- Anzeige -

TV ja, I-Net nein - Kabel in der Wand Teildefekt???

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: TV ja, I-Net nein - Kabel in der Wand Teildefekt???

Beitragvon MartinP_Do » 10.02.2016, 11:39

Wenn es sich um eine Enddose handelte, hätte der Techniker das durch die Wand verlaufende Weiterleitungskabel zur nächsten MMD nicht anschließen können - unwahrscheinlich ...

Ich weiß nicht, welche Internet-Hardware Dir zur Verfügung gestellt wurde - (Fritzbox? Horizon-Box?)

Es gibt aber in der Regel in den Tiefen der Konfigurations-Webseiten der Kabelmodens/Router immer eine Seite für die Modem-Werte

Hier ein Bild einer Fritzbox

Bild
MartinP_Do
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 574
Registriert: 26.01.2016, 12:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: TV ja, I-Net nein - Kabel in der Wand Teildefekt???

Beitragvon hendrik_1 » 10.02.2016, 14:03

isglaubichkaputt hat geschrieben:
Dose 3 wird für den KabelTV benutzt und das Bild ist ebenfall absolut top und nicht zu bemängeln.

Dose 2 ist momentan gänzlich unbenutzt. Denn: Zu Beginn hatten wir dort (Büro) nämlich die schwarze Unitybox angeschlossen. Weil die Internetgeschwindigkeit dort aber komplett für der Allerwertesten ist (Upload bei konstanten 5 kbit, download alles zwischen 2 und 25 kbit, meistens aber nur 2 bis 4. bei 3play120 ungeil), ging es testweise mit der Box zurück an Dose 1 - die UR-dose quasi. Seit dem ist alles geil. (Bis auf das schwache WLan, aber das liegt wohl an der Wohnung, bzw. der Entfernung der Dose 1, der evtl. nicht so leistungsstarken Box oder an was weiss ich - erstmal unwichtig)

Zu dieser Erkenntnis bin ich nicht alleine gekommen, da ich sofort Unitymedia in Verdacht hatte. Der Kabeltechniker misst also alles ab Dose 2 aus und dann die Anlage im Keller und ist verzweifelt, als er mich fragt, ob es vielleicht eine unbenutzte Ur-Dose 1 gibt! Klar, also ab dort gemessen. Das hat Unitymedia dann LEIDER entlastet... Denn der Techniker hat festgestellt, dass das Unitysignal welches an unsere Wohnung angeliefert wird (zur Ur-Dose 1) bombig und ohne beanstandungen ist (s.o. - stimmt!). Demnach müsse das Kabel in der Wand (zu Dose 2) also einen Defekt haben. Und zwar einen der trotzdem ein tolles TV-Signal ermöglicht und auch einen konstanten Upload, aber keinen Download.

Jetzt hatte unser Vermieter uns einen Kabeltechniker von nem Fernsehladen geschickt. Der hat das durchgemessen und meinte, dass der TV-Empfang super sei. Ja ach... und was ist mit dem Internet? Dazu könne er nix sagen. Toll!

danke und gruß,
bernd


Hallo Bernd,
es kann auch sein, dass einfach eine der Dosen defekt ist. Probiere mal, die Dosen auszutauschen. Beim Tausch darauf achten, dass Du gleichwertige (Dämpfung) Multimediadosen mit DATA Anschluss verwendest, KEINE SAT-Dosen.

Ich hatte einen ähnlichen Fall, nur mit 2 Dosen. Da stellte sich heraus dass die erste Dose defekt war, weil sie das Signal nicht richtig an Dose 2 weiterleitete. Dose 1 getauscht - alles wunderbar. Da bei Dir die anderen Dosen funktionieren, vermute ich einen Defekt der Dose 2.

Gruß
Hendrik
Bild
hendrik_1
Kabelexperte
 
Beiträge: 127
Registriert: 25.10.2011, 13:55

Re: TV ja, I-Net nein - Kabel in der Wand Teildefekt???

Beitragvon isglaubichkaputt » 07.03.2016, 18:00

Vielen Dank! Ich werde beides mal versuchen. Ich erstatte Bericht sobald sich was getan hat.

besten gruß
isglaubichkaputt
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.12.2015, 17:15

Re: TV ja, I-Net nein - Kabel in der Wand Teildefekt???

Beitragvon Hemapri » 07.03.2016, 20:27

elo22 hat geschrieben:Du hast 3 eingepegelte MMD?


ich höre das mit MMDo einpegel immer wieder. Eine Dose kann man nicht einpegeln. Eingepegelt werden entweder Bereiche oder die gesamte Netzebene 4 und das am Verstärker. Einzelne Dosen kann man dabei nicht beeinflussen. Bei den Dosen muss man die richtige Auswählen und das sollte hoffentlich fachkundig geschehen sein.

MfG
Hemapri
Übergabepunkt
 
Beiträge: 390
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: TV ja, I-Net nein - Kabel in der Wand Teildefekt???

Beitragvon isglaubichkaputt » 30.03.2016, 15:10

Also das will ich doch hoffen - das war schließlich unitymedia höchstpersönlich ;)
isglaubichkaputt
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.12.2015, 17:15

Re: TV ja, I-Net nein - Kabel in der Wand Teildefekt???

Beitragvon Bastler » 30.03.2016, 20:53

Aus über 15 jähriger Erfahrung: Das muss noch lange nichts heißen. :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chrisl, Yahoo [Bot] und 38 Gäste