- Anzeige -

VPN - DS Lite Anschluß (IPV6) --> Gegenstelle mit IPV4

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

VPN - DS Lite Anschluß (IPV6) --> Gegenstelle mit IPV4

Beitragvon Dornski » 06.10.2015, 15:09

Hallo zusammen,

ich habe seit letzter Woche ein Problem und komme nicht wirklich weiter. Vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Folgende Situation:

1. Ich habe einen Unitymedia-Anschluss mit einem DS Lite Zugang (IPV6). Hinter dem Kabelmodem von Unitymedia TC7200, ist meine FritzBox 7360SL per LAN Kabel angeschlossen (Die Internetverbindung wird über LAN Port 1 an der FritzBox hergestellt). Soweit klappt das auch alles problemlos.

2. Nun konnte ich bis letzte Woche eine VPN Verbindung zu einer anderen entfernten FritzBox 7390 aufbauen. Die Gegenstelle, also die entfernte FritzBox, besitzt eine IPV4 Adresse (UM Business Anschluss), welche auch von dem IPV6 Anschluss per Ping erreichbar ist (verwende dazu No-IP bzw. DynDNS).

Das ganze hat auch wie schon erwähnt bis letzte Woche in eine Richtung funktioniert, da konnte ich durch einen manuellen Ping in Richtung der IPV6 Box eine VPN Verbindung herstellen. Mittlerweile geht's gar nicht mehr.

Vielleicht hat einer eine Idee, an der VPN Konfiguration hat sich nichts geändert, von heute auf morgen ist die Verbindung nicht mehr herstellbar. Neustart der Boxen etc. wurde natürlich durchgeführt.

Vielen Dank
Dornski
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.10.2015, 15:07

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 40 Gäste