- Anzeige -

Alte ISDN-Anlage und Unitymedia

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Alte ISDN-Anlage und Unitymedia

Beitragvon M@rtin » 26.03.2016, 21:04

Habe das so ähnlich vor 3,5 Jahren gemacht. Hatte vorher auch ISDN und DSL und habe dann auf 2Play mit Telefon-Komfort und Fritzbox gewechselt. Die ISDN-TK-Anlage wurde einfach umgestöpselt: vom NTBA des Telekomanschlussese in die Fritzbox. Die wichtigsten 3 Rufnummern von Telekom zu UM portieren lassen und alles blieb beim Alten.
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 524
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Alte ISDN-Anlage und Unitymedia

Beitragvon Poldi59 » 26.03.2016, 21:24

Jep, genau das habe ich nun auch vor.
Dann weiß ich ja wen ich bei Problemen fragen kann :zwinker:
Mfg
Uwe
Poldi59
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 26.03.2016, 13:13

Re: Alte ISDN-Anlage und Unitymedia

Beitragvon ruby » 27.03.2016, 09:51

Ich habe eine alte ISDN-Anlage der Telekom über den SO-Anschluss der Fritzbox - du brauchst die Komfortoption - angeschlossen und betreibe darüber zwei Telefone, ein Faxgerät und die Türsprechanlage. Einfach anschließen und die Fritzbox-Einstellungen entsprechend konfigurieren, dann sollte es funktionieren.
ruby
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 23.11.2011, 18:14

Re: Alte ISDN-Anlage und Unitymedia

Beitragvon M@rtin » 27.03.2016, 10:57

Poldi59 hat geschrieben:Jep, genau das habe ich nun auch vor.
Dann weiß ich ja wen ich bei Problemen fragen kann :zwinker:
Mfg
Uwe

Kannste machen, aber wenn du aufmerksam die Posts gelesen hast, geht das nur, wenn du die Telefon-Komfort-Option mit dazu buchst. Machst du das nicht, kann ich dir nicht helfen... :D
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 524
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 44 Gäste