- Anzeige -

Zugriff IPv4 DSLite/Ipv6 über freedns.afraid auf FB6340

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Zugriff IPv4 DSLite/Ipv6 über freedns.afraid auf FB6340

Beitragvon frank_web2000 » 17.09.2015, 10:54

Hallo,
wenn ich es richtig verstanden habe gibt es eine Möglichkeit bei IPv4DSLite\IPv6 per Internet auf sein Heimnetz bzw. eine Cam zuzugreifen und zwar mit freedns.afraid.org.
ich hab dort eine Domain bzw. subdomain eingerichtet: Type: AAAA
Subdomain: xyz
Domain: chickenkiller.com (public)
Destination: hier hab ich die momentane IPv6 meiner FB eingertragen
dann hab ich unter der FB Internet\Freigabe\DynDNS folgendes eingestellt:
Anbieter: Benutzerdefiniert
Update URL: Directe URL link den ich unter afraid.org\dyn DNS mit der rechten
Mousetaste kopiert habe
Domainname: xyz.chickenkiller.com
Benutzername: von afraid.org
Kennwort: von afraid.org

Jetzt hab ich "xyz.chickenkiller.com" in mein safarie browser eingegeben. Ergebnis: Fehler "Sever nicht gefunden"
Was mach ich falsch? :confused:
frank_web2000
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.09.2015, 09:58

Re: Zugriff IPv4 DSLite/Ipv6 über freedns.afraid auf FB6340

Beitragvon Leseratte10 » 17.09.2015, 11:08

Du musst schon die IPv6 der Kamera und nicht die der Fritzbox eintragen.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Zugriff IPv4 DSLite/Ipv6 über freedns.afraid auf FB6340

Beitragvon frank_web2000 » 17.09.2015, 12:26

Ich glaube nicht das es das Problem ist. Es müsste doch dann die FB über xyz.chickenkiller.com erreibar sein oder?
Ich habe keine IPv6 Adresse für die Cam nur eine IPv4 die die FB der Cam gegeben hat.
frank_web2000
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.09.2015, 09:58

Re: Zugriff IPv4 DSLite/Ipv6 über freedns.afraid auf FB6340

Beitragvon hajodele » 17.09.2015, 12:35

frank_web2000 hat geschrieben:Ich glaube nicht das es das Problem ist. Es müsste doch dann die FB über xyz.chickenkiller.com erreibar sein oder?
Ich habe keine IPv6 Adresse für die Cam nur eine IPv4 die die FB der Cam gegeben hat.

Ich kenne den Anbieter nicht, aber du kannst definitiv keine IPv4 direkt via IPv6 erreichen.
Hast du mal gecheckt, ob sich die IP der Fritzbox inzwischen geändert hat?
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Zugriff IPv4 DSLite/Ipv6 über freedns.afraid auf FB6340

Beitragvon Leseratte10 » 17.09.2015, 13:14

Wenn die Kamera keine IPv6 hat kannst du sie nicht erreichen. Das einzige, was dieser Dienst macht, ist, dir einen "Übersetzungsdienst" bereitzustellen, damit du dir die IPv6 nicht merken musst.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Zugriff IPv4 DSLite/Ipv6 über freedns.afraid auf FB6340

Beitragvon frank_web2000 » 17.09.2015, 14:46

Ich kann das nicht glauben d.h. ich kann auf meine IPv4 Heimnetz Cam nicht per Internet\Fernzugriff über meine FB bzw. IPv4 DSLite\IPv6 Anschluß zugreifen? Da muß es doch was geben!

Aber auf die FB muß doch gehen oder? Was stimmt da nicht?
frank_web2000
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.09.2015, 09:58

Re: Zugriff IPv4 DSLite/Ipv6 über freedns.afraid auf FB6340

Beitragvon Leseratte10 » 17.09.2015, 15:37

So ist das. Die Kamera kann halt kein IPv6, die ist zu alt. Da müsstest du dir einen Raspberry Pi oder sonst irgend ein Linux-Gerät hinstellen, was sowohl IPv6 als auch IPv4 kann. Das Gerät müsste dann ebenfalls immer laufen, wenn du auf die Cam zugreifen willst, um von IPv6 in IPv4 zu konvertieren.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Zugriff IPv4 DSLite/Ipv6 über freedns.afraid auf FB6340

Beitragvon hajodele » 17.09.2015, 15:44

frank_web2000 hat geschrieben:Aber auf die FB muß doch gehen oder? Was stimmt da nicht?

Hast du auch die Fritzbox-Dienste aktiviert? (Reiter neben Dynamic DNS)
Hast du auch einen Benutzer, der via Internet zugreifen darf? (System - Benutzer)
Und zu guter letzt: https://...
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Zugriff IPv4 DSLite/Ipv6 über freedns.afraid auf FB6340

Beitragvon GoaSkin » 17.09.2015, 18:18

Schau einfach mal nach, ob die Kamera vielleicht doch IPv6 kann. Heutzutage gibt es fast nichts mehr, was kein IPv6 kann - bis auf Horizon und ein paar andere ganz wenige Ausnahmen.

Oftmals ist es aber so, dass die Handbücher kein Wort darüber verlieren und die Geräte sich schlichtweg selbst eine Adresse geben, wenn ein Router einen Präfix bewirbt.

Schau im Zweifel einfach unter Heimnetz und den Geräte-Eigenschaften der Kamera, ob der Fritzbox eine IPv6-Adresse für die Kamera bekannt ist! Falls das Gerät wirklich kein IPv6 kann, steht dort auch nur eine IPv4-Adresse.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1094
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: Zugriff IPv4 DSLite/Ipv6 über freedns.afraid auf FB6340

Beitragvon Ulimit » 18.09.2015, 08:25

GoaSkin hat geschrieben:Schau einfach mal nach, ob die Kamera vielleicht doch IPv6 kann. Heutzutage gibt es fast nichts mehr, was kein IPv6 kann - bis auf Horizon und ein paar andere ganz wenige Ausnahmen.


... dachte ich auch mal, aber ausgerechnet bei Kameras sieht es ganz mau aus. Ich finde da praktisch keine mit IPv6 und wenn, dann kaum erschwinglich. Kennst Du persönlich irgendeine empfehlenswerte IPv6-Cam?

Oftmals ist es aber so, dass die Handbücher kein Wort darüber verlieren und die Geräte sich schlichtweg selbst eine Adresse geben, wenn ein Router einen Präfix bewirbt.


... also das ist mal eine interessante Idee! In Produktbeschreibungen von Cams sehe ich IPv6 praktisch nie erwähnt, aber sind tatsächlich einzelne Modelle bekannt, die trotzdem IPv6 an Bord haben??

Danke
Ulimit
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 31.05.2015, 11:22

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 4 Gäste