- Anzeige -

Netgear WGR 614v9 - 10 MBit weniger Speed

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Netgear WGR 614v9 - 10 MBit weniger Speed

Beitragvon Denny Crane » 29.04.2008, 22:42

Hallo nochmal,

nachdem meine normalen Speedprobleme geklärt sind, kommen schon die nächsten :D .
Wenn ich den o.g. Router benutze, habe ich immer so um die 10 MBit weniger, als wenn ich kabelgebunden direkt am Modem surfe. Woran könnte das liegen? Gibt es da irgendwelche Einstellungen, die ich beachten muss?

Danke und Gruß
Denny
Denny Crane
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 26.04.2008, 09:56

Re: Netgear WGR 614v9 - 10 MBit weniger Speed

Beitragvon Denny Crane » 01.05.2008, 18:14

Keiner eine Idee?

Denny
Denny Crane
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 26.04.2008, 09:56

Re: Netgear WGR 614v9 - 10 MBit weniger Speed

Beitragvon Red-Bull » 01.05.2008, 18:17

Hast 32mbit ?

Hmm..müsste eigentlich noch machbar sein mit dem Teil..

Naja.. würd evtl. andere NEtzwerkkabel mal verwenden und mal komplett resetten.. Werkseinstellungen laden und ggf. Firmwareupdate mal.

Falls alles nicht hilft ist halt das Teil überlastet...
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1771
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: Netgear WGR 614v9 - 10 MBit weniger Speed

Beitragvon Denny Crane » 01.05.2008, 19:12

Yupp, habe 32 MBit. Resert habe ich schon versucht, mehrmals. Ich werd jetzt nochmals versuchen, die Werkseinstellungen wiederherzustellen. Hab aber da keine große Hoffnungen. Werd auch mal meine alte FritzBox dransetzen. Mal sehen, was dann passiert.

Denny
Denny Crane
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 26.04.2008, 09:56

Re: Netgear WGR 614v9 - 10 MBit weniger Speed

Beitragvon Red-Bull » 01.05.2008, 19:46

Mit der FritzBox wirste mehr glück haben.

Ist einfach höherwertige Hardware drinn verbaut die mehr Leistung hat.

Ich hab das auch gemerkt hatte bei nem bekannten meinen Asus WL500 Router drann sogar mit OpenWRT und auch bei ihm kam man nie über 2,3MB/s und er hatte auch 32mbit..
Hardware war einfach am Limit.
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1771
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 48 Gäste