- Anzeige -

Fritzbox 7362 SL an 6360 als Repeater/Telefonanschluss

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritzbox 7362 SL an 6360 als Repeater/Telefonanschluss

Beitragvon Fgo181 » 16.08.2015, 14:19

Hallo,
Ich habe eine Fritzbox 7362 SL gekauft.
Diese habe ich erfolgreich mit der Anleitung der AVM Seite als Repeater für die 6360 eingerichtet.

Es sind 3 Telefonnummern vorhanden. Die 7362 soll nur auf eine dieser Nummern reagieren. Hierzu ist ja auch eine Anleitung auf der AVM Seite zu finden.
http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritz ... efonieren/

Ich finde das die Anleitung relativ kompliziert geschrieben ist, jedoch habe ich mich durchgearbeitet und kann jetzt vom Telefon, das an der 7362 angeschlossen ist telefonieren, es wird auch die eingestellte Telefonnummer beim Angerufenen angezeigt.

Jedoch kann ich dieses Telefon nicht anrufen, nach 2 mal klingeln bekomme ich ein Besetzt Zeichen. In der Benutzeroberfläche bekomme ich den Anruf rot (also "eingehender Anruf in Abwesenheit" angezeigt) angezeigt. Der Status der Telefonnummer wird als AKTIV angezeigt.

Die anderen Telefone, die direkt an der 6360 angeschlossen sind funktionieren wie eingestellt. 

Gibt es noch irgendeine Einstellung die vorgenommen werden muss, damit ich nicht nur ausgehende, sondern auch eingehende Telefonate durchführen kann?
Zuletzt geändert von Fgo181 am 16.08.2015, 16:24, insgesamt 1-mal geändert.
Fgo181
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.07.2015, 17:49

Re: Fritzbox 7362 SL an 6360 als Repeater/Telefonanschluss

Beitragvon hajodele » 16.08.2015, 15:01

Das liegt wahrscheinlich am Repeaterbetrieb.

Wenn du die 7362 nach dieser Anleitung anschließt: http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritz ... inrichten/
Und einfach beide WLans gleich benennst, funktioniert danach
1. dein Telefon und
2. dein WLan schneller, als im Repeatermode.

Ob man das Telefon im reinen Repeaterbetrieb erfolgreich benutzen kann, ist mir nicht bekannt.

Übrigens ist dein Link zu AVM unvollständig. Wahrscheinlich kopiert aus einem anderen Forum.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3963
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritzbox 7362 SL an 6360 als Repeater/Telefonanschluss

Beitragvon Fgo181 » 16.08.2015, 16:39

Link sollte jetzt funktionieren.

Über die Seite die du gepostet hast bin ich zu den Anleitungen gekommen die ich verwendet habe.
Da ich keine Möglichkeit die Boxen per Kabel zu verbinden sind sie per Wlan verbunden und die 7362 dient dann wie in der Anleitung beschrieben als Repeater. Oder habe ich da etwas falsch verstanden?
Für die 7362 existiert kein Anschluss von Unitymedia. Es wird der der 6360 mit verwendet.

Das Telefon an der 7362 ist per SIP Registrar eingerichtet.

Ich wüsste jetzt nicht was anders eingerichtet werden soll?
Fgo181
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.07.2015, 17:49

Re: Fritzbox 7362 SL an 6360 als Repeater/Telefonanschluss

Beitragvon hajodele » 16.08.2015, 17:18

Ein paar Versuche fallen mir schon noch ein:
- In den erweiterten Einstellungen der Telefonie kann man die Portweiterleitung aktiv halten (ist vielleicht nicht mehr vorhanden)
- Als Registrar die IP der 6360 anstatt "Fritz.box" verwenden
- Als Proxy die IP der 6360 verwenden
- Verbindung immer über Internet
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3963
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 22 Gäste