- Anzeige -

Problem mit Kabelmodem SBV5121

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Problem mit Kabelmodem SBV5121

Beitragvon 2bright4u » 23.05.2008, 10:33

Höppemötzjer hat geschrieben: Es kann aber auch sein, dass Unitymedia es gar nicht in Betrieb nehmen kann...


Genau das wird der Fall sein.
Um ein weiteres Telefonat bei UM kommst Du nicht herum, um zu fragen, wo das angeblich versendete Modem denn bliebe...
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Problem mit Kabelmodem SBV5121

Beitragvon RINGO » 23.05.2008, 11:04

Höppemötzjer hat geschrieben:
RINGO hat geschrieben:Meine Frage an die technisch versierten Forenuser: kann ich das Modem so einfach anschließen und es konfiguriert sich automatisch?
Läuft es überhaupt an meinem Anschluß?


Unitymedia besitzt eine Datenbank, in der alle Modems eingetragen sind, die von Unitymedia im Netz verbaut sind. Nur wenn dein Modem in dieser Datenbank eingetragen ist, dürfen Dienste darüber geschaltet werden.
Du kannst das Modem natürlich hardwaremäßig tauschen. Allerdings ist der Anschluss dann definitiv nicht funktionsfähig. Bei Unitymedia muss das Modem registriert sein, damit es sich dein "persönliches" Konfigfile ziehen kann. Eventuell reicht es, wenn du die entsprechende Info an der Hotline mitteilst. Es kann aber auch sein, dass Unitymedia es gar nicht in Betrieb nehmen kann, weil die Zuordnung zwischen MAC-Adresse und Seriennummer bei Unitymedia nicht bekannt ist.

Gruß
Thomas


Hallo Thomas,
danke für deine fundierte Antwort.
Irgendwie hatte ich schon so was befürchtet.
Am Gehäuseboden sind ja wohl die relevanten Nummern auf dem Typschild vorhanden(im Menü auch auslesbar),
die könnte ich ja telefonisch durchgeben.
Ob der Verkäufer evtl. Ärger mit UM bekommen kann, wenn er das Gerät mal von denen zur Verf. gestellt bekam?
@2bright4u,
telefonieren will ich gleich vom Nachbarn aus, weil DHL heute schon durch ist und wieder nichts kam.
Die Ignoranz und Unfähigkeit vom Service nerven ungemein.

Nachtrag:
Wäre es möglich das ich bei Telecolumbus eher zu einem Modem komme, die sind bei meinem Anschluß auch irgendwie involviert? Im Haus ist glaube ich Telecolumbus zuständig.

Grüße
Ringo
RINGO
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 23.10.2007, 12:51

Re: Problem mit Kabelmodem SBV5121

Beitragvon Bastler » 23.05.2008, 11:54

Am Gehäuseboden sind ja wohl die relevanten Nummern auf dem Typschild vorhanden(im Menü auch auslesbar),
die könnte ich ja telefonisch durchgeben.

Mach das mal - du wirst nicht weit kommen, die brauchen nur die Nummer eingeben und sehen dann sofort, wem das Ding eigentlich gehört...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Problem mit Kabelmodem SBV5121

Beitragvon Moses » 23.05.2008, 15:31

Und der kriegt dann die Rechnung für das Modem, was er nicht zurück geschickt hat ;)

Der Versand dauert bei UM leider immer fürchterlich lange...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Problem mit Kabelmodem SBV5121

Beitragvon RINGO » 24.05.2008, 11:43

Moses hat geschrieben:Der Versand dauert bei UM leider immer fürchterlich lange...

Update:
Gestern hab ich noch mal mit einer Dame vom UM techn. service NRW telefoniert. Nach ihren Unterlagen habe ich das Modem am 19.05 erhalten.
Auf meine Bemerkung, das sie an ihrem Desk mit einem Programm den Traffic an meinem Anschluß wohl einsehen könnte(gestern hier in einem Foren-Beitrag gelesen) wurde sie schon etwas patzig "das müssen sie schon mir überlassen was ich hier sehe".
Sie hat sich dann mal kurz zum erweiterten Nachhören verabschiedet, als sie dann wieder zu hören war, war sie wie ausgewechselt.
Sie bat mich im Namen von UM vielmals um Entschuldigung, peinlich,etwas schief gelaufen bla,bla und ich würde das Gerät nun sicher in den nächsten 5-7 Tagen erhalten...

Bei UM kann man den Auftrag im Kundenlogin verfolgen. Ein offener Auftrag war wieder da, hurra!
Allerdings bin ich dann schon wieder skeptisch geworden.
Zur Erklärung: beim letzten Auftrag hatte ich jedes mal wenn ich eingeloggt war eine andere Sendeverfolgungs Tracking ID, die bei DHL unbekannt sind. -ca. 20 verschiedene # hab ich abgespeichert und dann wegen offensichtlichem Nonsens aufgehört weiter abzuspeichern.
Gestern 3X eingeloggt, 3 verschiedene Tracking ID's. Ich hoffe das ist kein böses Omen!

Kann jemand von euch was zu der Sendeverfolung bei UM sagen?

Außerdem ob vielleicht die Firma Telekolumbus eher der richtige Ansprechpartner für ein Ersatzmodem ist, die sind bei mir innerhalb des Hauses für die Verkabelung und Technikerbesuche zuständig.

Danke schon mal für eure Antworten

Gruß
Ringo
RINGO
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 23.10.2007, 12:51

Re: Problem mit Kabelmodem SBV5121

Beitragvon Dinniz » 24.05.2008, 12:27

TeleColumbus verwendet für unserer Modems ein anderes Anschlusssystem (so eine Art MiniCoax mit Klicksystem) was wir normalerweise nicht auf dem Auto oder auf Lager haben.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Problem mit Kabelmodem SBV5121

Beitragvon Bastler » 24.05.2008, 12:39

WICLIC-Stecker nennen die sich. Wie man schon am Namen erkennen kann, sind die von WiSi :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], Yahoo [Bot] und 30 Gäste