- Anzeige -

Technicolor mit DD-WRT router

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Technicolor mit DD-WRT router

Beitragvon lordgreg » 04.11.2015, 12:29

Hi alle,

ich habe vor Paar Tagen ein Modem/Router von UM bekommen (Technicolor TC7200). Obwohl in Einstellungen von Gerät eine Möglichkeit ist die Gerät in Bridge-modus zu stellen, geht das leider nicht. Deswegen habe ich mein eigenes Router mit TC so verbindet und so eingestellt:

- lan kabel von TC lan port 1 zu Router WAN port
- in DD-WRT Einstellungen WAN modus zu DHCP gestellt.

Ich bekomme auch WAN ip von TC und alles funktioniert. Aber leider, mindestens 2x pro Tag läuft mein Router in die Wüste. Ich muss es dann aus Strom ausziehen. Ist da ein ip/gateway Konflikt oder ist es problem bei meinem Router? Heir ist ein screenshot die ich gemacht habe von Setup Seite von DD-WRT:

Bild

WAN ip die mein Router bekommt ist 192.168.0.12
IP von TC ist 192.168.0.1
Mein lokales IP 192.168.1.*

Ich bitte euch alle für Hilfe!


Danke :)
lordgreg
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 04.11.2015, 12:00

Re: Technicolor mit DD-WRT router

Beitragvon hajodele » 04.11.2015, 16:12

Ob es mit deinem Problem direkt was zu tun hat, kann ich nicht beurteilen.
Du weisst aber schon, dass du als Neukunde IPv6/DS-Lite hast ...
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Technicolor mit DD-WRT router

Beitragvon lordgreg » 04.11.2015, 16:15

hajodele hat geschrieben:Ob es mit deinem Problem direkt was zu tun hat, kann ich nicht beurteilen.
Du weisst aber schon, dass du als Neukunde IPv6/DS-Lite hast ...


wahrscheinlich hat es irgendwas damit zu tun aber... ich habe keine Ahnung was das bedeutet?
lordgreg
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 04.11.2015, 12:00

Re: Technicolor mit DD-WRT router

Beitragvon hajodele » 04.11.2015, 17:23

Um festzustellen, ob das tatsächlich die Ursache ist, solltes du einfach mal deinen Router entfernen und überprüfen, ob der Fehler so auch auftritt.

IPv6/DS-Lite bedeutet in Kurzfassung: Du hast keine öffentliche IPv4.
Was bezweckst du eigentlich mit deinem Router?
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Technicolor mit DD-WRT router

Beitragvon koax » 04.11.2015, 18:07

lordgreg hat geschrieben:WAN ip die mein Router bekommt ist 192.168.0.12
IP von TC ist 192.168.0.1
Mein lokales IP 192.168.1.*

Und was bezweckst Du jetzt mit dieser eigentlich alles komplizierter machenden Konfiguration?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Technicolor mit DD-WRT router

Beitragvon lordgreg » 05.11.2015, 09:10

Hanoiiii,

1. @hajodele: mein eigenes Router brauche ich für VPN verbindung.
2. @koax: deswegen bin ich hier... wie soll Konfiguration sein.
lordgreg
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 04.11.2015, 12:00

Re: Technicolor mit DD-WRT router

Beitragvon hajodele » 05.11.2015, 11:30

Zum ganzen Bereich rund um IPv6 samt vpn empfehle ich den Workshop viewtopic.php?f=53&t=25148

Wegen der Abbrüche solltest du mal zumindest einen Client direkt an die TC7200 anschließen. Mein Vertrauen in die TC7200 ist äußerst beschränkt. Nur so kannst du feststellen, ob dein Router oder das TC7200 den Abbruch verursacht.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Technicolor mit DD-WRT router

Beitragvon koax » 05.11.2015, 12:45

lordgreg hat geschrieben:2. @koax: deswegen bin ich hier... wie soll Konfiguration sein.

Meine Nachfrage bezweckte eigentliche eine Antwort dazu, warum es denn 2 getrennte Netze sein müssen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Technicolor mit DD-WRT router

Beitragvon rv112 » 05.11.2015, 14:00

Weil er vielleich in seinem Netz Clients hat die eine feste IP nutzen. Wieso auch nicht?
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.3
rv112
Übergabepunkt
 
Beiträge: 372
Registriert: 28.10.2014, 08:18

Re: Technicolor mit DD-WRT router

Beitragvon hajodele » 05.11.2015, 14:07

rv112 hat geschrieben:Weil er vielleich in seinem Netz Clients hat die eine feste IP nutzen. Wieso auch nicht?

Weil er mit dem TC7200 und IPv6/DS-Lite in dieser Konfiguration völlig auf IPv6 verzichtet und mit IPv4 trotzdem nicht das erreicht, was er will.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 4 Gäste