- Anzeige -

"Plötzlich"mit Firmen Rechner kein Zugriff mehr auf W-Lan

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

"Plötzlich"mit Firmen Rechner kein Zugriff mehr auf W-Lan

Beitragvon Laecheln74 » 10.06.2015, 10:50

Kurz gefasst:
Mein Mann hat teilweise mit seinem Firmen Laptop daheim Home Office gemacht.
"Auf einmal" funktioniert dies nur noch teilweise: Zugriff auf sein Intranet ist möglich (er hat also Internet-Zugang), sein Outlook geht aber nicht mehr.
Weder mit W-Lan, noch direkt über den TP-Link, noch über das Modem.

Hier bei uns daheim hat sich nichts geändert: Nach wie vor der gleiche TP-Link, das gleiche Technicolor Modem.
Laut Aussage seiner Firmen-Hotline haben wir VPN4, der Laptop funktioniert über ein freies W-Lan (hat mein Mann getestet).

Aussage der Firmen Hotline: Problem bekannt, liegt an der KabelBW, wir müssten umstellen auf eine Fritz Box, dann geht es. Bei Kabel BW wäre "irgendetwas" umgestellt worden.

Meine Frage: Kann das sein? Bevor ich jetzt hier den Upgrade vornehme? (Nachdem hier eeeeeeeeeendlich alles mal problemlos funktioniert)
Oder hat seine Technik einfach keine Lust mehr, auf Fehlersuche zu gehen ;-)

Ich danke Euch!
Laecheln74
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.06.2015, 20:00

Re: "Plötzlich"mit Firmen Rechner kein Zugriff mehr auf W-La

Beitragvon tq1199 » 10.06.2015, 12:33

Laecheln74 hat geschrieben:Zugriff auf sein Intranet ist möglich (er hat also Internet-Zugang), sein Outlook geht aber nicht mehr.
Weder mit W-Lan, noch direkt über den TP-Link, noch über das Modem.


Geht es um den Firmen-Mailserver? Evtl. müssen im Outlook andere Ports konfiguriert werden.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1276
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: "Plötzlich"mit Firmen Rechner kein Zugriff mehr auf W-La

Beitragvon Joe_M. » 10.06.2015, 12:38

Wenn das ein aktuelles Outlook ist und auf einen Exchange-Server zugegriffen wird, könnte man noch die Outlook-Web-Application ausprobieren.
Bild
Joe_M.
Kabelexperte
 
Beiträge: 194
Registriert: 02.06.2015, 14:23

Re: "Plötzlich"mit Firmen Rechner kein Zugriff mehr auf W-La

Beitragvon Laecheln74 » 10.06.2015, 15:24

Das Web basierte Outlook geht auch nicht. Schon getestet. Sehr seltsam das alles.
Daher die Frage, ob es wirklich an KabelBW liegen kann?
Laecheln74
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.06.2015, 20:00


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 70 Gäste