- Anzeige -

Fragen bezüglich Routerwechsel

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Fragen bezüglich Routerwechsel

Beitragvon blaxxz » 18.11.2015, 16:29

Du bekommst die FritzBox. Rufst bei UM an und sagst du hast die Hardware erhalten.
Danach wird die Umstellung angestoßen.
Du schließt danach sofort die FritzBox an und wartest.


Mach am besten am Telefon direkt klar, dass du das Internet brauchst. So geht es vielleicht noch schneller ;).
Bild
blaxxz
Übergabepunkt
 
Beiträge: 470
Registriert: 01.01.2013, 18:31

Re: Fragen bezüglich Routerwechsel

Beitragvon mlvNN » 18.11.2015, 16:39

Okay dankeschön!
mlvNN
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.09.2013, 13:25

Re: Fragen bezüglich Routerwechsel

Beitragvon M@rtin » 19.11.2015, 13:44

Nein, die Fritzbox ist nicht von vornherein freigeschaltet. Wenn du die FB erhalten und angeschlossen hast, wirst du eine Rufnummer anwählen müssen. Danach solltest du nicht der Hoffnung verfallen, dass die sogn. Provisionierung in paar Stunden erledigt ist. Es kann auch schon mal paar Tage dauern.

So war es bei mir, als letztes Jahr die FB wegen Defekts ausgetauscht wurde. Mir wurde die neu FB allerdings durch einen Service-Techniker gebracht und angeschlossen. Habe 3 Tage lang immer wieder beim Support angerufen und der Techniker kam auch ein 2. Mal, bis ich endlich wieder Telefon und Internet hatte... Nur, damit du dich geistig auf eine gewisse Zeit der Enthaltsamkeit einstellen kannst.
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Fragen bezüglich Routerwechsel

Beitragvon mlvNN » 19.11.2015, 13:51

Also in den Unitymedia Aufträgen im Kundencenter konnte ich "Jetzt Aktivieren" drücken und als die Box dann kam habe ich diese angeschlossen und nach dem 20 Minütigen Update hat diese direkt funktioniert. Das einzige Problem was besteht ist, dass ich keine Rufnummern in der Box habe, diese zwar hinzufügen kann, aber ich dafür ein Benutzername + Passwort, leider kann ich nicht bei Unitymedia anrufen um diese zu bekommen, also hat jemand ne Ahnung wo man diese einsehen kann?
mlvNN
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.09.2013, 13:25

Re: Fragen bezüglich Routerwechsel

Beitragvon Henrik » 19.11.2015, 14:41

Beim Umstieg auf neue Hardware gibt das System ein Datum vor, welches in der Regel 2 Wochen in der Zukunft liegt.

Das hat den Hintegrund, dass für den Worst Case (Zustell Verzögerung) gewährleistet ist, dass die alte Hardware nicht zu früh deaktiviert wird.
Wenn man nun die Hardware erhalten hat, kann man entweder bis zum Stichtag warten, dann wird automatisch umgestellt.
Oder man ruft die Hotline an, bzw. geht in das Kundencenter und stupst den Auftrag an.
Danach ist die neue Hardware aktiviert.

I.d.R. geht es aber recht flott. Wichtig ist, dass man nach dem Anstupsen die alte Hardware nicht mehr angeschlossen hat.
Das kann zu Fehlern führen.


MFG

Henrik
Henrik
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 20.03.2013, 16:23

Re: Fragen bezüglich Routerwechsel

Beitragvon mlvNN » 19.11.2015, 14:54

Danke Hendrik, aber wiegesagt das hat alles sofort geklappt mit der Aktivierung. Das einzige Problem was besteht ist, dass ich keine Rufnummern in der Fritzbox habe und diese nur mit Benutzername + Passwort von Unitymedia hinzufügen kann und ich nicht weiss woher ich diese bekomme.
mlvNN
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.09.2013, 13:25

Re: Fragen bezüglich Routerwechsel

Beitragvon hajodele » 19.11.2015, 16:31

Du must den Fehler telefonisch beim Support oder (besser) in der Facebook/Twitter-Hilfe melden.
Der Fehler wird korrigiert und deine Box neu gestartet. Dann ist alles da.

Die Sip-Daten sind aktuell noch ein Betriebsgeheimnis
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3963
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fragen bezüglich Routerwechsel

Beitragvon Torpedo64 » 27.11.2015, 22:29

Ich möchte meine neue Fritzbox eigentlich heute, spätestens morgen aktivieren. Um bei UM die Aktivierung anzustoßen, muss ich ja noch mit der alten Fritzbox online gehen und den Knopf dafür drücken. Die alte Box würde ich dann abhängen und die Neue danach anschließen. Gibt es Probleme, wenn bei der Aktivierung noch die neue Box angeschlossen ist?
Wenn ich die Aktivierung telefonisch anstoße, muss ich ja auch noch mit dem alten Router beim UM-Service anrufen, um telefonieren zu können.
Weiß jemand Bescheid?
UM 2play 120MBit
Bild
Torpedo64
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Re: Fragen bezüglich Routerwechsel

Beitragvon Leseratte10 » 27.11.2015, 23:32

Handy, um die Hotline anzurufen?
Smartphone / Tablet / sonstwas um auch bei angeschlossener "neuer" Fritzbox online zu kommen?

Ich bezweifel aber, dass es Probleme gibt, wenn beim Anstoßen der Aktivierung noch der alte Router dranhängt - du wirst den dann ja innerhalb von 1 Minute umstecken können, und dass die Provisionierung da 1 Sekunde nachdem du den Knopf gedrückt hast beginnt glaube ich nicht.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1275
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Fragen bezüglich Routerwechsel

Beitragvon Torpedo64 » 28.11.2015, 00:59

Hat alles geklappt! Aktivieren mit dem alten Router und Export machen, importieren in das neue Gerät und dann umstecken. Danach händisch nacharbeiten... :zwinker:
UM 2play 120MBit
Bild
Torpedo64
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 27 Gäste