- Anzeige -

Kann ich UM 2Play Comfort 120 beziehen?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Kann ich UM 2Play Comfort 120 beziehen?

Beitragvon kelpan » 05.10.2015, 20:53

Hallo die Herren,

folgendes.
Also ich möchte gerne das Kombipaket 2Play Comfort 120 von UM beziehen.
Verfügbarkeitscheck alles gut - an meiner Adresse ist das Paket verfügbar.

Nun zu meinem Problem/Zweifel:
Wohne im Dachgeschoss (2. Etage) eines Mehrfamilienhauses (3 Familien).
In meiner Wohnung befindet sich allerdings kein Kabelanschluss/Kabeldose, denn ich gucke über eine Satillitenschüssel (glaube nennt sich DVB-T), bin auch der einzige im Haus, der darüber das TV Signal bezieht.
Mein Vermieter und ein anderer Nachbar haben Kabel. Außerdem, weiß ich, das der besagte Nachbar ein Paket von UM bezieht, da ich im Keller eine UM Box an der Wand gesehen habe.

Kann ich UM beziehen, bzw. entstehen diverse Kosten bei UM - für die Installation/Legung eines Kabelsignals?
Es ist ein stillgelegter Schornstein vorhanden, wo man das Kabel aus dem Keller in meine Wohnung + die Dose installieren könnte.
Ich möchte gerne auch nur Internet/Telefon haben. DVB-T soll weiterhin bestehen bleiben!

Ich wäre euch sehr verbunden, wenn ihr mir da helfen könntet.

Beste Grüße
kelpan
kelpan
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.10.2015, 20:40

Re: Kann ich UM 2Play Comfort 120 beziehen?

Beitragvon M@rtin » 05.10.2015, 21:41

Zunächst mal zum Begriff DVB:
-T = terrestrisch = klassische Antenne auf Dach oder Zimmerantenne
-S = Satellit = Schüssel auf dem Dach
-C = Cable = Kabelnetz.

Man kann natürlich Telefon und Internet per Kabel nutzen, und weiterhin terrestrisch oder per Satellit fernsehen. Dafür gibt es die 1Play oder 2Play-Tarife. Wenn man auch per Kabel fernsehen will, reicht auch die TV-Kabel-Basisanschluss für (glaube ich) 18,90 €/Monat. Wenn man aber Sky und die Privaten auch in HD haben will, muss zum TV-Basisanschluss zusätzlich einen 3Play-Tarif buchen. Soviel zu den Tarifen.

Wenn alle Parteien im Haus per Kabel fernsehen, so liegt es nahe, dass auch deine Wohnung ein Coax-TV-Kabelanschluss hat, meist eine Dose mit 2 kreisrunden Buchsen, beschriftet mit TV und Radio. Wenn dem so ist, wird diese Dose gegen eine mit 3 Buchsen ausgetauscht, der MultiMedia-Dose (MMD), an der der UM-Router angeschlossen wird. Das macht ein Techniker im Auftrag von UM. Außerdem muss die Dose noch eingepegelt werden. Das alles kostet nichts. Sollte auch noch ein Kabel gelegt werden müssen, so ist das, meist auch kostenlos, es sei denn, der Aufwand ist sehr hoch. Aber das würde der Techniker bei seinem Besuch schon mitteilen. Bauliche Veränderungen MÜSSEN unbedingt mit dem Hausbesitzer abgesprochen, und am besten gleich schriftlich festgelegt sein, denn sonst wird der Techniker nix machen und deinen Auftrag kurzer Hand stornieren. Und dazu gehört auch das Legen von neuen Kabel, gerade durch Kamine.

Noch ein Nachtrag zum Coax-Kabel: das Kabel darf nicht verwechselt werden, falls bei dir schon "ein" Coax-Kabel liegen sollte und nicht vom Breitbandverstärker im Keller gespeist wird, sondern zu einer Dachantenne oder Schüssel geht. Daher wäre es gut zu wissen, wie du wirklich fernsiehst (DVB-T oder DVB-S oder gar DVB-C)...
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 527
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Kann ich UM 2Play Comfort 120 beziehen?

Beitragvon kelpan » 05.10.2015, 21:54

Erstmal vielen Dank für deine Antwort M@rtin.
Ich bin mir nicht zu 100% sicher, aber es wird Satellit oder terrestrisch sein.

Das ist ja mein Problem, ich verfüge nicht über eine Kabeldose.
Mein Vermieter wird mir aufjedenfall die Erlaubnis dafür geben.
Wie sollte ich am besten vorgehen, soll ich das Paket auf gut glück bestellen und den Techniker vorbeikommen lassen, damit ich nähere Infos zum Vorgehen bekomme?

Gruß
kelpan
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.10.2015, 20:40

Re: Kann ich UM 2Play Comfort 120 beziehen?

Beitragvon kelpan » 05.10.2015, 22:06

DVB-S
kelpan
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.10.2015, 20:40

Re: Kann ich UM 2Play Comfort 120 beziehen?

Beitragvon mauszilla » 06.10.2015, 16:42

Lass dir vom Vermieter schriftlich erlauben, das in deine Wohnung ein Kabel gelegt werden darf.
Dann kannst du UM beauftragen dir einen Anschluss zu installieren.
Auf gut glück wird dir kein Techniker ohne Genehmigung des Hausinhabers keine Kabel legen.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Kann ich UM 2Play Comfort 120 beziehen?

Beitragvon kelpan » 06.10.2015, 18:35

@mauszilla, erstmal vielen Dank für deine Antwort!

Entstehen dadurch weitere Kosten bzgl. des Anschlusses (monatlich, einmalig)?
Das mit dem Kabel, habe ich abgeklärt und wurde auch abgesegnet, wir haben einen stillgelegten Kamin, sollte kein Problem darstellen!

Ich möchte ja nur Internet / Telefon sprich 2Play 120 von UM haben. Kein TV Signal.
kelpan
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.10.2015, 20:40

Re: Kann ich UM 2Play Comfort 120 beziehen?

Beitragvon mauszilla » 06.10.2015, 19:05

Nein dadurch entstehen keine Extrakosten, außer dem Anschlusspreis der eh anfällt.
TV Signla wird in deinem Fall einfach herausgefiltert und wenn du dann doch mal TV haben willst über Kabel wird der Filter wieder entfernt.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Kann ich UM 2Play Comfort 120 beziehen?

Beitragvon kelpan » 06.10.2015, 19:08

Kannst du mir ein Tipp geben wie ich vorgehen soll?

Also mit dem Vermieter ist alles abgeklärt.
Habe noch keinen Kabelanschluss in der Wohnung.
Und es müsste ein Kabel vom Keller zur 3. Etage gelegt werden.

Wäre dir sehr dankbar.
kelpan
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.10.2015, 20:40

Re: Kann ich UM 2Play Comfort 120 beziehen?

Beitragvon M@rtin » 06.10.2015, 19:28

kelpan hat geschrieben:Kannst du mir ein Tipp geben wie ich vorgehen soll?

Wie oft muss man denn das noch wiederholen??? Wenn du die Antworten gelesen hast, ist doch alles klar! Wenn nicht, solltest du die Frage präzisieren!

kelpan hat geschrieben:Also mit dem Vermieter ist alles abgeklärt.

Du brauchst eine schriftliche Bestätigung des Vermieter. Ohne Schriftstück macht der beauftragte Techniker gar nix. Auf mündliche Zusagen lässt sich der Techniker ein und wird wieder fahren!

kelpan hat geschrieben:Habe noch keinen Kabelanschluss in der Wohnung.
Und es müsste ein Kabel vom Keller zur 3. Etage gelegt werden.

Das wissen wir!

Nochmals:
1. Schriftliche Genehmigung des Vermieters besorgen.
2. Auf UM-Webseite oder im örtlichen Laden Auftrag erteilen
3. Auf Antwort warten. Meist ruft das von UM beauftragte Unternehmen (hier in NRW ist das vielfach Cableway.de) an und will einen Termin vereinbaren
4. Warten auf den Techniker. Wahrscheinlich wird er beim ersten Termin erstmal nur den Arbeitsanfang erkunden und es kommt zum 2. Termin. So war es bei mir.
5. Warten, bis der Techniker Kabel gelegt und den Router angeschlossen hat.
6. Warten, bis UM die Provisionierung des Routers abgeschlossen hat. Da kann es schon mal haken, notfalls am 2. Tag nach Anschluss bei UM anrufen.
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 527
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Kann ich UM 2Play Comfort 120 beziehen?

Beitragvon kelpan » 06.10.2015, 20:16

Danke.
kelpan
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.10.2015, 20:40

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 53 Gäste