- Anzeige -

Netflix kann auf SmartTV keine Internetverbindung aufbauen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Netflix kann auf SmartTV keine Internetverbindung aufbau

Beitragvon Hemapri » 29.02.2016, 11:45

goom hat geschrieben:Kann ich bestätigen. Allerdings klappt bei mir 2160p nur zwischen 20 und 22 Uhr nicht. Zu jeder anderen Uhrzeit funktioniert es. Es wird abends wohl immer noch gedrosselt, nur nicht mehr so viel.


Gedrosselt wird zu keiner Tages- oder Nachtzeit etwas. Möglicherweise gibt es aber eine hohe Netzauslastung, wodurch die Bandbreite sinken kann.

MfG
Hemapri
Übergabepunkt
 
Beiträge: 387
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Netflix kann auf SmartTV keine Internetverbindung aufbau

Beitragvon goom » 29.02.2016, 12:22

Hemapri hat geschrieben:
Gedrosselt wird zu keiner Tages- oder Nachtzeit etwas. Möglicherweise gibt es aber eine hohe Netzauslastung, wodurch die Bandbreite sinken kann.

MfG



Da bin ich mir nicht so sicher. Um 19.30 Uhr noch Streaming in UHD möglich und plötzlich ab 20 Uhr nicht mehr ?!

Unitymedia hat mir mal mitgeteilt das mein Knotenpunkt maximal 70% ausgelastet wäre.
goom
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 10.06.2011, 10:49

Re: AW: Netflix kann auf SmartTV keine Internetverbindung au

Beitragvon Toxic » 29.02.2016, 13:49

Nochmal:

Es muss nicht unbedingt am überlasteten Knotenpunkt oder sonst was von UM zu tun haben...

Eventuell ist auch einfach ein schlechtes Routing, Peering für die Geschwindigkeitseinbrüche verantwortlich.

Es wird aber nichts vorsätzlich "gedrosselt"
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 543
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: AW: Netflix kann auf SmartTV keine Internetverbindung au

Beitragvon ism33 » 29.02.2016, 19:44

Toxic hat geschrieben:Nochmal:

Es muss nicht unbedingt am überlasteten Knotenpunkt oder sonst was von UM zu tun haben...

Eventuell ist auch einfach ein schlechtes Routing, Peering für die Geschwindigkeitseinbrüche verantwortlich.

Es wird aber nichts vorsätzlich "gedrosselt"


Also so sicher bin ich mir da nicht. Auf jeden Fall wird das so gesagt, aber kontrollieren kann man es nur äußert schwer. Das ganze Streaming ist natürlich extrem unangenehm für UM besonders UHD. Als shared Medium hat UM ca. 800 Mbit für alle angeschlossenen Nutzer, wenn davon 20 UHD schauen sind schon 500 Mbit weg. Und normaler weiße sind nach meinen Infos um die 250 Haushalte angeschlossen.
Auch wenn nur 50 davon Netflix schauen kann man das Netz natürlich sehr leicht um ca. 250 Mbit entlasten wenn man auf 720p beschränkt. Dies ist zumindest Plausibel. Die Backbone / Peering Anbindungen sind normalerweise 2-3 mal überdimensioniert, da dies kein technisches Problem darstellt.
ism33
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.02.2016, 21:56

Re: Netflix kann auf SmartTV keine Internetverbindung aufbau

Beitragvon manu26 » 29.02.2016, 20:21

Das sind doch reine Spekulationen und Halbwissen.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Netflix kann auf SmartTV keine Internetverbindung aufbau

Beitragvon ism33 » 29.02.2016, 20:29

manu26 hat geschrieben:Das sind doch reine Spekulationen und Halbwissen.


Das stimmt allerdings, wer weiß schon alles. Und ja natürlich ist das eine Spekulation, und wird es bleiben, da entsprechende Fakten sicherlich nicht an die Öffentlichkeit gelangen sollten. Natürlich könnte man das auch durch ein passend unterdimensioniertes Peering erreichen.
ism33
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.02.2016, 21:56

Re: Netflix kann auf SmartTV keine Internetverbindung aufbau

Beitragvon ism33 » 29.02.2016, 23:16

übrigens konnte ich heute Abend auch feststellen, das Netflix wieder besser läuft bei mir.(innerhalb 2 minuten auf 1080p).
Leider ist auch meine Downloadgeschwindigkeit heute ziemlich schlecht um die 8-10 Mbit. (vor ein paar tagen 25-40 Mbit) Ich spekuliere mal wild: Wurde evtl. das Netflix "problem" gelöst und dadurch die Netzlast erheblich erhöht?
ism33
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.02.2016, 21:56

Re: Netflix kann auf SmartTV keine Internetverbindung aufbau

Beitragvon manu26 » 01.03.2016, 01:20

Es kann ja durchaus sein, dass ein Engpass beim Peering behoben wurde und du nun einen lokalen Engpass in deinem Kabelsegment spürst.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Netflix kann auf SmartTV keine Internetverbindung aufbau

Beitragvon rv112 » 01.03.2016, 06:48

Ich habe wenn ich einen Speedtest mache immer Fullspeed, daran liegtes nicht. Wenn ab 20 Uhr tatsächlich ein Peering überlastet ist, würde ich als UM dem Anbieter aber die Hölle heiß machen wenn ich meinen Kunden nicht volle Geschwindigkeit bieten kann.
Momentan ist UM jedoch Anbieter zweiter Klasse.
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.3
rv112
Übergabepunkt
 
Beiträge: 372
Registriert: 28.10.2014, 08:18

Re: Netflix kann auf SmartTV keine Internetverbindung aufbau

Beitragvon Mippo » 17.03.2016, 10:40

Am Wochenende war wieder einer von UM bei mir, sie basteln an einer neuen Firmware für die TC 7200, die sollte bei mir getestet werden. Hat nicht funtioniert.

Mit der neuen Connect Box von UM gab es wieder keine Probleme.
Die habe ich gestern dann auch zugeschickt bekommen, und nun kann ich Netflix wieder auf meinem Fire TV genießen. :super:

Ich kann mich über den Support von UM nicht beschweren.

PS Ich hatte nie irgendwelche Performanceprobleme mit Netflix
Mippo
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.01.2016, 17:20
Wohnort: Bonn

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste