- Anzeige -

Technicolor 7200 Portfreigabe

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Technicolor 7200 Portfreigabe

Beitragvon HyperStorm » 05.05.2015, 15:40

Hi.

Ich denke mal die Frage wurde schon oft gestellt,
aber blicke beim Freigeben von Ports einfach nicht so durch.

Ich habe 4 Ports. (2x UDP&TCP | 1x TCP | 1x UDP)`
Wo genau gebe ich diese Ports nun frei?

Bin im Gerät drin und auf "Fortgeschritten" gegangen.
Muss ich nun auf "Port-Filter, Weiterleitung oder Port-Trigger?
Und in welche Spalte der neuen Zeile muss ich was eingeben?

Wäre super wenn das jemand kurz und bündig erklären Könnte :)

MfG
Hyper
HyperStorm
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.05.2015, 15:34

Re: Technicolor 7200 Portfreigabe

Beitragvon hajodele » 05.05.2015, 15:43

Wenn es sich um einen Neuvertrag handelt, kannst du wegen IPv6/DS-Lite gar keine Portfreigaben machen.
Dir fehlt eine öffentliche IPv4-Adresse, die nur dir zugeordnet ist.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3971
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Technicolor 7200 Portfreigabe

Beitragvon HyperStorm » 05.05.2015, 16:09

Wir sind seid mehreren Jahren Kunde und haben vor ca. 1,5 Jahren von 10k auf 50k Leitung aufgestockt.

Kleiner Edit:
Über "http://www.wieistmeineip.de/ipv6-test/" gibt er mir an, dass ich keine ipv6 Adresse habe.
HyperStorm
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.05.2015, 15:34

Re: Technicolor 7200 Portfreigabe

Beitragvon maik268 » 05.05.2015, 23:21

Für das was du vorhast ist es vermutlich Port-Weiterleitung.
Bei Öffentlicher Port-Range & Ziel-Port-Range gibst du die Ports ein, die du freigeben möchtest (bei einem Port z.B. 443-443, bei mehreren z.B. 443-444).
Dieser Bindestrich muss aber aufjedenfall dabei sein, den Port nur einmal eingeben funktioniert nicht.
Bei der Lokalen IP Adresse dann die IP vom PC, für den der Port freigegeben werden soll und zuletzt die Wahl zwischen UDP und TCP.
Dann einfach speichern und/oder ggf. noch eine Zeile hinzufügen.
maik268
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 30.07.2013, 21:52


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], MartinDJR und 47 Gäste