- Anzeige -

Unterschied LAN und WLAN

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Unterschied LAN und WLAN

Beitragvon 2bright4u » 12.04.2008, 18:01

Frage: wozu der Switch im Keller? Steckst Du da immer um, je nachdem welchen Rechner Du betreibst?

Hast Du neuste Mainboardtreiber und Netzwerkkartentreiber?

Teste vielleicht mal eine PCI-Netzwerkkarte und schalte die Onbordkarte aus.
Zuletzt geändert von 2bright4u am 12.04.2008, 18:03, insgesamt 1-mal geändert.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Unterschied LAN und WLAN

Beitragvon manu26 » 12.04.2008, 18:03

Besorg dir doch einfach mal ne zusätzliche Lan-Karte, von Freund oder für neu für 5 Euro...

Ist sicherlich weniger Aufwand als Windows neu zu installieren...vielleicht ist es ja ein Treiberproblem bei der jetzigen Karte...
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Unterschied LAN und WLAN

Beitragvon DiegoM » 12.04.2008, 18:10

Switch im Keller ist mit Modem (auch im Keller) verbunden. WLAN Router für unsere Notebooks und mein PC sind mit Switch verbunden.

Naja hat sich ja jetzt eigtl erledigt, lag wohl echt an dem Firewall. Das is mir ja jetzt richtig unangenehm,dass ich deinen Tipp so in Frage gestellt habe.
DiegoM
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 11.04.2008, 16:15
Wohnort: Haan

Re: Unterschied LAN und WLAN

Beitragvon 2bright4u » 12.04.2008, 18:22

DiegoM hat geschrieben:Switch im Keller ist mit Modem (auch im Keller) verbunden. WLAN Router für unsere Notebooks und mein PC sind mit Switch verbunden.

Naja hat sich ja jetzt eigtl erledigt, lag wohl echt an dem Firewall. Das is mir ja jetzt richtig unangenehm,dass ich deinen Tipp so in Frage gestellt habe.


ACH????
Hat das Deinstallieren geholfen????

War es vielleicht eine Sygate Firewall?
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Unterschied LAN und WLAN

Beitragvon DiegoM » 12.04.2008, 18:24

Nein war Zonelabs!

Jetzt hat sich der Windows Firewall automatisch aktiviert! Soll ich den lassen? Da sind die Download Werte ja echt in Ordnung!
DiegoM
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 11.04.2008, 16:15
Wohnort: Haan

Re: Unterschied LAN und WLAN

Beitragvon 2bright4u » 12.04.2008, 18:27

DiegoM hat geschrieben:Nein war Zonelabs!

Jetzt hat sich der Windows Firewall automatisch aktiviert! Soll ich den lassen? Da sind die Download Werte ja echt in Ordnung!


Über Softwarefirewalls zu diskutieren, bin ich leid. Die helfen m.E. (und nach Meinung des CCC) nur, das eigene Gewissen zu beruhigen. Lass ihn ruhig weiter laufen, wenn Du Dich dann besser fühlst.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Unterschied LAN und WLAN

Beitragvon DiegoM » 12.04.2008, 18:31

2bright4u hat geschrieben: Lass ihn ruhig weiter laufen, wenn Du Dich dann besser fühlst.


Sei doch nicht so bös mit mir :wein: ...Wie gesagt, habe keine andere Alternative als den PC über Switch mit dem Modem zu verbinden, was soll ich dann Firewall-mäßig machen? Kenn mich damit auch so gar nicht aus, tut mir leid
DiegoM
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 11.04.2008, 16:15
Wohnort: Haan

Re: Unterschied LAN und WLAN

Beitragvon 2bright4u » 12.04.2008, 18:41

Meiner Meinung nach kannste Softwarefirewalls in der Pfeife rauchen! Ich würde den Router in den Keller stellen und das Netzwerk dahinter "vernünftig" zusammenstricken, damit alles hinter der NAT-Firewall geschützt ist.
Alles andere ist Pfusch und werde ich nicht empfehlen.

Aber schön, dass Du so dankbar bist :zwinker: , dass es nun läuft und der Fehler gefunden ist.

Bin wech - CU!
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Unterschied LAN und WLAN

Beitragvon Grothesk » 12.04.2008, 18:46

Mit der Firewall brauchst du gar nichts machen. Diese Personal Firewall _KÖNNEN_ nicht funktionieren. Liegt im System begründet. Die Dinger bringen faktisch nichts, laufen unnötigerweise auf dem Rechner, machen das System komplexer und liefern u. U. sogar einen Angriffsvektor, der ohne Firewall garnicht gegeben wäre.

Du sitzt doch eh hinter einem Router, der NAT macht (Jedenfalls sollteste du das, wenn das Netzwerk da richtig aufgebaut wäre). Dann lauschen es keine Ports nach draußen.
Ergo: PFW sinnloss wie ein elektrischer Waschlappen.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Unterschied LAN und WLAN

Beitragvon 2bright4u » 12.04.2008, 18:50

Der eine Rechner hängt eben nur am Switch, der andere am Router (wohl wegen WLAN) - warum soll er mal hier erklären... :kratz:
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste