- Anzeige -

Statische IP -> zusätzliche Fritzbox?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Statische IP -> zusätzliche Fritzbox?

Beitragvon Titus » 03.02.2016, 09:57

Tag zusammen,

nachdem ich vor knapp 2 Jahren wg. (statischer) IPv4 zu UM Business gewechselt bin, die statische IP aber nie aktiviert habe :hammer2: , kommt das Thema jetzt aufgrund einiger Umstellungen im heimischen Netzwerk wieder auf. Hauptgrund ist, dass ich jetzt einige Geräte zur Hausautomation einsetzen möchte. Zur Steuerung werde ich FHEM benutzen. Das kann, wie ich eben gelesen habe, auch auf einer FB 7390 betrieben werden. Damit würde der RaspPI wieder für andere Dinge frei und ich könnte in diesem Zuge auch gleich eine statische IP nutzen, die halt bei Zugang von außen Vorteile böte.
Meine Frage ich nun, ob ich die Konstellation FB 6360, die nach Umstellung auf statische IPv4 dumm ist, wie ich gelernt habe, mit dahinter liegender FB 7390 so betreiben kann. Die FB 7390 soll dann die Funktionen, die die FB 6360 bisher ausgeführt hat, übernehmen. Das Übliche halt: Firewall, Router, Telefonie. WLAN macht ein zusätzlicher AccessPoint, da die FB etwas ungünstig positioniert liegt.

Grüße und danke für eure Hilfe
Marco
Titus
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 29.01.2013, 10:56

Re: Statische IP -> zusätzliche Fritzbox?

Beitragvon 7Layers » 07.02.2016, 17:56

Wenn die statische IP aktiviert ist, muss ein eigener Router verwendet werden. Dem Kabelmodem wird von UM LAN-seitig eine IP aus einem /30-Subnetz vergeben. Die zweite (öffentliche) IP aus dem Netz wird statisch dem WAN-seitigen Interface des Routers konfiguriert. Der Rest kann beibehalten werden.
7Layers
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 08.01.2011, 08:48
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Statische IP -> zusätzliche Fritzbox?

Beitragvon tq1199 » 07.02.2016, 19:13

Titus hat geschrieben:... FB 6360, die nach Umstellung auf statische IPv4 dumm ist, wie ich gelernt habe, ...


In welchem Bundesland hast Du deinen Unitymedia-Anschluss?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Statische IP -> zusätzliche Fritzbox?

Beitragvon Titus » 07.02.2016, 21:31

7Layers hat geschrieben:Wenn die statische IP aktiviert ist, muss ein eigener Router verwendet werden. Dem Kabelmodem wird von UM LAN-seitig eine IP aus einem /30-Subnetz vergeben. Die zweite (öffentliche) IP aus dem Netz wird statisch dem WAN-seitigen Interface des Routers konfiguriert. Der Rest kann beibehalten werden.

Vielen Dank für deine Antwort, auch wenn ich sie nicht wirklich verstehe. Dass ein eigener Router verwendet werden muss, ich mir doch klar. Die Frage war, ob die 7390 dafür taugt :kratz:
tq1199 hat geschrieben:In welchem Bundesland hast Du deinen Unitymedia-Anschluss?

Ich stürmischen NRW :cool:
Titus
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 29.01.2013, 10:56

Re: Statische IP -> zusätzliche Fritzbox?

Beitragvon tq1199 » 07.02.2016, 22:00

Titus hat geschrieben:Ich stürmischen NRW :cool:


Dann weiß man nicht so genau, ob die FB6360 nach Umstellung auf statische IPv4, dumm ist.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Statische IP -> zusätzliche Fritzbox?

Beitragvon Titus » 07.02.2016, 22:08

Gehen wir einfach mal davon aus. Dann taugt die 7390 für mein Vorhaben?
Oder Alternativen ohne FHEM?
Titus
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 29.01.2013, 10:56

Re: Statische IP -> zusätzliche Fritzbox?

Beitragvon tq1199 » 07.02.2016, 22:18

Titus hat geschrieben:Dann taugt die 7390 für mein Vorhaben?


Ja (... aber evtl. ohne Telefonie).
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Statische IP -> zusätzliche Fritzbox?

Beitragvon Titus » 07.02.2016, 22:20

Ja, Telefonie bleibt bei der 6360, das ist klar.
Titus
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 29.01.2013, 10:56


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 8 Gäste