- Anzeige -

2 ps4 im Netzwerk Probleme

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

2 ps4 im Netzwerk Probleme

Beitragvon Paskal18 » 11.11.2015, 11:18

Hallo Leute,

Ich hab ein Problem bei call of Duty Black ops 3.
Und zwar wenn ich mit meiner Frau zusammen spielen möchte zeigt er mir im Wohnzimmer den nat Typ offen an und im Schlafzimmer den nat Typ moderat oder strikt und somit können wir dann auch nicht zusammen spielen.

Meine Frage ist jetzt muss ich jetzt für jede ps4 die einzelne Ports freigeben ?
Weil upnp hab ich schon aktiviert.

Ich bin am verzweifeln ich hoffe doch ihr könnt mir helfen

Vielen Dank schonmal
Gruß Paskal
Paskal18
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.11.2015, 11:11

Re: 2 ps4 im Netzwerk Probleme

Beitragvon obi76 » 11.11.2015, 13:00

Paskal18 hat geschrieben:Hallo Leute,

Ich hab ein Problem bei call of Duty Black ops 3.
Und zwar wenn ich mit meiner Frau zusammen spielen möchte zeigt er mir im Wohnzimmer den nat Typ offen an und im Schlafzimmer den nat Typ moderat oder strikt und somit können wir dann auch nicht zusammen spielen.

Meine Frage ist jetzt muss ich jetzt für jede ps4 die einzelne Ports freigeben ?
Weil upnp hab ich schon aktiviert.

Ich bin am verzweifeln ich hoffe doch ihr könnt mir helfen

Vielen Dank schonmal
Gruß Paskal


Hi @ Paskal18,

Peripherie ?? Lan ? Wlan ? Fritz Box ?. Wenn du die Fritz Box hast, reicht normalerweise die Portfreigaben in der Fritz Box unter Internet-> Freigaben-> Portfreigaben.

P.S. UPnP habe ich nicht aktiviert.
Kabel BW/UM Internet Kunde seit 2004
3play PREM. 200 / Horizon Recorder / DigitalTV HIGH. HD / Horizon Multiroomlösung -> Ist das was zum Essen :kratz:
SKY komplett aber immer noch kein SKY 3D wegen der Horizon Box :nein:
Telefon KOMFORT-Option / FRITZ!Box6490 (OS 6.50) + Fritz Repeater 1750E (Fritz!OS 6.51) + Fritz Fon C4 (OS 3.74)
Mobil Family&Friends + Surf Philips 65PF6659/PS3 + PS4.
:streber: Schreib dich nicht ab - Lern badisch :streber:
obi76
Übergabepunkt
 
Beiträge: 388
Registriert: 13.03.2015, 12:22

Re: 2 ps4 im Netzwerk Probleme

Beitragvon Joerg123 » 11.11.2015, 13:17

ich denke das Problem ist an einem Internetanschluss nicht lösbar, denn externe Ports können immer nur einem Endgerät zugewiesen werden. Also egal ob dies per UPnP geschieht (so UPnP als solches funzt und das scheint ja der Fall zu sein), oder manuell eingerichtet wird: du kannst zwar intern je lokaler Lan-IP die gleichen Portnummern nutzen, aber extern/deiner Internet-IP kannst du jeden Port nur einem Gerät zuweisen, damit Daten welche "ungefragt" an deine Internet-IP gesendet werden an einem lokalen Gerät ankommen (und darum geht es bei Portfreigaben ja, wenn die Daten aus dem Internet als Antwort auf von dir ausgesendete Datenpakete kommen, erkennt jeder Router per se ganz ohne Portfreigabe, an welche Lan-IP diese Antwort-Daten weiterzuleiten sind). Wo die Daten auf einem Port ankommen, woher soll der Router auch wissen, an welche Lan-IP diese gehen sollen, wenn diese Daten nicht als Antwort auf ausgehende Daten einfach so bei dir eintreffen ? da kann der Router nicht wissen, an welches Gerät die Daten gehen sollen, bzw schickt die Daten halt an die Lan-IP, für welche die Portfreigabe existiert.

Selbst Exposed Host wird dir nicht helfen, weil dabei auch nur sämtliche Ports an eine Lan-IP (Schlafzimmer-Box) geschickt werden, welche nicht über eine weitere manuelle, oder UPnP-Portweiterleitung einem anderen Gerät (der Wohnzimmer-Konsole) zugewiesen sind.

Eigentlich müsste es ja reichen, wenn beim Server die Ports offen sind, damit sich ein Client (Schlafzimmerbox) dort anmelden können. Und die "Reaktion" des Servers (Wohnzimmerbox) ist dann ja eine Antwort für die Schlafzimmerbox bestimmt (also sollte der Router auch wissen, dass diese Daten ins Schlafzimmer zu gehen haben, ganz ohne Portfreigaben). Aber je nachdem wie stümperhaft die Netzwerkfähigkeit in den Konsolen realisiert wurde, senden sich die Konsolen gegenseitig Daten auf den Standardports zu ohne das der Gegenspieler diese anfordern muss und dann schickt sich die Wohnzimmerkonsole quasi die Daten an sich selbst zu.

Was spricht denn gegen das Spielen über den Server von Sony ? das müsste doch gehen, wenn beide Boxen am Spieleserver angemeldet sind ?
alternativ (geblockte Box) gibt es im Internet auch alternative Gameserver, kost natürlich was
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.50
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox
Joerg123
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 29.09.2011, 18:27


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 54 Gäste