- Anzeige -

Internet, Telefon und TV von der Sat mit Sky - geht das???

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Internet, Telefon und TV von der Sat mit Sky - geht das?

Beitragvon ollibo » 14.01.2016, 22:51

wow. toll. liest sich super. ich hab zwar bei einigen sachen nur bahnhof verstanden... aber es hörte sich logisch an :confused: :streber:
wie dem auch sei, kabel vom keller nach oben und in jeder etage abzweige dachte ich auch schon.
nur zum verständnis: da liegen ja überall telefon und antennenkabel. das reicht nicht?
dein beschriebenes kabel -cat7 - was kann das?
wäre solch ein aufwand letzlich nur für um oder auch für tcom?
gibt es noch eine bessere lösung?mwas würde das kosten?
da ich ja gerade noch beim umbau bin, würde sowas noch irgendwie sauber gemacht werden können.
mir ist nur wichtig, dass ich durch die verbindungswege nicht so viel geschwindigkeit verliere und zusätzlich auf den etage. wlan funzt.
übrigens: ich hab ja noch meine airport mit backup fp. wo würde die eigentlich stehen?

und z.info: mit dem ciscoteil verbindet sich der computer im homeoffice mit dem arbeitgeber inkl telefon.
ollibo
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.01.2016, 01:46

Re: Internet, Telefon und TV von der Sat mit Sky - geht das?

Beitragvon manu26 » 14.01.2016, 23:22

Zur info. Das Cat7-Kabel ist nicht ein Kabel, das man abzweigt, sondern es geht pro Dose ein Kabel von Keller aus. D.h. in diesem Fall 3 Kabel.

Das ist ein Netzwerkkabel. Das bräuchte man für DSL genauso, wenn man das Netz zuverlässig verteilen will.

Am besten suchst du dir jemanden, der sich da auskennt und dir vor Ort hilft.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Internet, Telefon und TV von der Sat mit Sky - geht das?

Beitragvon ollibo » 14.01.2016, 23:29

also ist der inetanbieter erstmal egal?
ollibo
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.01.2016, 01:46

Re: Internet, Telefon und TV von der Sat mit Sky - geht das?

Beitragvon manu26 » 15.01.2016, 01:04

Ja, bei jedem Anbieter hast du ja am Ende einen Ethernet-Port, wo das Internet raus kommt. Wie man das dann im Haus verteilt, das ist unabhängig vom Anbieter (mal angesehen davon, wo der jeweilige Anschluss ins Haus kommt).
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Internet, Telefon und TV von der Sat mit Sky - geht das?

Beitragvon DerMichi » 27.02.2016, 14:04

cds hat geschrieben:Sat und KabelTV auf einem Kabel ist sowieso kein Problem - wenn der Multiswitch eine Entsprechende Einspeisung hat.
Es geht sogar die Kombination mit der MM-Dose - ist dann eine Vierfach-Dose mit zwei mal F-Buchse (SAT und Multimedia) und zwei mal IEC.

Da möchte ich mal kurz nachfrage: ich stehe gerade vor einer ähnlichen Problematik:
- Koax-Verkabelung im Haus existiert vom früheren Kabelanschluss, hängt aber jetzt an einem Einkabelsystem an der Sat-Schüssel,
- Kabel-Anschluss ist noch da,
- ich interpretiere aus obigem Text: ich kann das UM-Signal auf die bestehenKde und für Sat-TV verwendete Verkabelung aufschalten, wenn der Multiswitch das kann --> den habe ich nun gar nicht. Könnte ja aber einen vorsehen für diesen Zweck. Welche Eigenschaft müsste der haben? Gibt es ein Produkt-Beispiel?
Ich stelle mir vor, dass dann das UM-Signal in der Garage (da sitzt das ganze Geraffel) in das SAT-EKS eingespeist wird und an einer geeigneten Stelle im Haus eine passende Dose installiert wird, an der ich dann das Modem anschließe? Wäre optimal für mich!
DerMichi
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.02.2016, 19:11

Re: Internet, Telefon und TV von der Sat mit Sky - geht das?

Beitragvon fjr1300 » 27.02.2016, 15:11

domserv hat geschrieben:Ich hänge mich hier mal drann, weil ich ähnliche Überlegungenn habe, nur genau in die andere Richtung.

Istzustand: 3play Paket mit HD und Allstars

Habe überlegt auf SAT umszustellen und dann nur noch 2play bei UM zu haben. Nach meinen Recherchen und Überlegungen spare ich da aber überhaupt kein Geld. Bitte mal kommentieren. Vieleicht liege ich ja völlig falsch.

Ersparnis bei UM von 3 play auf 2Play = 10 Euro, zusätzliche Ersparnis Kabelgebühr von 20,99 jetzt. Macht in Summe so ca. 31 Euro.

Um die PAY TV Programme und alles was möglich ist auf HD zu empfangen, brauche ich nach meinen Überlegungen bei SAT einem einen HD+ Receiver für die privaten in HD und zusätzlich ein Sky Paket , Kosten ca. 35 Euro pro Monat (5 Euro für HD+ und 29,90 für Sky)

Demnach lohnt sich der Umstieg nicht. Liege ich falsch, oder habe ich was übersehen oder falsch berechnet?


Ja, da hast du was übersehen. Bei deinem jetzigen 3Play hast du die Kosten für Sky ja noch vergessen.
Viele Grüße

fjr 1300
fjr1300
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 14.09.2010, 12:56

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 16 Gäste