- Anzeige -

Vermittlungsprobleme

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Vermittlungsprobleme

Beitragvon greenstreet » 23.03.2016, 14:07

Hola,

ich habe zwar die Suche benutzt, bin mir aber ehrlich nicht so ganz sicher, ob ich die richtigen Begriffe nutze. :)

Geht um folgendes:
Seit einigen Tagen können wir über unsere Festnetznummer nicht mehr raustelefonieren. Wenn ich eine Nummer wähle, dann "tutet" es zwei mal, danach bekomme ich das Besetztzeichen. Umgekehrt passiert aber folgendes:
Wenn uns jemand auf dem Festnetz anruft, landen die Anrufer bei einem Unitymedia-Kunden in Böblingen... Das ist Luftlinie etwa 150km von uns entfernt. Hab's ausprobiert - funktioniert sogar, wenn ich unsere Nummer mit dem Handy anrufe.

Ich habe schon bei dem Kunden"support" angerufen, die wollen einen Techniker schicken. Klingt ganz nach Schema F: Bei uns ist alles gut, muss garantiert an Deinem Anschluss liegen...

Meine Frage ist, hat das schon mal jemand hier im Forum erlebt? Und wenn ja, woran lag es?

Viele Grüße,

Greenstreet
greenstreet
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.03.2016, 13:57

Re: Vermittlungsprobleme

Beitragvon manu26 » 23.03.2016, 14:24

Mmh, was soll da ein Techniker vor Ort machen? Offensichtlich ist bei UM was falsch.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Vermittlungsprobleme

Beitragvon Hemapri » 23.03.2016, 14:26

greenstreet hat geschrieben:Ich habe schon bei dem Kunden"support" angerufen, die wollen einen Techniker schicken. Klingt ganz nach Schema F: Bei uns ist alles gut, muss garantiert an Deinem Anschluss liegen...

Meine Frage ist, hat das schon mal jemand hier im Forum erlebt? Und wenn ja, woran lag es?


Wozu einen Techniker? Der kann absolut nichts machen, außer bei UM zurückzurufen und seine Zweifel kundzutun, weshalb er hier ist. das ist ein standartfehler, der mich lediglich einen Anruf bei der richtigen Nummer kosten würde. Ich kann nicht verstehen, warum die Hotline dazu nicht in der
Lage ist. Wenn die nicht weiter wissen, dann schicken die einen Techniker. So bekommt man den Tag auch rum. Bei uns ist alles gut ... Klar, wenn die ins SBC-Portal schauen, stimmt freilich alles. Und nein, das liegt nicht am Anschluss, kann es technisch gar nicht. Das Problem könnte in 10 Minuter erledigt sein, aber wegen notorischer Unfähigkeit wird der Kunde mal um ein paar Tage vertröstet. Das einzig Gute: Der Techniker sollte wissen, wo er anrufen muss.

MfG
Hemapri
Übergabepunkt
 
Beiträge: 390
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Vermittlungsprobleme

Beitragvon Stiff » 23.03.2016, 16:01

Weil der 1st level nun mal nicht viel anders machen kann als ein Ticket aufzumachen?
Und es ist ja auch nicht so das bei jedem Ticket ein Techniker disponiert werden muss, auch wenn das an der Hotline leider falsch verbreitet wird.
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 917
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: Vermittlungsprobleme

Beitragvon greenstreet » 23.03.2016, 18:02

och... das mit dem Techniker ist mir schon klar. Ich wollte nur wissen, ob es hier Leidensgenossen gibt. :)
greenstreet
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.03.2016, 13:57

Re: Vermittlungsprobleme

Beitragvon Hemapri » 24.03.2016, 14:06

Stiff hat geschrieben:Weil der 1st level nun mal nicht viel anders machen kann als ein Ticket aufzumachen?


Das sollen sie ja sogar, aber das Ticket dann intern weiterleiten.

Und es ist ja auch nicht so das bei jedem Ticket ein Techniker disponiert werden muss, auch wenn das an der Hotline leider falsch verbreitet wird.


Das Problem ist aber, dass die bereits einen Technikereinsatz buchen können und oft sinnloserweise auch machen. Ich bekomme oft solche Tickets und die Mitarbeiter von Um wundern sich dann auch, warum überhaupt ein Technikereinsatz gebucht wurde, statt das direkt intern durchzustellen.

MfG
Hemapri
Übergabepunkt
 
Beiträge: 390
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Vermittlungsprobleme

Beitragvon Stiff » 24.03.2016, 15:36

Jein,
jedes Ticket wird von der Dispo geprüft ob ein Techniker vor Ort Sinn macht.
Und leider klicken die wohl sehr oft auf "TK schicken". ;)

Und der 1st lvl kann intern nichts weiterleiten.
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 917
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: Vermittlungsprobleme

Beitragvon Hemapri » 25.03.2016, 18:15

Stiff hat geschrieben:Jein,
jedes Ticket wird von der Dispo geprüft ob ein Techniker vor Ort Sinn macht.


Von welcher Dispo? Des Servicepartner? Die wären schön blöd, sich den Auftrag entgehen zu lassen. Wir schicken grundsätzlich einen Techniker vorbei, wenn ein Auftrag vorliegt, selbst, wenn die Störung schon beseitigt sein sollte oder ein Techniker absolut sinnfrei ist. Da wird halt offiziell die NE4 geprüft und das Ticket abgerechnet. Bei UM gibt es eine Prüfung, wenn das Ticket über den 2st Level-Service geht. Ausnahme ist ein AFA-Ticket. Da erfolgt grundsätzlich überhaupt keine Prüfung mehr.

Und leider klicken die wohl sehr oft auf "TK schicken". ;)

Das kann jeder Hotline-Mitarbeiter und auch die Telefonisten in gebuchten Call-Centern.

Und der 1st lvl kann intern nichts weiterleiten.


Selbstverständlich können die das. Ich bekomme regelmäßig Tickets, die vom 1st Level-Service an andere Abteilungen weitergeleitet worden und dann dort entschieden wurde, dass ein Technikerbesuch notwendig ist. Man kann diese Vorgänge ja mit Name, Abteilung oder Call Center, Datum und Uhrzeit im Ticketverlauf einsehen.

MfG
Hemapri
Übergabepunkt
 
Beiträge: 390
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Vermittlungsprobleme

Beitragvon Stiff » 25.03.2016, 19:45

Da erzählen mir die Hotliner aus meinem Bekanntenkreis aber was anderes.
Die Einzigen die da was an den 2nd lvl weiterleiten dürfen sind die FAPs.
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 917
Registriert: 11.01.2013, 15:49


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 11 Gäste