- Anzeige -

Beratung Tarif und Hardware

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Beratung Tarif und Hardware

Beitragvon Tal84 » 15.03.2016, 08:06

Hallo,

aufgrund eines Umzugs will ich zu Unitymedia wechseln. Jetzt habe ich mich ein wenig in das Thema eingelesen und bräuchte euren Rat.

Ich nutze/brauche: Internet, TV (selten). Telefon eigentlich überflüssig, ist aber im 3Play Paket dabei. Ich streame viel (Netflix, Amazon Prime), spiele regelmäßig online (Ping wichtig), habe eine PS4, nutze OCH, brauche gutes WLAN wegen Internetradio, Tablets etc.

Nach allem was ich gelesen habe wäre IPv4 dafür zweckmäßiger und problemloser als IPv6? Wie komme ich da ran? 3Play mit Horizon Recorder? Von dem scheinen viele ja nicht begeistert zu sein, was ist so schlecht
an dem Gerät? Dann doch lieber die Telefon Komfort buchen und die Fritz Box nehmen? Dann hat man aber IPv6? Was sind da die großen Nachteile weswegen hier viele IPv4 bevorzugen? Wird man früher oder später sowieso auf IPv6
umgestellt?

Vielen Dank für Eure Hilfe
Tal84
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.03.2016, 07:47

Re: Beratung Tarif und Hardware

Beitragvon M@rtin » 15.03.2016, 11:04

An IPv4 kommst du nur noch, wenn du Bestandskunde vor Dez. 2012 gewesen bist, oder bei 3PPlay und besagter Horizon-Box. Wenn du dazu auch noch Telefon-Komfort dazubuchst, erhälst du auch eine Fritzbox. Ohne Horizon (=2Play) bekommst du IPv6. Zugriff auf IPv4-Adressen geht dann nur über einen DS-Lite-Tunnel. Das macht den Zugang von Außen auf den Router schwierig, aber nicht unmöglich (siehe Workshop-Threads hier im Forum). Ob es Probleme mit der PS4 gibt, kann ich dir mangels Gerät und Interesse nix sagen. Für meinen täglichen "Bedarf" kann ich keine Einschränkungen mit DS-Lite feststellen. Auch HD-Streamen ist kein Problem. Ping liegt bei mir zwischen 9-12 ms. Die vereinbarten Bandbreiten habe ich zu 99.9% immer anliegen.
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Beratung Tarif und Hardware

Beitragvon hajodele » 15.03.2016, 11:30

Oder du schaust dir mal die Businesstarife an. Ich nenne die lieber "Gamertarife".
Du weisst aber schon, dass du beim Umzug aus dem alten Tarif nur dann rauskommst, wenn du nicht adäquat beliefert werden kannst.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3970
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Beratung Tarif und Hardware

Beitragvon Tal84 » 15.03.2016, 22:13

hajodele hat geschrieben:Oder du schaust dir mal die Businesstarife an. Ich nenne die lieber "Gamertarife".
Du weisst aber schon, dass du beim Umzug aus dem alten Tarif nur dann rauskommst, wenn du nicht adäquat beliefert werden kannst.


Was haben die Businesstarife für einen Vorteil ggü dem 3Play Paket mit Horizon Recorder?
Tal84
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.03.2016, 07:47

Re: Beratung Tarif und Hardware

Beitragvon un1que » 16.03.2016, 00:17

Kommt halt darauf an, ob du TV wirklich brauchst und mitbezahlen möchtest. Vergleich mal die Kosten:
3Play 120/6 - 41,25+21=62,25€ mtl. vs. Office Internet 150/10 - 38€ mtl.

Beim Business hast du garantiert eine (statische) IPv4, Routerfreiheit und besseren Service.
un1que
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: Beratung Tarif und Hardware

Beitragvon Tal84 » 16.03.2016, 00:35

Wirklich brauchen - nein. Aber komplett ohne geht auch nicht. Hin und wieder schaue ich doch schon gerne Sport im TV oder Live-Events.
Tal84
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.03.2016, 07:47

Re: Beratung Tarif und Hardware

Beitragvon un1que » 16.03.2016, 00:49

Naja, mit "TV brauchen" meinte ich selbstverständlich, ob das bei dir unbedingt über Kabel laufen soll. Das kannst nur du entscheiden.

Businesstarife wurden dir halt als eine weitere Alternative angeboten.
un1que
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: Beratung Tarif und Hardware

Beitragvon manu26 » 16.03.2016, 01:27

Naja, man braucht ja kein 3play für TV. Hängt halt davon ab, was man gucken möchte.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Beratung Tarif und Hardware

Beitragvon conscience » 16.03.2016, 07:32

Wenn es auf 3 Play hinausläuft, dann mit Horizon, die wird mit IPv4 geschaltet, und einem eigenen Router beispielsweise von Asus...
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3635
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Beratung Tarif und Hardware

Beitragvon Tal84 » 16.03.2016, 08:06

manu26 hat geschrieben:Naja, man braucht ja kein 3play für TV. Hängt halt davon ab, was man gucken möchte.


Was wäre die Alternative? DVB-T oder übers Internet schauen?

Wenn es auf 3 Play hinausläuft, dann mit Horizon, die wird mit IPv4 geschaltet, und einem eigenen Router beispielsweise von Asus...


Hört sich nach einer vernünftigen Alternative an. Man hat ja sowieso eine Widerrufsfrist falls einem die Konstellation nicht gefällt?! Wenn man nur im Vorfeld wüsste wer die schnellere
und stabilere Leitung liefert, VDSL oder Kabel. Muss ja nicht zwingend zu KabelBW. Aber wenn man schon die Kabelgebühr über die Nebenkosten zahlt...

Nochmal eine Rückfrage zum Horizon. Ist der tatsächlich so problematisch, sprich eigener Router zwingend wenn meine Anforderungen erfüllt werden sollen?
Tal84
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.03.2016, 07:47

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 54 Gäste