- Anzeige -

FritzBox 6320 + OpenWRT + Gastnetz kein IPV6

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

FritzBox 6320 + OpenWRT + Gastnetz kein IPV6

Beitragvon tomas » 24.12.2015, 11:36

Hallo, ich habe eine FritzBox 6320. Dahinter steht ein TP-Link 1043 V1 mit OpenWRT (neuste Version Chaos Calmer).

Mit der Standardkonfiguration habe ich ein Interface (ohne DHCP Server, das macht die FritzBox) eingerichtet. Dazu ein WLAN. Klappt alles.

Nun habe ich, nach dieser Anleitung http://blog.doenselmann.com/gaeste-wlan ... ess-point/ ein zweites WLAN-Netz inkl. Interface und Traffic Rules eingerichtet. Auf diesem Interface habe ich dann aber einen DHCP-Server aktiv.
Funktioniert auch soweit, ich habe Internetzugriff über das Gastnetz, aber kein Zugriff auf mein anderes LAN-Netz.
Nun ist mir aber folgendes aufgefallen: Ich habe in diesem Netz scheinbar keine IPv6-Adresse. Zumindest kann ich nicht auf andere IPv6-Freigaben in einem anderen UM-Anschluss zugreifen. Aus meinem "1. W-Lan" funktioniert es ohne Probleme. Hat jemand eine Ahnung warum das so ist? Ich hab in den Einstellungen des Gast-Interfaces schon rumgespielt, aber ohne Erfolg.

Auf dem Bild sieht man die Übersicht der beiden Interfaces. Die dort angezeigten IPv6-Adressen sind dabei identisch.

Bild

Hier die Einstellungen die ich unter "IPv6 Settings" des Gast-Interfaces habe
Bild
Anschluss: Unitymedia, 3 Play Smart 50
Hardware: FritzBox 6320, Synology DiskStation DS213+
tomas
Kabelexperte
 
Beiträge: 134
Registriert: 14.04.2013, 16:50
Wohnort: Hagen

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 34 Gäste