- Anzeige -

Neueinstieg - worauf achten?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Neueinstieg - worauf achten?

Beitragvon duspol78 » 01.05.2008, 21:40

Hallo zusammen! Bekomme in den nächsten Tagen 3play32000 ... wenn der techniker also alles fertig installiert hat, wird er ja bestimmt irgendwelche messungen durchführen. was für werte wird er dann ermitteln? Welche werte sollten erreicht werden? am tag der installation habe ich nämlich noch keinen pc vor ort um einen speedtest durchzuführen. habe nur angst das die werte nicht gut sind. also liebe fachleute, worauf habe ich zu achten, und welche werte sollten vom techniker ermittelt werden-dann frage ich einfach danach.

mfg christian

p.s.: verkabelung scheint stern zu sein allerdings nicht doppeltabgeschirmt. ist das ein problem? oder kann es eins werden?
duspol78
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 01.05.2008, 21:34

Re: Neueinstieg - worauf achten?

Beitragvon Visitor » 01.05.2008, 21:46

:kafffee:

Dem Techniker einen Kaffee kochen und ihn seine Arbeit machen lassen.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3093
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Neueinstieg - worauf achten?

Beitragvon Invisible » 01.05.2008, 21:51

Warum sollen die Werte denn "schlecht" sein? Laß den guten Mann einfach seine Arbeit machen. In der Regel wissen die was sie tun. :zwinker:

Und vergiss ganz schnell alle speedtests. Da kommen fast immer nur die unsinnigsten Ergebnisse raus.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Neueinstieg - worauf achten?

Beitragvon duspol78 » 01.05.2008, 22:17

na ich dachte ich könnte nach irgendwelchen dämmpfungswerten o.ä. fragen-dann hätte ich gewusst wie die zu sein haben....

hier im forum wird ja sehr viel mit zahlen jongliert, deshalb dachte ich,fragste einfach mal.


mfg christian
duspol78
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 01.05.2008, 21:34

Re: Neueinstieg - worauf achten?

Beitragvon Invisible » 01.05.2008, 22:19

Die Werte brauchen dich als Kunden nicht zu interessieren. Es gibt Vorgaben von UM in welchem Bereich diese sich bewegen dürfen. Auch "dein" Techniker wird sich daran halten. Also keine Panik.....
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Neueinstieg - worauf achten?

Beitragvon 2bright4u » 02.05.2008, 09:01

Ich würde auf jeden Fall den Techniker erst gehen lassen, wenn das auch Telefon geht, so hast Du zumindest die Möglichkeit, die kostenlosen Nummern (1177/1178) anzurufen, falls etwas nicht klappt.

An alle Techniker hier: Nehmt es bitte nicht persönlich, aber es gibt leider NICHT nur gut arbeitende Subs....
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Neueinstieg - worauf achten?

Beitragvon seb.peters » 02.05.2008, 13:44

Also ich kann nur das beste über die Techniker von Unity sagen. Waren pünktlich und hat alles auch super gepasst!!!
:zwinker:
seb.peters
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.2008, 13:35

Re: Neueinstieg - worauf achten?

Beitragvon red147 » 02.05.2008, 21:10

duspol78 hat geschrieben:... 3play32000 ... um einen speedtest durchzuführen...


mein :pcfreak: schaft gar keine 32000 kbit/s zu messen
:firefox:
Benutzeravatar
red147
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 60
Registriert: 20.02.2008, 20:40
Wohnort: 336..

Re: Neueinstieg - worauf achten?

Beitragvon duspol78 » 02.05.2008, 22:21

also am 30.4. sollte der anschluss eigentlich schon installiert werden, aber weil der unfähige mitarbeiter beim vertrieb alles falsch eingegebn hatte, wollte mir der techniker den anschluss am alten wohnort installieren. hatte extra nen tag urlaub genommen-alles für nix. hotline angerufen-aufgeregt-jetzt bekomme ich die ersten 3 monate umsonst! na hoffentlich arbeiten die techniker-subs besser als die vom UM-Vertrieb.

nächster anschlusstermin ist der 13.mai .... mal abwarten was passiert.

mfg
duspol78
Kabelneuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 01.05.2008, 21:34


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 39 Gäste