- Anzeige -

neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitragvon andy45 » 20.06.2015, 14:47

Leseratte10 hat geschrieben:
GoaSkin hat geschrieben:Bei den Business-Tarifen kann man doch ein CISCO-Modem haben, sofern ...


Korrektur: In den Business-Tarifen ohne Telefon gibt es seit einiger Zeit auch keine Modems mehr. Das EPC3208/3212 wird nur noch an die Kunden ausgeteilt, deren altes Modem kaputt geht und die auf einen 1-zu-1-Tausch bestehen. Geschäftskunden ohne Telefon bekommen den Cisco-Router EPC3925, der sich allerdings in den Bridge-Modus schalten lässt.



Das EPC3935 lässt sich nicht in den Bridge Modus schalten ,das wird per Konfigurationsdatei aufgespielt bei Buchung einer festen IP.
Eine Telefonleitung wird auch bei dem Office 50 Tarif geschaltet ,allerdings ohne Flat .Erhofft sich Unity wohl einige Einnahmen durch .
andy45
Kabelexperte
 
Beiträge: 210
Registriert: 04.09.2013, 14:36

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitragvon SpaceRat » 22.06.2015, 16:39

andy45 hat geschrieben:Das EPC3935 lässt sich nicht in den Bridge Modus schalten ,das wird per Konfigurationsdatei aufgespielt bei Buchung einer festen IP.

Nur bei fester IP?
D.h. auch Geschäftskunden erhalten inzwischen selbst wenn sie kein Telefon nehmen einen Zwangsrouter?

Na, da stellt sich Unitymedia schon bestens auf das Verbot des Routerzwangs ein, so es denn überhaupt wirklich - durchsetzbar - kommt.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitragvon eazrael » 22.06.2015, 21:42

Heute hat ein Unitymedia-Fuzzi bei mir Sturm geklingelt (1. Festnetz, dann direkt 2. Festnetz, dann direkt Handy) und wollte mir Business 150 andrehen. Er fragte dann wie ich das Angebot finden würde. Meine Antwort "mäßig" hat ihn wohl irritiert. Weil ich keinen Bock auf eine Diskussion hatte, meinte ich dann nur, bin mit 64Mbit zufrieden. Er hat dann auch nicht weiter genervt.

Eigentlich warte ich ja auch schon die ganze Zeit darauf, dass sich bei UM was tut und die Geschwindigkeiten erhöht werden, andererseits bin ich auch ambivalent zwischen "Eigentlich reicht mir 64M" und "200M+ wär schon geil". Am Ende wird's wohl auf den Preis und den Upstream hinauslaufen. Aber solange sich da nicht was tut, bleib ich mit 64M happy.
Tarif: Business 150 Internet + Phone
https://www.evilazrael.de gehostet zuhause, sogar mit IPv6 (lautet bald: sogar mit IPv4 ;))
eazrael
Kabelexperte
 
Beiträge: 236
Registriert: 18.05.2012, 21:34
Wohnort: Troisdorf

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitragvon Mike0185 » 23.06.2015, 07:21

Guten Morgen,

Ich hatte gestern (22.06.2015) mit der Business-Hotline telefoniert und nach neuen Tarifen gefragt. Lt. der Mitarbeiterin kommen zum 01.07.2015 folgende neue Tarifmodelle:

25/5 - 46,90 € netto = 55,81 € (inkl. MwSt.) - hier hatte ich auch schon 39,90 € netto in einem anderen Forum gelesen.
150/10 - 59,90 € netto = 71,28 € (inkl. MwSt.)
200/20 - 99,90 € netto = 118,88 € (inkl. MwSt.)

Dazu gibts wohl die neue Fritzbox 6490, wenn die alte "Schleuder (6360)" nicht mehr ausreicht oder man unbedingt die neue will, dann wird aber eine Aktivierungsgebühr i.H.v. 79,96 € (netto) fällig.

Alle Angaben natürlich ohne Gewähr


Außer dass es teurere wird haut mich das ganze überhaupt nicht von den Socken. Da bleibe ich bis Ende der Vetragslaufzeit bei meinen 100/7,5 und schaue ob ich zu VDSL 100/40 wechsel.... Der 150/10 ist im Vergleich zum momentanen Angebot (79,90 € netto) günstiger geworden.
Im Businessbereich, mit fester IP und gestattetem Serverbetrieb, hätte ich in allen Tarifen ein besseres Uploadverhältnis erhofft (gerade der ist wichtig). Eine mögliche Zusatzoption, die gebucht werden kann, für alle Tarife auf 20 Mbit/s für x € mehr im Monat wäre auch nice gewesen.... Schade....

Edit: Ob auch mal Dual Stack für Businesskunden kommt hatte ich leider vergessen zu fragen.... aber ich bezweifel es sowieso :D

Gruß
Mike
b2b-staticip1_150000_10000_ipv4_sip_wifi-on.bin
Mike0185
Kabelexperte
 
Beiträge: 209
Registriert: 05.11.2013, 18:46

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitragvon tom001 » 23.06.2015, 12:05

also 200/20 für 99,90 netto ist ziemlich hoch gegriffen. Schade, da werde ich dann wohl auch bei meinem 100/7,5 für 49,90 euro bleiben. Im Privat Bereich kostet die 200 mit 20 Upload und der 6490 gerade mal 59,98 also die Hälfte!! Und nur für die feste IP verlangen Sie dann 100% Aufschlag. die spinnen!
Bild
tom001
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 05.01.2015, 09:55

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitragvon Dinniz » 23.06.2015, 13:41

tom001 hat geschrieben:also 200/20 für 99,90 netto ist ziemlich hoch gegriffen. Schade, da werde ich dann wohl auch bei meinem 100/7,5 für 49,90 euro bleiben. Im Privat Bereich kostet die 200 mit 20 Upload und der 6490 gerade mal 59,98 also die Hälfte!! Und nur für die feste IP verlangen Sie dann 100% Aufschlag. die spinnen!

Hier steckt schon ein bisschen mehr hinter ..
Eigene Businessabteilung für Störung etc
Schnelle Entstörzeiten als bei Privatkunden etc
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitragvon andy45 » 23.06.2015, 13:47

SpaceRat hat geschrieben:
andy45 hat geschrieben:Das EPC3935 lässt sich nicht in den Bridge Modus schalten ,das wird per Konfigurationsdatei aufgespielt bei Buchung einer festen IP.

Nur bei fester IP?
D.h. auch Geschäftskunden erhalten inzwischen selbst wenn sie kein Telefon nehmen einen Zwangsrouter?

Na, da stellt sich Unitymedia schon bestens auf das Verbot des Routerzwangs ein, so es denn überhaupt wirklich - durchsetzbar - kommt.


Ich hab ja wegen dem Theater mit TC7200 auf Business gewechselt und extra am Telefon gefragt ob das Cisco im Bridge Modus läuft .Wurde bestätigt und ich habe mit Dynamische Ip bestellt ,da mir eine statische nicht so wichtig ist .Als das Ganze dann angeschlossen war bemerkte ich das ich den Bridge Modus nicht nutzen konnte .Dann Hotline angerufen und dort wurde mir gesagt das geht nur mit statische IP, dauert nur 24 Stunden die Umstellung.Hat dann eine Woche gedauert .Mit dieser Gängelung vergraulen die sich doch die Kunden .
Werde zum Vertragsende kündigen ,da bei uns bis dahin Vectoring ausgebaut ist .
andy45
Kabelexperte
 
Beiträge: 210
Registriert: 04.09.2013, 14:36

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitragvon tom001 » 23.06.2015, 13:53

Dinniz hat geschrieben:
tom001 hat geschrieben:also 200/20 für 99,90 netto ist ziemlich hoch gegriffen. Schade, da werde ich dann wohl auch bei meinem 100/7,5 für 49,90 euro bleiben. Im Privat Bereich kostet die 200 mit 20 Upload und der 6490 gerade mal 59,98 also die Hälfte!! Und nur für die feste IP verlangen Sie dann 100% Aufschlag. die spinnen!

Hier steckt schon ein bisschen mehr hinter ..
Eigene Businessabteilung für Störung etc
Schnelle Entstörzeiten als bei Privatkunden etc


Also ich könnte Dir ne Liste von Störungen meines Anschlusses zeigen, diesen Monat alleine 6 Störungsmeldungen, immer wieder "Einströmungen" Internet Abbrüche zum Teil mehrfach täglich, in der Regel dauert es Tage bis die Störungen beseitigt sind.

Ok, die Hotline erreiche ich relativ schnell, das ist gut, denn bei den vielen Störungen muss ich dann nicht so lange warten.

100% Aufschlag für ne Feste IP und ne andere Hotline, da bleibe ich dabei, sind einfach viel zu viel!
Bild
tom001
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 05.01.2015, 09:55

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitragvon andy45 » 23.06.2015, 13:54

Dinniz hat geschrieben:
tom001 hat geschrieben:also 200/20 für 99,90 netto ist ziemlich hoch gegriffen. Schade, da werde ich dann wohl auch bei meinem 100/7,5 für 49,90 euro bleiben. Im Privat Bereich kostet die 200 mit 20 Upload und der 6490 gerade mal 59,98 also die Hälfte!! Und nur für die feste IP verlangen Sie dann 100% Aufschlag. die spinnen!

Hier steckt schon ein bisschen mehr hinter ..
Eigene Businessabteilung für Störung etc
Schnelle Entstörzeiten als bei Privatkunden etc


Der einzige Vorteil ist man erreicht die Hotline schneller .Was die Entstörung angeht hänge ich doch an der selben Leitung wie Alle anderen .
Hab ich ja gemerkt als hier die Einstrahlung in Herten war Dezember 2014.
andy45
Kabelexperte
 
Beiträge: 210
Registriert: 04.09.2013, 14:36

Re: neue Business Tarife werden immer wieder verschoben

Beitragvon MikeSchndrs » 23.06.2015, 17:37

Was sind das Preise? Man hätte den Businessbereich auf die in den Medien immer wieder kommunizierten 400 MBits hochschrauben sollen. Dann hätte man die Telekom mal wieder ordentlich auf die Plätze verwiesen. Bei dem Angebote werden wir bei Vectoringverfügbarkeit zur Telekom wechseln.

Das mit den Einstrahlstörungen kann ich bestätigen. Unser Anschluss wurde 2009 verlegt. Das ganze Gebäude ist neu und trotzdem rauscht mehrfach in der Woche der Internetzugang ab. Techniker war da und kann leider nichts machen. Mal fällt das Internet für einige Minuten aus, mal für mehrere Stunden, selten länger als ein Tag. Wenn es dann doch länger ausgefallen ist, war auch kein Techniker innerhalb von 8 Stunden da. Das dauert alles wesentlich länger.
MikeSchndrs
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.12.2014, 10:41

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 51 Gäste