- Anzeige -

Netzwerkufbau

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Netzwerkufbau

Beitragvon tomas » 24.09.2015, 14:05

Hallo,

ich befinde mich gerade bei der Planung eines kleinen Hausnetzwerks für meinen Schwager.
Nun habe ich mir das Netzwerk in etwa so ausgedacht:
Bild

Wenn wir nun den Tarif "Internet Premium 120" bestellen. Welches Gerät erhalte ich dann als Modem genau? Und ist es der Aufbau, wie er auf meinem Bild zu sehen ist, dann so möglich? Also kann ich das Gerät 'komplett öffnen' so das im Prinzip die Firewall die Barriere darstellt?

Wichtig vorallem auf Grund des DS-Light Problems: Werden dann IPv4 und IPv6 zur Firewall komplett durchgelassen oder gibt es da irgendwelche Fallstricke?
Anschluss: Unitymedia, 3 Play Smart 50
Hardware: FritzBox 6320, Synology DiskStation DS213+
tomas
Kabelexperte
 
Beiträge: 134
Registriert: 14.04.2013, 16:50
Wohnort: Hagen

Re: Netzwerkufbau

Beitragvon hajodele » 24.09.2015, 14:32

Du bekommst ein TC7200.
Damit überhaupt mal von außen was geht, muss die Firewall am TC7200 abgeschaltet sein.
Der TC7200 muss der DHCP-Server sein. (irgendwelche Subnetze sind imho nicht darstellbar).
Mit IPv6/DS-Lite kommen gar keine IPv4-Pakete an.
Für den Zugang von außen muss man sich daher etwas basteln, z.B. http://www.feste-ip.net/ oder http://www.myonlineportal.net/
oder dafür sorgen, dass die Zugänge von außen via IPv6 gehen. (Das funktioniert aber nur, wenn die Anzahl Geräte beschränkt ist).
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Netzwerkufbau

Beitragvon tomas » 24.09.2015, 15:31

IPv6 von Außen erreichbar reicht mir. Damit lebe ich mittlerweile schon seit 2 Jahren und reicht für unsere Bedürfnisse vollkommen aus.

Also steht einem Aufbau wie ich ihn in dem Bild dargestellt habe nichts im Wege, ja? Schade nur, dass das Modem auch der DHCP sein muss aber dann kann man nichts machen.

//edit: Bis es endgültig soweit ist und das Netzwerk so realisiert werden kann vergehen bestimmt nochmal 4-6 Monate. Vielleicht hab ich ja Glück und es gibt dann andere Modems?! :kafffee:
Anschluss: Unitymedia, 3 Play Smart 50
Hardware: FritzBox 6320, Synology DiskStation DS213+
tomas
Kabelexperte
 
Beiträge: 134
Registriert: 14.04.2013, 16:50
Wohnort: Hagen

Re: Netzwerkufbau

Beitragvon Leseratte10 » 24.09.2015, 17:49

Theoretisch sollte diesen Monat ein Gesetz gegen den Routerzwang erlassen werden. Das hat dann nochmal einen Übergangszeit von bis zu 7 Monaten. Wenn das Gesetz also tatsächlich Ende September / Oktober erscheint, wäre ab April / Mai 2016 der Routerzwang weg. Dann könntest du dir auch ein reines Modem kaufen und betreiben.

Aber bis es soweit ist: Unitymedia mag zwar evtl. neue Endgeräte zur Verfügung stellen, wie ich die aber kenne sind die dann eher noch schlechter.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1274
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Netzwerkufbau

Beitragvon tomas » 24.09.2015, 19:10

Okay.
Das Haus ist ja gerade erst am Anfang des Baus. Von daher denke ich das es vonder Zeit vielleicht sogar ganz gut klappen könnte.
Ich möchte halt nur von der Planung her so langsam anfangen. Da ich in einigen Punkten eben noch Wissenslücken habe (deswegen frage ich ja hier ;) ) und wir so evtl. noch Änderungen direkt beim Bau erledigen können.

Hat denn einer zufällig Erfahrung mit so einer Konstellation wie ich sie vorhabe? Sprich mit Modem/Router und dann OPNSense oder pFSense die das Netz aufspaltet?
Muss ich zwingen VLAN verwenden wenn ich das Gäste-WLAN vom privaten Netz trennen will?
Anschluss: Unitymedia, 3 Play Smart 50
Hardware: FritzBox 6320, Synology DiskStation DS213+
tomas
Kabelexperte
 
Beiträge: 134
Registriert: 14.04.2013, 16:50
Wohnort: Hagen


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 50 Gäste