- Anzeige -

Internetgeschwindigkeit fällt mit Tageszeit stark ab

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Internetgeschwindigkeit fällt mit Tageszeit stark ab

Beitragvon maddo7 » 25.06.2015, 21:27

Guten Tag,

ich habe den "Office Internet & Phone 150" Tarif zusammen mit der FRITZ!Box 6360 Cable (kbw).

Nun habe ich feststellen müssen, dass die Verbindungsgeschwindigkeit mit der Tageszeit rapide abnimmt.

Um 10 Uhr morgens habe ich noch ca. die 150 Mbit, dann ab 20 Uhr sinkt die Download-Geschwindigkeit auf ca. 30 Mbit- und manchmal sogar nur 5Mbit ab.

Beim Upload und Ping sieht es ähnlich aus. Upload, morgens 10Mbit, abends noch ca. 5Mbit. Ping morgens 12ms, abends bis 90ms.

Ich habe die Tests sowohl mit dem Kabelbw speedtest durchgeführt http://www.unitymedia.de/privatkunden/b ... nitymedia/ als auch mit speedtest.net direkt mit verschiedenen servern mit immer ähnlichem Ergebnis.

Die Tests mal bei Seite, merkt man die Verringerung der Bandbreite auch am Surfen.

2 PCs sind per LAN an die Fritzbox angeschlossen und das Phänomen tritt bei beiden auf, PCs laufen meist von 10 bis 2 Uhr nachts.
Um 2 Uhr nachts sehen die Ergebnisse immer noch schlecht aus, also würde ich nicht sagen, dass viele Nutzer die Leitung bremsen könnten.

Die Fritzbox bleibt die ganze Zeit an, also man kann nicht sagen, dass ein Neustart die Geschwindigkeit wieder anheben würde.

Nun wie kann ich am Besten raus finden, warum das so ist?
Wie erkenne ich die Schwachstelle, das das Ganze so runter bremst?

Vielen Dank!
maddo7
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.06.2015, 21:16

Re: Internetgeschwindigkeit fällt mit Tageszeit stark ab

Beitragvon Sandra » 26.06.2015, 11:49

Hi maddo7,

ich empfehle Dir, Deinen Anschluss mal von unserer Technik prüfen zu lassen. Eine Störung im Netz kann sich auch auf die Performance auswirken. Ebenfalls könnte eine erhöhte Auslastung der Grund sein. Wenn Deine Leitungswerte okay sind, kann die Ursachenforschung weitergehen. :)

Per Ferndiagnose lässt sich sowas ja meistens schlecht bestimmen. :(

Viele Grüße
Sandra
Sandra
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 13.12.2012, 17:45


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste