- Anzeige -

TC 7200 nach Upgrade

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

TC 7200 nach Upgrade

Beitragvon Floppi » 31.08.2015, 13:19

Hallo zusammen,

ich habe zu meiner Frage schon ein paar Antworten gefunden aber noch nichts entgültiges.

Zu meinem Problem, ich habe noch eine 2Play 50er Leitung. Da mir aufgefallen ist, dass es die 50er Version gar nicht mehr gibt sondern jetzt zum selben Preis die 120er Leitung angeboten wird,
habe ich bei UM angerufen und wurde ohne weitere Probleme aufgestockt. Nun zum eigentlichen Problem, ich habe noch die FB 6320 und bin mit dieser sehr zufrieden dass ich sie gerne behalten würde oder immerhin eine andere
FB bekommen, da die TC ja doch einige Probleme macht und das Menü meiner Meinung nach einfach schrecklich ist.

Ist es möglich auch die 6320 für diese Leitung noch zu nutzen oder ist man erfolgreich wenn man beim Support nett nachfragt um der TC7200 aus dem Weg zu gehen und bei der FB zubleiben?

Stand jemand schon vor dem selben Problem und wie hat er es gelöst?
Floppi
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 31.08.2015, 13:05

Re: TC 7200 nach Upgrade

Beitragvon hajodele » 31.08.2015, 14:44

Bisher ist niemand bekannt, dem das geglückt wäre
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: TC 7200 nach Upgrade

Beitragvon m4kl4 » 31.08.2015, 19:13

Mir ist das auch passiert. Ich sehe nur die Möglichkeit die Komfortfunktion zu buchen, 30€ Aktivierung und 5€ pro Monat mehr. Die tc7200 ist eine Zumutung, wenn man die Fritzbox 6320 gewohnt ist. Oder gibt es da noch was anderes?
m4kl4
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 19.08.2013, 19:37

Re: TC 7200 nach Upgrade

Beitragvon Floppi » 01.09.2015, 08:56

Das ist natürlich mega ärgerlich, ich hatte für die bisherige FB auch keine 5€ im Monat extra gezahlt...
Nervig ist es auch die TC dann so wieder einzurichten wie die FB aktuell läuft und die Frage ist ob die TC alle funktionen einer FB auch kann...
Also gibt es nur die 3 möglichkeiten?
Entweder wieder auf die 50er Leitung zurück und die 6320 behalten
Sich mit der TC anfreunden oder
die 5€ im Monat mehr zahlen...

Ich hatte in einem anderen Beitrag eine andere UM Rufnummer gefunen über die es leichter sein soll bei solchen Problemen Hilfe zu bekommen.
Ist da was dran oder kommt man am ende sowieso wieder im selben Call Center raus? Jemand erfahrungen damit?
Floppi
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 31.08.2015, 13:05

Re: TC 7200 nach Upgrade

Beitragvon hajodele » 01.09.2015, 12:06

Was hast du mit der 6320 gemacht?

Die TC7200 hat vor allem im Bereich Telefon starke Defizite:
Du steckst dein Analog-Telefon in den Anschluß - das wars. Kein Telefon-Nachweis, keine Sperren, kein DECT usw.
Zusätzlich gibt es keinen Fernzugang.

Mit der 6490 bekommst du auch 3 Rufnummern.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: TC 7200 nach Upgrade

Beitragvon GoaSkin » 01.09.2015, 17:07

Ich hatte damals auf 3Play Premium 150 aufgestockt und mit Unitymedia vereinbart, meine vorhandene FB 6320 behalten zu dürfen. Ging wunderbar. Darum sollte es auch kein technisches Problem sein, 120MBit zu fahren.

Lediglich bei den 200MBit-Tarifen weigert sich Unitymedia, eine FB 6320 als Hardware zu nutzen. Die Begründung ist, dass die FB 6320 mit 200 MBit geschaltet nicht mehr zuverlässig laufen soll und häufig rebooted.
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1094
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: TC 7200 nach Upgrade

Beitragvon robbe » 01.09.2015, 18:10

Das mit dem auf 150Mibt aufstocken war deswegen kein Problem, da das die alten Tarife waren, die es auch schon gab als UM die 6320 noch im angebot hatte. Mit den jetztigen Tarifen hat meine keine Chance mehr seine 6320 zu behalten, egal welche Geschwindigkeit.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 810
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: TC 7200 nach Upgrade

Beitragvon GoaSkin » 01.09.2015, 19:29

Floppi hat geschrieben:Das ist natürlich mega ärgerlich, ich hatte für die bisherige FB auch keine 5€ im Monat extra gezahlt...
Nervig ist es auch die TC dann so wieder einzurichten wie die FB aktuell läuft und die Frage ist ob die TC alle funktionen einer FB auch kann...
Also gibt es nur die 3 möglichkeiten?
Entweder wieder auf die 50er Leitung zurück und die 6320 behalten
Sich mit der TC anfreunden oder
die 5€ im Monat mehr zahlen...


Machen wir uns nichts vor. Spätestens, wenn die FB 6320 einmal kaputt ist, braucht man eh einen anderen Router. Wahrscheinlich wird man sie aber deutlich früher loshaben wollen, da die aktuelle Firmware für das Gerät jetzt schon ziemlich alt ist (Version 6.05 ist seitens AVM für dieses Gerät aktuell). Was ist, wenn einmal wieder herauskommt, dass die Fritzboxen angreifbar sind und ein Bugfix diese alten Geräte außen vor lässt? Dann lieber regelmäßig eine hohe Telefonrechnung haben statt 5 Euro im Monat mehr zu zahlen oder ein TC 7200 in Kauf zu nehmen?
Es gibt drei Fleischsorten: Beef, Chicken und Veggie. Von welchem Tier die kommen? Von garkeinem, sondern aus der Packung.
GoaSkin
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1094
Registriert: 12.12.2009, 17:25

Re: TC 7200 nach Upgrade

Beitragvon Floppi » 02.09.2015, 10:15

GoaSkin hat geschrieben:Machen wir uns nichts vor. Spätestens, wenn die FB 6320 einmal kaputt ist, braucht man eh einen anderen Router. Wahrscheinlich wird man sie aber deutlich früher loshaben wollen, da die aktuelle Firmware für das Gerät jetzt schon ziemlich alt ist (Version 6.05 ist seitens AVM für dieses Gerät aktuell). Was ist, wenn einmal wieder herauskommt, dass die Fritzboxen angreifbar sind und ein Bugfix diese alten Geräte außen vor lässt? Dann lieber regelmäßig eine hohe Telefonrechnung haben statt 5 Euro im Monat mehr zu zahlen oder ein TC 7200 in Kauf zu nehmen?



Das stimmt natürlich auch. Ich wollte mich auch nicht unbedingt auch die 6320 festlegen, eine aktueller FB wäre da auch in Ordnung.
Wie hajodele schon schrieb, hat die FB einige nette Feature die der TC schlichtweg fehlen.
Es wird wohl nichts anderes Übrigbleiben als bei UM anzurufen und vielleicht beim richtigen Mitarbeiter rauszukommen, der irgendwelche Möglichkeiten hat es umzusetzten.
Floppi
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 31.08.2015, 13:05


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Google [Bot] und 32 Gäste