- Anzeige -

Allgemeine Frage zu 3play Premium 200

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Allgemeine Frage zu 3play Premium 200

Beitragvon Niyko » 06.06.2015, 12:55

Hallo liebes Forum,

ich möchte auf 3play Premium 200 wechseln und hab aber ein paar Fragen dazu:
Bei dem Receiver ist ja scheinbar ein Router integriert, ist das ein Technicolor Router? Denn mit dem Billigmist hab ich schlechte Erfahrungen gemacht ( mal davon abgesehen dass die Teile über WLan mit Glück so 20% der Leitung verwenden :nein: :zerstör: ). Wenn da ein Router eingebaut ist, kann man dennoch eine Fritzbox verwenden? Wenn ja, welche sollte ich bestellen oder bekommt man automatisch die neueste? Wichtig für mich ist auch, dass die Portfreigabe funktioniert, was bei Technicolor nicht wirklich gut klappt. Ich hab irgendwo gelesen, dass KabelBW bzw unitymedia nurnoch ipv6 Adressen vergibt und es daran liegt, sollte ich dann also auf ipv4 bestehen?

Entschuldigung falls diese Fragen willkürlich zusammengewürfelt wirken und dieser Post eigentlich woanders reingehört
Niyko
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.06.2015, 12:46

Re: Allgemeine Frage zu 3play Premium 200

Beitragvon hajodele » 06.06.2015, 13:18

Als Basis erhälst du ein Horizon mit IPv4.

Mit der Komfort-Option erhälst du zusätzlich eine Fritzbox 6490.
Hier hängt es davon ab, ob du bisher IPv4 hattest. Wenn ja, kannst du weiterhin auf IPv4 bestehen. Wenn nein, erhälst du dann IPv6/DS-Lite.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3947
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Allgemeine Frage zu 3play Premium 200

Beitragvon M@rtin » 07.06.2015, 18:10

hajodele hat geschrieben:Als Basis erhälst du ein Horizon mit IPv4.

Mit der Komfort-Option erhälst du zusätzlich eine Fritzbox 6490.
Hier hängt es davon ab, ob du bisher IPv4 hattest. Wenn ja, kannst du weiterhin auf IPv4 bestehen. Wenn nein, erhälst du dann IPv6/DS-Lite.

... Und bei DS-Lite macht eine Portfreigabe keinen Sinn, wollte hajodele schreiben.

Falls du jetzt nicht weißt, was IPv6 und DD-Lite bedeutet, dann lies dich vorher in das Them ein, sonst ärgerst du dich! :zwinker:
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 524
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Allgemeine Frage zu 3play Premium 200

Beitragvon Sandra » 08.06.2015, 10:54

Hallo Niyko, :winken:

das 3Play Premium 200 Paket kann in 3 Varianten bestellt werden:

1. Mit dem Horizon HD Recorder als "All- in- One" Gerät. Dann laufen TV, Internet, Telefon und WLAN über die Horizon Box.
2. Mit dem Horizon HD Recorder für TV Dienste und einem separaten Gateway (Ubee EVW 3226 oder TC 7200). Beide Geräte verfügen über einen integrierten WLAN Router.
3. Mit dem Horizon HD Recorder für TV Dienste und der Fritzbox 6490 bei Buchung der Telefon Komfort- Option.

Wenn Du aktuell schon eine IPv4 Adresse hast, dann behälst Du diese auch bei einem Upgrade. Ansonsten gibt es eine reine IPv4 Adresse nur noch mit der Horizon Box als "All- in- One" Gerät oder in unseren Business- Tarifen.

Eine eigene Fritzbox kannst Du theoretisch gesehen in jeder der oben genannten Varianten verwenden. Dann aber nur Router für WLAN in Access Point Konfiguration.

Beste Grüße
Sandra
Sandra
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 13.12.2012, 17:45


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 56 Gäste