- Anzeige -

Latenz / Latency bei UM

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Latenz / Latency bei UM

Beitragvon menthos » 07.04.2008, 11:43

Hallo Zusammen,

habe letzte Woche mein 3play 10.000 bekommen und gestern schnell mein Laptop (XP) an das Kabelmodem gestöpselt. Technisch (IP-Adresse,usw.) sofort alles bekommen. Surfen und Download geht kein Problem.

Beim Absetzten eines Pings auf div. Seiten (GMX,google) gabs allerdings eine kleine Überraschung bei der Laufzeit. GMX: 768ms, 106ms,102ms, 824ms
Google sah jetzt nicht anders aus. War am Sam. um ca. 10h.

Deswegen jetzt meine Frage: Wie niedrig sollte/kann die Latenz (ping Zeit) bei UM Internetanschlüssen/KabelTV-Verbindungen sein?

PS: Hab die Suchfunktion benutzt, aber leider nur Threads über Bandbreite, aber nicht Laufzeit gefunden....
3play 10.000
menthos
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.04.2008, 11:29

Re: Latenz / Latency bei UM

Beitragvon 2bright4u » 07.04.2008, 11:52

Der Ping sollte so zwischen 10 und 20 ms liegen.

Ist es jetzt immer noch so schlecht bei Dir?

Wenn ja, so würde ich unter der 1178 eine Störung melden.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Latenz / Latency bei UM

Beitragvon menthos » 07.04.2008, 12:06

2bright4u hat geschrieben:Der Ping sollte so zwischen 10 und 20 ms liegen.
Ist es jetzt immer noch so schlecht bei Dir?
Wenn ja, so würde ich unter der 1178 eine Störung melden.


Danke schonmal für die Tipps. Muss ich die nächsten Tage mal zu verschieden Zeit/Seiten testen. Wollte nur vorher mal Fragen was überhaupt möglich ist, bevor man sich beschwert... ;)
3play 10.000
menthos
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.04.2008, 11:29

Re: Latenz / Latency bei UM

Beitragvon Leopard » 07.04.2008, 17:57

also gerade seiten aus deutschland sollten deutlich unter 100ms zu erreichen sein.
ich habe so 20-40
Leopard
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 18.02.2008, 22:46
Wohnort: Dortmund

Re: Latenz / Latency bei UM

Beitragvon Red-Bull » 07.04.2008, 18:39

Ping wird ausgeführt für heise.de [193.99.144.80] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=16ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=17ms TTL=244
Antwort von 193.99.144.80: Bytes=32 Zeit=15ms TTL=244
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1772
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: Latenz / Latency bei UM

Beitragvon menthos » 08.04.2008, 08:49

Habe gestern Abend (ca. 17:45-18:30) getestet. Nach anfänglichen Problemen und Pingzeiten von weit über 100ms auf google.de war ab ca. 18Uhr der Ping um 20ms rum.

Jedoch schwankten die Ergebnisse bei Downloadtest (wieistmeineip.de) zwischen 4.00 - 10.000 kbit.

Zudem habe ich gehört das UM zwischen 18-20/21 Uhr Datenverkehr z.B. für Bittorrent ausbremst. Kann das sein das sobald dies aktiviert wird der Ping besser wird?! :kratz:
3play 10.000
menthos
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.04.2008, 11:29

Re: Latenz / Latency bei UM

Beitragvon 2bright4u » 08.04.2008, 09:03

1. Was hat PING mit der Bandbreite zu tun?
2. Habe ich noch nie gehört, dass UM bremst.
3. Vergiss Onlinespeedtests und suche Dir einen guten Server, von dem Du per FTP laden kannst, nur so bekommst Du verlässliche Werte.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Latenz / Latency bei UM

Beitragvon menthos » 08.04.2008, 10:26

2bright4u hat geschrieben:1. Was hat PING mit der Bandbreite zu tun?
2. Habe ich noch nie gehört, dass UM bremst.
3. Vergiss Onlinespeedtests und suche Dir einen guten Server, von dem Du per FTP laden kannst, nur so bekommst Du verlässliche Werte.


1.) Wenn die Bandbreite im Netz von UM überlastet ist, warten auch ICMP-Pakete durch Queueing länger auf die Zustellung...
2.) Gut, UM nicht hab ich falsch in Erinnerung gehabt, aber Kabel Deutschland z.B. http://www.focus.de/digital/internet/ka ... 64070.html
3.) Jo, werde ich mal machen...
3play 10.000
menthos
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.04.2008, 11:29


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 45 Gäste