- Anzeige -

NETGEAR WNR3500Lv2 bekommt keine IPv6-Adresse

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

NETGEAR WNR3500Lv2 bekommt keine IPv6-Adresse

Beitragvon therealsega » 15.05.2015, 09:47

Hallo Leute,

irgendwie kriegt mein Router keine IPv6-Adresse zugewiesen.
Im Konfigurationsmenü des NETGEAR WNR3500Lv2 habe ich Einstellungsmöglichkeiten, wie der Router an das Internet angebunden ist, und zwar folgende:

Bild

Welche muss ich denn bei meinem Unitymedia-Anschluss nehmen?

Wenn ich Auto-Detect wählen, muss ich folgende Einstellungen wählen:

Bild

Wenn ich Automatische Konfiguration wähle, kann ich noch DHCP-Benutzerklassen und einen Domainnamen angeben:

Bild

In beiden Fällen bekomme ich am Ende keine IPv6-Adresse. Könnt ihr mir weiterhelfen?

Danke, sega
therealsega
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.05.2015, 09:38

Re: NETGEAR WNR3500Lv2 bekommt keine IPv6-Adresse

Beitragvon hajodele » 15.05.2015, 13:59

Hinter den TC7200 kannst du keinen weiteren Router mit IPv6-Funktionalität hängen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: NETGEAR WNR3500Lv2 bekommt keine IPv6-Adresse

Beitragvon therealsega » 15.05.2015, 14:58

Ich habe ein Cisco EPC3208.
therealsega
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.05.2015, 09:38

Re: NETGEAR WNR3500Lv2 bekommt keine IPv6-Adresse

Beitragvon Leseratte10 » 16.05.2015, 09:45

Dann freu dich, dass du ipv4 und kein DS-Lite hast und besorg dir ipv6 über einen Tunnelanbieter (he.net), Option "6to4" im Router.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1274
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: NETGEAR WNR3500Lv2 bekommt keine IPv6-Adresse

Beitragvon therealsega » 16.05.2015, 10:39

Aussage vom Kundendienst war, dass ich DSlite habe. Ich muss da wohl noch mal anrufen und das klären...
Denn über meine aktuelle Konfiguration (was immer die auch sein mag) kann ich nicht von externen Netzwerken zugreifen.
therealsega
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.05.2015, 09:38

Re: NETGEAR WNR3500Lv2 bekommt keine IPv6-Adresse

Beitragvon hajodele » 16.05.2015, 10:57

therealsega hat geschrieben:Aussage vom Kundendienst war, dass ich DSlite habe. Ich muss da wohl noch mal anrufen und das klären...
Denn über meine aktuelle Konfiguration (was immer die auch sein mag) kann ich nicht von externen Netzwerken zugreifen.

Du hast dann wahrscheinlich ein 3208G
Ohne "G" reines Modem. Diese wurden bisher immer nur mit IPv4 provisioniert.
Mit "G" Gateway (Modem und Router). Hier ist alles möglich.

Du kannst es auch einfach selbst feststellen (Das ist sicherer, als zu fragen).
Verbinde einfach mal einen PC direkt mit dem Cisco und überprüfe, welche IP dein PC bekommt (Evtl. musst du den Cisco neu starten).
Wenn du eine 192.x.x.x bekommst, hast du "G". Wenn du eine öffentliche IP bekommst, hast du ein reines Modem.
Wenn du eine IPv6 bekommst, die mit "2.." anfängt, hast du IPv6, also wahrscheinlich DSLITE.

Das Problem beim 3208G ist das gleiche, wie bei der TC7200.
Du kannst das nur umgehen, indem du deinen Router als Accesspoint definierst und alles DHCP ausschließlich dem UM-Gerät überläßt.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: NETGEAR WNR3500Lv2 bekommt keine IPv6-Adresse

Beitragvon therealsega » 16.05.2015, 13:48

Ich habe einen 3208 (ohne G).
Wenn ich meinen PC direkt an das Modem anschließe bekomme ich eine lokale IP-Adresse mit 192.xxx.xxx.xxx

Wie geht es jetzt weiter?
therealsega
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.05.2015, 09:38

Re: NETGEAR WNR3500Lv2 bekommt keine IPv6-Adresse

Beitragvon hajodele » 16.05.2015, 14:08

Du hast "G" - Das ergibt sich aus deiner IP.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: NETGEAR WNR3500Lv2 bekommt keine IPv6-Adresse

Beitragvon therealsega » 16.05.2015, 17:10

hajodele hat geschrieben:Du hast "G" - Das ergibt sich aus deiner IP.


Tatsächlich! Ich werd' verrückt. Wieso kann man das nicht richtig auf das Gehäuse und den Aufkleber schreiben?!???
Ein Besuch von 192.168.0.1 bei direkt angeschlossenem PC direkt am Modem hat's bestätigt, dass es der G ist..

Jetzt kann ich natürlich hoffentlich endlich eine Lösung für mein Zugriffsproblem finden!
therealsega
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.05.2015, 09:38


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste