- Anzeige -

Rufnummern später nach Unitymedia portieren

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Rufnummern später nach Unitymedia portieren

Beitragvon gured » 02.08.2015, 13:37

Hallo,
ich wil ein 2Play bei Unitymedia bestellen. Funktioniert es, Rufnummern auch einige Monate später zu Unitymedia zu portieren?
Hintergrund: Es existiert schon ein Voip-Anschluss bei einem anderem Anbieter, den ich aus bestimmten Gründen noch einige Zeit weiter nutzen möchte. Mir ist bewusst, dass ich dann zwei Telefonanschlüsse bezahle. Irgendwann möchte ich das externe Voip eventuell doch kündigen und die Rufnummern zu Unitymedia portieren. Ist das möglich? Oder geht das nur bei zum Beginn des Vertragsabschlusses?
gured
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 28.07.2015, 07:06

Re: Rufnummern später nach Unitymedia portieren

Beitragvon hajodele » 02.08.2015, 13:50

Bei meinem Schwager hat es vor Jahren noch funktioniert.
Es gibt eigentlich auch keinen Grund, warum das jetzt anderst sein soll.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3952
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 77 Gäste