- Anzeige -

Horizon HD Recorder als Client an FB7490

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Horizon HD Recorder als Client an FB7490

Beitragvon schokopit » 03.12.2015, 17:06

Hallo zusammen,

ich beziehe 3play COMFORT 120 von Unitymedia.
Hierbei stellt der Horizon HD Recorder Internet, Telefon und TV zur Verfügung - es gibt also kein zusätzliches Kabelmodem (z.B. FB 6490).

Vom Horizon HD Recorder leite ich Internet an eine FB7490 weiter, was auch funktioniert.

Ist es nun möglich den Horizon HD Recorder als Client an die FB7490 anzubinden?
Somit wäre quasi der Horizon HD Recorder, welcher die FB7490 mit Internet versorgt, gleichzeitig Client der FB7490.
Meine Versuche sind bisher alle gescheitert.
Ich vermute mal, dass dies überhaupt nicht möglich ist?!?

Vermutlich kann ein Router(1), der die Internetversorgung übernimmt niemals als Client an einen anderen Router(2), der selbst nicht direkt mit Internet versorgt wird, sondern dieses von (1) erhält, angebunden werden?

Bild

Am liebsten würde ich das Internetsignal einfach nur durch den Horizon HD Recorder durchschleifen, als wäre der Horizon HD Recorder internettechnisch nicht existent.
Dies ist jedoch meiner Recherche nach nicht möglich - also technisch schon, von Unitymedia jedoch unterbunden. Gerne lasse ich mich hier eines Besseren belehren - wäre ja in meinem Sinne.

Kann man kostenlos ein zusätzliches (einfaches) Kabelmodem von Unitymedia bekommen?
Oder muss man dazu die Telefon KOMFORT-Option mit der FB6490 buchen?

Ich hoffe, ich habe alle nötigen Informationen untergebracht.

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.

Besten Dank,
Schokopit
schokopit
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.12.2015, 16:10

Re: Horizon HD Recorder als Client an FB7490

Beitragvon schokopit » 07.01.2016, 21:04

Hallo zusammen,

ich habe es mittlerweile hinbekommen, den Horizon HD Recorder als Client an die Fritzbox 7490 anzubinden.

Dazu musste ich zunächst den Horizon HD Recorder via WLAN (mittels WPS) an die Fritzbox anbinden.
Anschließend konnte ich dann auch den Horizon HD Recorder via LAN-Kabel verbinden.

Dazu musste ich jedoch ein weiteres LAN-Kabel zwischen Horizon HD Recorder und Fritzbox einsetzten.
Das in der Zeichung ersichtliche LAN-Kabel von LAN 1(Horizon HD Recorder) an LAN 1 (Fritzbox), um das Internet vom Horizon HD Recorder an die Fritzbox weiterzuleiten, konnte auch nach mehrmaligem probieren nicht noch zusätzlich die Client-Verbindung übernehmen.

Kann mir hierzu jemand eine Erklärung (wenn es tatsächlich nur so möglich ist) oder ein Lösung (wenn eigentlich das eine LAN-Kabel ausreichen sollte) geben?

Besten Dank dafür.

Gruß
Schokopit
schokopit
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.12.2015, 16:10

Re: Horizon HD Recorder als Client an FB7490

Beitragvon InfoTussi » 26.01.2016, 18:18

Ich habe die Erfahrung gemacht, wenn zu sehr mit dem integrierten Router der Horizon rumprobiert wird, daß man ihn abschießt. Habe bereits die 3 te Horizon, davon 2 innerhalb von 3 Monaten.
Habe das selbe auch schon mal geschafft, die Horizon als Client an eine FB7490 was eigentlich nicht möglich sein sollte.
Aber der Techniker hat nicht schlecht gestaunt.
Leider lies sich die Horizon nicht mehr in den Routermodus zurück setzen, da der Router durch die Aktion zerschossen wurde.
Bei der 2ten Horizon hab ich das nicht mehr geschafft, aber den Router auf andere weise geschrottet.
Zuviel fummelei hält die Horizon nicht aus.
InfoTussi
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 09.02.2011, 17:00

Re: Horizon HD Recorder als Client an FB7490

Beitragvon koax » 26.01.2016, 19:05

schokopit hat geschrieben:Vermutlich kann ein Router(1), der die Internetversorgung übernimmt niemals als Client an einen anderen Router(2), der selbst nicht direkt mit Internet versorgt wird, sondern dieses von (1) erhält, angebunden werden?

Theoretisch kannst Du alles in eine Kiste einbauen. Ich wüsste allerdings von keinem Gerät auf dem Markt, das solch ein abstruses Vorhaben ermöglichen würde.
Man hat ja schließlich nicht all diese Funktionen (Modem, Router, Accesspoint, DVB-C-Tuner, Rekorder) in ein einziges Gehäuse verbaut, damit man sie anschließend wieder durch technische Tricks auseinander dividiert werden können. Wer getrennte Funktionen will, soll sich halt getrennte Geräte besorgen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Horizon HD Recorder als Client an FB7490

Beitragvon InfoTussi » 26.01.2016, 22:12

Ich wollte es auch nicht glauben, aber es war ohne großes Tricksen möglich. Bin einfach nach Horizon - Anleitung vorgegangen, steht ja nicht drin das es nur für offizielle Unity Geräte gilt.
Einfach meine FB7490 an LAN1 angeschlossen, Horizon in den Client-Modus gesetzt, klappte über WLan. Schlüssel eingegeben und zack beim Gateway-Modus stand bei mir Fritz! Box 7490 und Standard Gateway 192.168.178.1. Dann wollte ich wieder zurück in den Router-Modus der Horizon, daß ging nicht mehr.
InfoTussi
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 09.02.2011, 17:00

Re: Horizon HD Recorder als Client an FB7490

Beitragvon schokopit » 29.01.2016, 15:56

InfoTussi hat geschrieben:Ich wollte es auch nicht glauben, aber es war ohne großes Tricksen möglich. Bin einfach nach Horizon - Anleitung vorgegangen, steht ja nicht drin das es nur für offizielle Unity Geräte gilt.
Einfach meine FB7490 an LAN1 angeschlossen, Horizon in den Client-Modus gesetzt, klappte über WLan. Schlüssel eingegeben und zack beim Gateway-Modus stand bei mir Fritz! Box 7490 und Standard Gateway 192.168.178.1. Dann wollte ich wieder zurück in den Router-Modus der Horizon, daß ging nicht mehr.


Besten Dank so weit - das Ganze scheint also ein Geduldsspiel zu sein.
Mir geht es da primär ums Prinzip und um den Spaß am Basteln/Probieren.
Ein wirklicher Nutzen ist wohl nicht dabei.
schokopit
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.12.2015, 16:10

Re: Horizon HD Recorder als Client an FB7490

Beitragvon schokopit » 29.01.2016, 15:59

koax hat geschrieben:
schokopit hat geschrieben:Vermutlich kann ein Router(1), der die Internetversorgung übernimmt niemals als Client an einen anderen Router(2), der selbst nicht direkt mit Internet versorgt wird, sondern dieses von (1) erhält, angebunden werden?

Theoretisch kannst Du alles in eine Kiste einbauen. Ich wüsste allerdings von keinem Gerät auf dem Markt, das solch ein abstruses Vorhaben ermöglichen würde.
Man hat ja schließlich nicht all diese Funktionen (Modem, Router, Accesspoint, DVB-C-Tuner, Rekorder) in ein einziges Gehäuse verbaut, damit man sie anschließend wieder durch technische Tricks auseinander dividiert werden können. Wer getrennte Funktionen will, soll sich halt getrennte Geräte besorgen.


Ich hätte eben gerne das Modem durch den Recorder durchgeschleift und den Router stillgelegt, da die Aufgaben des Routers meiner Meinung nach durch die FB besser erledigt werden.
Ansonsten bleibt mir hier nur zu sagen, dass das alles meine Sorge ist, auch wenn es keinen Sinn ergeben sollte ;)
schokopit
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.12.2015, 16:10


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 40 Gäste