phone 50 (abgeschlossen 01/2015) wenn die 24 Monate vorbei sind. Der Tarif wird ja nicht mehr angeboten. Und als Bestandskunde kommt man bei den aktuellen Tarifen wohl auch nicht in den Genuss von dem Neukundenrabatt für die ersten 24 Monate. Wie verhält sich UM denn in der Regel bei den Business-Altverträgen nach Ende der Vertragslaufzeit? Wird man zum Wechsel in einen aktuellen Tarif genötigt oder läuft der alte dann weiter wenn man sich nicht regt. Erfahrungen würden mich interessieren.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Business: Upgrade 50 (alt) -> 150 MBit/s

Beitragvon Leseratte10 » 08.04.2016, 23:57

Meines Wissens läuft der alte Vertrag einfach weiter - zu genau den Konditionen, die bei Vertragsschluss für die Zeit nach den ersten X Monaten angegeben wurden.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1275
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Business: Upgrade 50 (alt) -> 150 MBit/s

Beitragvon sebr » 09.04.2016, 00:05

Theoretisch ja, aber der Vertrag kann ja nicht nur einseitig (Kunde) gekündigt werden sondern auch von der Gegenseite. so habe ich das in der Vergangenheit schon bei zwei Mobilfunkanbietern und einem Festnetzanbieter erlebt. Entweder Wechsel bis zum Stichtag in einen aktuellen Tarif oder Kündigung oder es gab direkt einen Wechsel in den neuen Tarif (ähnlich dem alten) und ein Sonderkündigungsrecht wurde eingeräumt.
Daher würde mich interessieren wie UM sich da verhält. Denn falls dem auch so ist, hätte ich wneigstens noch den Neukundenrabatt.
Aber am liebsten wäre es mir natürlich wenn der alte Tarif (29,90 mtl. netto / auch nach den ersten 24 Monaten) weitergeführt wird.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Business: Upgrade 50 (alt) -> 150 MBit/s

Beitragvon Knifte » 09.04.2016, 07:37

Meines Wissens war es in der Vergangenheit so, wie in Post 2 beschrieben.

Das kann sich aber natürlich auch ändern.

In den Genuss eines Neukundenrabattes wirst du aber nur in Form eines Rückholangebotes kommen, denke ich. Dazu musst du deinen Vertrag zum Ende der LZ kündigen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Business: Upgrade 50 (alt) -> 150 MBit/s

Beitragvon johnripper » 09.04.2016, 08:39

Interessant. Wobei ich mich frage wie er auf die 3 Euro kam...scheint kein Tarif/Angebot zu sein, das öffentlich ist.
Ich hatte erst gestern gefragt wie eine Umstellung auf einen höheren Tarif aussehen würde (habe auch O&I 50), da wurde ich auf die regulären Preise verwiesen. Das war mir irgendwie zu teuer.

Bisher hat mW weder KBW noch UM die Kunden eines Tarifs gekündigt. Lediglich Preiserhöhungen hat man durchgeführt, die dann zu einem entsprechenden Sonderkündigungsrecht führen.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Business: Upgrade 50 (alt) -> 150 MBit/s

Beitragvon sebr » 09.04.2016, 16:51

Welche 3 Euro meinst du? Mir wurde auch nur der der "neue" O&I 150 angeboten für 34,90 Euro. Wechsel sofort und ohne Einrichtungsgebühr. Die versteckte Preiserhöhung nach 24 Monaten wurde natürlich verschwiegen :D
O&I 50 reicht mir vollkommen aus für 29,90 Euro. Selbst bei diesen niedrigen Geschwindigkeiten merkt man schon SEHR SEHR oft die Auswirkungen von Überlastung oder Peering/Routing-Probleme die Performance kosten. Dazu gibt es hier auch viele threads im Forum.
Da werde ich mich mal passiv verhalten und hoffen, dass alles beim alten bleibt :)
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Business: Upgrade 50 (alt) -> 150 MBit/s

Beitragvon hajodele » 09.04.2016, 17:00

In den Privattarifen gab es letztes Jahr die Preiserhöhung für Tarife bis 2012, dieses Jahr war 2013 dran.
Was wird es wohl nächstes Jahr geben?

Für UM wäre es völlig widersinnig, eine Preiserhöhung innerhalb der 2 Jahre Mindestvertragslaufzeit zu machen.
Danach hat UM durch individuelle Angebote die Möglichkeit, wieder eine Bindung von 24 Monaten zu erreichen.

Ob auf Businesskunden von den Preiserhöhungen betroffen waren, habe ich nicht mitbekommen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3963
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Business: Upgrade 50 (alt) -> 150 MBit/s

Beitragvon Hemapri » 10.04.2016, 15:42

sebr hat geschrieben:O&I 50 reicht mir vollkommen aus für 29,90 Euro. Selbst bei diesen niedrigen Geschwindigkeiten merkt man schon SEHR SEHR oft die Auswirkungen von Überlastung oder Peering/Routing-Probleme die Performance kosten. Dazu gibt es hier auch viele threads im Forum.


Klar merkt man das, weil die Kunden dieses Tarifes in aller Regel eine FB6360 haben und die mit ihren nur 4 Kanälen in jede Richtung nicht mehr auf der Höhe der Zeit ist.

MfG
Hemapri
Übergabepunkt
 
Beiträge: 390
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Business: Upgrade 50 (alt) -> 150 MBit/s

Beitragvon johnripper » 10.04.2016, 15:43

Hemapri hat geschrieben:
sebr hat geschrieben:O&I 50 reicht mir vollkommen aus für 29,90 Euro. Selbst bei diesen niedrigen Geschwindigkeiten merkt man schon SEHR SEHR oft die Auswirkungen von Überlastung oder Peering/Routing-Probleme die Performance kosten. Dazu gibt es hier auch viele threads im Forum.


Klar merkt man das, weil die Kunden dieses Tarifes in aller Regel eine FB6360 haben und die mit ihren nur 4 Kanälen in jede Richtung nicht mehr auf der Höhe der Zeit ist.

MfG


Diesbezüglich hatte ich bisher noch nie Probleme mit meiner FB 6360. Ich hoffe dies bleibt auch so.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50
johnripper
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 834
Registriert: 06.02.2014, 20:29
Wohnort: Kabelbw-Land


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 40 Gäste