- Anzeige -

Suche Leute aus Bonn (Pützchen/Holzlar)

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Suche Leute aus Bonn (Pützchen/Holzlar)

Beitragvon Moses » 07.05.2008, 00:15

Andre86 hat geschrieben:Jedoch sagt mir "HSI" außer "HighSpeed Internet" nichts und wenn es kein Fastpath gibt, verstehe ich nicht wofür das "HSI" da sein soll?


Wieder so ein "verblendeter"... wie viel hast du beim tollen DSL für "Fastpath" gezahlt? ;) "Fastpath" ist bei DSL die Abschaltung einer Fehler-Vermeidungsstrategie, die beim Kabel so oder so nicht nötig ist. Wenn du es unbedingt so willst, dann ist "Fastpath" beim Kabel (und auch allen sonstigen Zugangs-Techniken) einfach immer aktiv... nur beim DSL, was sich über die uralten, nicht abgeschirmten Kupfer-Äderchen Quälen muss, braucht man halt manchmal solche Methoden um Fehler zu vermeiden. => Vergiss Fastpath. ;)


Andre86 hat geschrieben:Und was genau darf ich unter "Ja" bei fester IP verstehen?
Bekommt man generell eine feste IP oder eine feste IP für die nächsten 60mins und dann nachm Reconnect wieder ne andere?

> Gibt es eigentlich eine Zwangstrennung nach 12/24 Stunden, wie auch bei DSL (T-Com und Co.)?


Man bekommt keine feste IP. Das heißt aber nicht, dass sich die IP ständig ändert, wie bei DSL. Eine User-Gängelung (nichts mehr ist das bei DSL) in Form einer Zwangstrennung gibt es auch nichts... Es ist durchaus möglich mehrere Monate mit der gleichen IP unterwegs zu sein... wenn man die, aus welchen zwielichtigen Gründen auch immer, unbedingt ändern muss, geht das am sichersten über eine Änderung der MAC (z.B. im Router).
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Suche Leute aus Bonn (Pützchen/Holzlar)

Beitragvon Andre86 » 08.05.2008, 17:49

Was "Fastpath" ist/macht war mir schon bekannt und ich zahle für "Fastpath" keinen Cent -> Mitarbeitervertrag von mudd0r ;)
Immerhin wohne ich als Schüler noch zu Hause.

Hm ... Ne neue IP bekommt man also nur durch MAC Wechsel .. Also soll ich dann so gesehen meinen Router "hacken", damit ich ne neue IP bekomme?
Ja n1, wie man nen DDoS macht o.ä. kann man überall nachlesen, aber nich wie ich die MAC verändere/den Router in dieser Form "hacke".

Hm ..... Ich könnte z.B. die IP ändern wollen, weil ich per IP von einem CS Server gebanned wurde oder weil ich kein Rapidshare Premium beitze o.ä. :)
Andre86
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 05.05.2008, 01:36
Wohnort: Niederkassel

Re: Suche Leute aus Bonn (Pützchen/Holzlar)

Beitragvon Leopard » 08.05.2008, 18:00

es reicht, wenn du den router vom kabelmodem abstöpselst und deinen rechner anstöpselst (firewall nicht vergessen) - dann sieht das modem eine andere macadresse.

im netgear kann man irgendwo auch die mac einstellen - ob und wie das klappt weiß ich nicht, hab nur die funktion gesehen
Leopard
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 18.02.2008, 22:46
Wohnort: Dortmund

Re: Suche Leute aus Bonn (Pützchen/Holzlar)

Beitragvon 2bright4u » 08.05.2008, 18:01

Bei Routern von Linksys, Netgear und in Fritzboxen kann man die WAN-MAC ganz einfach im Menü ändern - da muss man nichts "hacken"...
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Suche Leute aus Bonn (Pützchen/Holzlar)

Beitragvon Andre86 » 08.05.2008, 21:43

2bright4u hat geschrieben:Bei Routern von Linksys, Netgear und in Fritzboxen kann man die WAN-MAC ganz einfach im Menü ändern - da muss man nichts "hacken"...


Damit könnte man dann ja rein theoretisch in der ESL (Electronic Sports League, wem es bekannt ist) ja Aequitas (deren ihr eigenes Anti-Cheat Tool) umgehen :D
Hm .. Schön zu wissen wie Cheater an ihre X FakeAccs. kommen ohne bemerkt zu werden!

Ok, aber wieso wird die IP von der MAC "festgehalten"?
Das ergibt doch irgendwie keinen Sinn!
Andre86
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 05.05.2008, 01:36
Wohnort: Niederkassel

Re: Suche Leute aus Bonn (Pützchen/Holzlar)

Beitragvon Moses » 09.05.2008, 00:56

Natürlich ergibt das Sinn...

Die IP wird dir per DHCP zugeordnet. Dabei wird hier ein echter DHCP-Server verwendet. Dieser hat eben die Aufgabe einer MAC Adresse (das ist quasi die Adresse deines Rechners auf der untersten Ebene) eine IP Adresse zu zuordnen. Innerhalb der Lease-Time darf die dieselbe IP keiner anderen MAC-Adresse zugeordnet werden... und ein vernünftiger DHCP Server ordnet derselben MAC Adresse auf mehrfache Anfragen auch wieder die gleiche IP zu (ansonsten gehen ihm ganz schnell die IPs aus!). Die Lease-Time beträgt bei UM zwar auch "nur" eine Stunde, wird aber immer automatisch verlängert. => Trennung größer als 60Min oder andere MAC Adresse führen zu einer anderen IP, alles andere nicht.

Bei DSL wird ja auf die eigentlich ständige Verbindung zum DSLAM noch eine "pseudo"-Wählverbindung aufgesetzt, über die dann das IP Management läuft => der DHCP Server wird davon informiert, dass die Verbindung getrennt wurde und kann die IP direkt wieder freigeben, daher ist da die Wahrscheinlichkeit hoch, dass man durch neu verbinden eine neue IP bekommt. Diese unnützen Spielereien gibt's bei UM nicht, und wie man sieht, gibt es auch keinen "ehrlichen" Grund dafür, dass man eine neue IP braucht... wer betrügt, muss halt damit rechnen, dass er bestraft wird und das Geschäftsmodell von rapidshare zu unterlaufen mit betrügerischer Absicht ist auch nicht unbedingt der "ehrlichste" Grund für eine neue IP... :P Gewöhn dich lieber mal an "das echte" Leben. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Suche Leute aus Bonn (Pützchen/Holzlar)

Beitragvon Andre86 » 09.05.2008, 15:06

Ok, dann erkläre mir (es geht ja nicht "nur" um RapidShare), was daran "betrügen" ist, wenn ich z.B. von einem CS Server (Counter-Strike, nur nochmal so zur Erinnerung) per IP gebanned werde (warum auch immer, bei den Kindern heut zu Tage hat man sofort "Ban" hängen, wenn man nur mal 1min AFK is oder nen netten Head durch's Holztor verteilt) und dann durch ne neue IP wieder auf den Server möchte, was ja per DSL absolut kein Problem darstellt, aber scheinbar bei Unitymedia ein Problem darstellen "könnte"?

Btw. ich hab in meiner FRITZ!Box gestern noch geschaut, dort kann ich wo nirgends die MAC-Adresse ändern o.ä.!
(AVM - FRITZ!Box Fon WLAN 7170 - mit neuster Firmware)


Moses hat geschrieben:Gewöhn dich lieber mal an "das echte" Leben. ;)

Wie soll man das verstehen?
Und jetzt sag mir bitte nicht, dass ich "Inet" sei, nur weil ich im Normalfall am Abend (gegen 21:00 Uhr) zu Hause bin und dann ein Ründchen daddeln möchte!
Andre86
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 05.05.2008, 01:36
Wohnort: Niederkassel

Re: Suche Leute aus Bonn (Pützchen/Holzlar)

Beitragvon 2bright4u » 09.05.2008, 17:47

Andre86 hat geschrieben:...aber scheinbar bei Unitymedia ein Problem darstellen "könnte"?...


Gegenfrage: Warum sollte UM immer wieder eine neue IP verteilen? Nur weil Du es vom DSL so gewöhnt bist? :zwinker:



FRITZ!Box Fon WLAN 7170 Firmware-Version 29.04.57:

"Expertenansicht" aktivieren!!!

Einstellungen -> erweiterte Einstellungen -> Internet -> Zugangsdaten "MAC-Adresse der FRITZ!Box

"Falls Ihr Internetanbieter eine spezielle MAC-Adresse erwartet, geben Sie diese hier an"

Dort gibts Du dann eine andere MAC ein...

Noch Fragen? :D
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Suche Leute aus Bonn (Pützchen/Holzlar)

Beitragvon Andre86 » 09.05.2008, 23:34

Nicht weil ich es von DSL gewohnt bin, sondern wegen diesem Beispiel von oben oder auch wegen dieser Geschichte "Anonym" -> Mit eine Art fester IP ist man noch ein Schritt weniger "Anonym" im Netz unterwegs.

Na ja, je nachdem wie man es sieht, könnte diese Art der Diskussion über Seiten hinweg gehen.


Ich sehe da nichts von "MAC Adresse [...]", sondern nur von "IP-Adresse manuell festlegen"?
Andre86
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 05.05.2008, 01:36
Wohnort: Niederkassel

Re: Suche Leute aus Bonn (Pützchen/Holzlar)

Beitragvon Invisible » 09.05.2008, 23:38

Wieso bist du mit wechselnder IP "anonym" ? Wenn du böse Dinge im web treibst bist du sowieso zu ermitteln. Im Internet gibt es keine Anonymität.
Mit wenigen Ausnahmen. :D
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste