- Anzeige -

Fritz!WLAN7390 hinter KabelBWModem ca. 20 Mbs

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Fritz!WLAN7390 hinter KabelBWModem ca. 20 Mbs

Beitragvon Mike060 » 10.01.2016, 13:52

hajodele
Ich sagte am 31.Dez war der Speed erstaulicher weise für einige Messungen ok (80-100 MBits) Warum, kann ich mir nicht erklären.

Wie erläutert messe ich mit Speedtest.net. Andere Messmethoden ergeben ähliches Bild.
Ich hatte gesagt, daß ich per KAbel an KabelBW Box ca. 100 MBits bekommen, dies auch per Kabel an LAN2 der Fritzbox.

Per WLAN empfange ich sowohl auf meinem Handy (5GHz) als auch an meinem PC (2,4 GHz Band) max 30 MBits (gemessen mit Speedtest.net), gestern auch mal nur 15 Mbits. Trotz fetter 100 MBits Leitung. Die WLAN Verbindung Fritzbox zu PC weist Fritz box mit 182/109 aus, zum Handy mit 150/69 - manchmal ist diese höher ausgewiesen (zB 250). Da die von KabelBW bestehende Verbindung Brutto 100 bis Fritzbox anbietet, kann wohl kaum eine höhere Geschwindigkeit ex Fritzbox rauskommen.

Ich verwende derzeit IPV4 (sry, war Schreibfehler) und keinen Tunnel.

Ich würde gerne verstehen, wie ich die WLAN Geschwindigkeit/Bandbreite deutlich erhöhen kann (zumindest in den Bereich 80 MBits)
Merci
Mike060
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.01.2016, 14:03


Re: Fritz!WLAN7390 hinter KabelBWModem ca. 20 Mbs

Beitragvon Mike060 » 10.01.2016, 13:58

Cjay123 hat geschrieben:Hay,
Bitte schaue ob su Kanal 2,4ghz hast oder 5 ghz bei mir kommen mit kanal 2,4 ghz maximal 49 MBIT an .
Kanal 5 ghz kommen volle 126 K


CJAY123

hast du ebenfalls einen WLAN Router hinter KabelBW Box oder verbindest du per Kabel?
Mike060
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.01.2016, 14:03

Lösung: z!WLAN7390 hinter KabelBWModem ca. 20 Mbs

Beitragvon Mike060 » 17.01.2016, 10:02

Teillösung: :kafffee:

Habe gestern abend mal die Kabel von Fritzbox WLAN Router zu Kabelmodem ausgetauscht und ein
CAT6 Kabel ohne KabelStückelung verlegt.

Hat mir immerhin im Schnitt + 30 MBs mehr gebracht: komme teilweise auf 70 Mbit/S
Mike060
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.01.2016, 14:03

Re: Fritz!WLAN7390 hinter KabelBWModem ca. 20 Mbs

Beitragvon Mike060 » 23.01.2016, 13:49

Komme von der Reise wieder zurück:
und sch... :wut:

Die Geschwindigkeit ist wieder auf 30 MBit/s gefallen - trotz neuem durchgängigem Kabel bis zur Fritzbox
Ich bin frustriert...

Habt Ihr noch Ideen? :wand:
(Hab Kabel direkt in PC gesteckt: Ergebnis 80-89 MBit/s - also an Unimedia liegts wohl nicht :-()
Mike060
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.01.2016, 14:03

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 37 Gäste