- Anzeige -

TP-Link Archer C2 hinter Cisco 3208

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

TP-Link Archer C2 hinter Cisco 3208

Beitragvon Batiszta » 22.03.2016, 13:56

Hallo

Habe mir heute einen TP-Link Archer C2 geholt, der soll als AP benutzt werden, da ich (zum Glück!) noch ein Cisco Modem EPC3208 besitze. Habe den Archer schon als AP eingestellt, allerdings bekomme ich keine Internet Verbindung mit dem WLAN hin.

Sprich meine Endgeräte (Smartphone / Tablet / FireStick etc.) haben nur eine "Eingeschränkte Konnektivität". D.h. kein Internet. Die LAN Funktion zum PC läuft einwandfrei.

Hat das was mit IPV6 zu tun ?! Bei mir wurde damals extra die IPV4 Adresse behalten und wurde keine Umstellung durchgeführt.

P.S. : DHCP ist am Archer ausgestellt.

Danke im vorraus

Mfg
Batiszta
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 03.11.2014, 16:46

Re: TP-Link Archer C2 hinter Cisco 3208

Beitragvon hajodele » 22.03.2016, 14:06

Welches Cisco hast du konkret?
Das 3208 ist ein reines Modem. Dann muss der TP-Link als Router eingerichtet werden.
Beim Gerätewechsel ist es häufig notwendig, das 3208 kurz vom Strom zu nehmen.
Die 3208 gibt es nur mit IPv4.

Dann gibt es noch ein 3208G (G für Gateway).
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3946
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: TP-Link Archer C2 hinter Cisco 3208

Beitragvon Batiszta » 22.03.2016, 14:11

Es ist das reine Modem (EPC3208).
Was meinst du mit, als Router einrichten ?! D.h. DHCP usw. aktivieren ? Sorry, bin noch nicht so "frisch" was Netzwerke etc. angeht.

Es waren beide Geräte vom Strom getrennt. Wie gesagt, das LAN funktioniert, nur das WLAN nicht.
Batiszta
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 03.11.2014, 16:46

Re: TP-Link Archer C2 hinter Cisco 3208

Beitragvon manu26 » 22.03.2016, 14:30

Ja, DHCP will man in der Regel aktivieren. Das Modem muss mit dem WAN-Port des Routers verbunden werden. Dann muss im Router die Internetverbindung eingerichtet werden. Ich weiß nicht, wie das genau bei dem Modell heißt, aber dein Router selber ist dann DHCP-Client.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: TP-Link Archer C2 hinter Cisco 3208

Beitragvon Batiszta » 22.03.2016, 14:50

Ah ok. Habe nun DHCP im Archor aktiviert und nun scheint es zu funktionieren.

Frage mich nur warum im ersten Test, also beim ersten mal Aktivieren, überhaupt kein Internet mehr hatte. :kratz:

Trotzdem danke !

Werde nun meine anderen Geräte testen.
Batiszta
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 03.11.2014, 16:46

Re: TP-Link Archer C2 hinter Cisco 3208

Beitragvon hajodele » 22.03.2016, 15:13

Batiszta hat geschrieben:Frage mich nur warum im ersten Test, also beim ersten mal Aktivieren, überhaupt kein Internet mehr hatte. :kratz:

Wahrscheinlich hast du die 3208 nicht ausgeschaltet.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3946
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: TP-Link Archer C2 hinter Cisco 3208

Beitragvon Batiszta » 22.03.2016, 15:29

hajodele hat geschrieben:
Batiszta hat geschrieben:Frage mich nur warum im ersten Test, also beim ersten mal Aktivieren, überhaupt kein Internet mehr hatte. :kratz:

Wahrscheinlich hast du die 3208 nicht ausgeschaltet.


Die ist doch immer an, mein Archer habe ich jetzt einfach dahinter angeschlossen. Ohne den 3208 komme ich gar nicht ins Internet, da das Modem doch bei UM registriert ist.
Batiszta
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 03.11.2014, 16:46

Re: TP-Link Archer C2 hinter Cisco 3208

Beitragvon hajodele » 22.03.2016, 15:40

Wenn du an der 3208 das nächste Gerät austauschst, kann es passieren, dass dieses zunächst keine Internetverbindung bekommt.
Abhilfe schafft hier:
- 3208 ausschalten
- langsam bis 10 zählen
- 3208 einschalten.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3946
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: TP-Link Archer C2 hinter Cisco 3208

Beitragvon Batiszta » 22.03.2016, 15:52

Ach so, ok ^^ Habe dich falsch verstanden. Mach grundsätzlich um die 30sec. immer ein Reset bei Geräten, aber danke.

OK, soweit läuft alles. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäume nicht :zerstör: . Bzw. wusste ich nicht das es im AP Modus nicht funktioniert.
Batiszta
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 03.11.2014, 16:46


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Google [Bot], Yahoo [Bot] und 22 Gäste

cron