- Anzeige -

Wechsel zu Unitymedia Gießen - PLZ 35396 empfehlenswert?!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Wechsel zu Unitymedia Gießen - PLZ 35396 empfehlenswert?!

Beitragvon NoName7979 » 20.09.2015, 17:54

Servus, jetzt mal Hand aufs Herz, wer kommt auch aus der Ecke und kann über seinen Internetzugang wahrheitsgemäß berichten?
Bei uns wurden letzte Woche die Kabel im gesamten Haus erneuert und nun überlege ich zu wecheln?! Ich benötige nur INTERNET.

Was mich schockt, dass es von Unitymedia extra eine Störungsseite auf Facebook und Twitter gibt und diese auch voll mit Meldungen sind.


Ich habe seit Jahren DSL 6000 bei Alice/O2. Einwandfrei - Noch nie eine Störung gehabt. Hätte es nur gern etwas schneller.
NoName7979
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 20.09.2015, 17:48

Re: Wechsel zu Unitymedia Gießen - PLZ 35396 empfehlenswert?

Beitragvon mauszilla » 20.09.2015, 20:12

Warum Schockiert dich das? Sollte es nicht eher als Beispiel für andere dienen, sowas auch einzurichten?
Oder denkst ernsthaft bei Alice, T-Com 1&1 usw würden teilweise nicht die Hotline glühen ;)

Hab bis 2008 in Siegen gewohnt und hatte nie Probleme mit Unitymedia. Wirklich herausfinden ob ein Wechsel nicht angeraten ist, kann dir im Grunde nur ein Nachbar der UM hat. Der kann dir sagen, ob die Strasse wo du wohnst hoffnungslos überladen ist und es zu Einschränkungen wegen zu viel Traffic kommt.

Ansonsten bin zumindest ich ein sehr zufriedene UM-Kunde seit mehr als 10 Jahren.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Wechsel zu Unitymedia Gießen - PLZ 35396 empfehlenswert?

Beitragvon hajodele » 20.09.2015, 20:37

Das Forum von 1und1 ist nur für Kunden zugänglich.
Dafür ist es so transparent eingerichtet, dass Threads (optional) direkt zur Fachabteilung weitergeleitet werden.
Und da kommt, wenn notwendig tatsächlich ein Rückruf zur gewünschten Zeit (und wenn es 23:00 Uhr ist, ist es halt so.)

Aktuell hast du doch eine 2-monatige Phase, in der man sofort kündigen kann.
Das oft verschwiegene Hauptproblem ist die Technologie IPv6/DS-Lite die viele Gamer und Leute die externen Zugang brauchen, in Rage bringt.
Wenn du dich also dazu zählt, solltest du noch etwas gezielt danach suchen.
Nicht nur hier, sondern auch in den entsprechenden Foren der Gamer.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3965
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Wechsel zu Unitymedia Gießen - PLZ 35396 empfehlenswert?

Beitragvon domserv » 21.09.2015, 09:51

Hab seit 20 Jahren Kabelanschluss und seit dem Ausbau 2010 auch Internet von UM. Hatte bisher nie Probleme, alles bestens. Störungen gab es bei uns im Raum Limburg noch keine. Allerdings habe ich auch noch einen Altvertrag mit IPv4. Wie hajodele ja schon schreibt, kann es abhängig von der Art der Internetnutzung Probleme mit IPv6/DS-Lite geben.
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild
domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 506
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Re: Wechsel zu Unitymedia Gießen - PLZ 35396 empfehlenswert?

Beitragvon Bessi » 24.09.2015, 09:52

NoName7979 hat geschrieben:Servus, jetzt mal Hand aufs Herz, wer kommt auch aus der Ecke und kann über seinen Internetzugang wahrheitsgemäß berichten?
Bei uns wurden letzte Woche die Kabel im gesamten Haus erneuert und nun überlege ich zu wecheln?! Ich benötige nur INTERNET.

Was mich schockt, dass es von Unitymedia extra eine Störungsseite auf Facebook und Twitter gibt und diese auch voll mit Meldungen sind.


Ich habe seit Jahren DSL 6000 bei Alice/O2. Einwandfrei - Noch nie eine Störung gehabt. Hätte es nur gern etwas schneller.


Also ich komme direckt aus der ecke mit gleiche Postleitzahl.

Hatte anfänglich auch grosse Probleme, nach dem ich 2 mal besuch hatte von Techniker geht es jetzt. Das grösste problem war es mit Telefon, da geht es manchmal immer noch nicht so gut weil man oft sich gegenseitig nicht gut versteht wegen verzehrte stimen aber auch im hintergrund geräusche
Als das dann glaubte ich beseitigt wurde ging auf einmal das Internet so gut wie garnicht, diese wurde auch recht bald beseitigt seit einem jahr geht es jetzt ohne grosse probleme
Bessi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 28.12.2009, 11:35


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 57 Gäste