- Anzeige -

TC7200 Win7 "keine gültige LAN-Konfiguration"

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: TC7200 Win7 "keine gültige LAN-Konfiguration"

Beitragvon TheSangson » 22.04.2015, 23:50

Näh,leider passiert nickesse.
Sollte ich jetzt vielleicht den Anschluss de-und reaktivieren, Modem/Router neustarten (auch wenn's mich davor graust-wer weiß schon ob das WLAN danach noch funktioniert) oder womöglich den Rechner?
So weit ich es erkennen kann hat sich bis jetzt jedenfalls nichts verändert.Im 'Netzwerkadapter'-Fenster war unter dem LAN-Eintrag zwar noch Netzwerkidentifizierung.. zu lesen, aber bis ich wieder im Netzwerk-und Freigabecenter war stand da schon wieder "Nicht identifiziertes Netzwerk-öffentliches Netzwerk". Das öffentlich lässt sich übrigens auch nich ändern,soll ich zu einem späteren Zeitpunkt im NuFC versuchen....Danke,Windows.

Edit: Bevor ich es vergesse,nach dem manuellen Eintragen der Werte hab ich von Windows dann noch ne Warnung bezüglich der Redundanz mehrerer Standardgateways bekommen,z.B. einmal im Intra-,einmal im Internet. Keinen Blassen was der mir sagen will-aber du vielleicht? :D
TheSangson
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 14.04.2015, 14:53

Re: TC7200 Win7 "keine gültige LAN-Konfiguration"

Beitragvon xysvenxy » 23.04.2015, 00:11

Nee, keine Idee mehr, sorry.

Vielleicht findet sich ja jemand, der mehr Plan hat als ich.
Aber ich finde eigentlich auch, dass es wesentlich mehr Sinn macht sich so etwas vor Ort anzusehen (nicht ich :))
Hast du niemanden im Bekanntenkreis der sich mit so etwas auskennt?
xysvenxy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 469
Registriert: 05.02.2010, 19:31

Re: TC7200 Win7 "keine gültige LAN-Konfiguration"

Beitragvon TheSangson » 23.04.2015, 00:18

Ha, schön wär's. Wenn mir jemand einfiele,hätt ich ihn schon engagiert..aber die gesamte Knowledge-Base meiner Umgebung funktioniert mehr so wie die Unitmedia-Hotline:Erstma alles ausprobieren was ich selber schon probiert hab,dann Google,dann: tja, weiß ich auch nich.
Letzten Endes wird's wohl drauf rauslaufen dass ich meinen Rechner zum Fachmann bringen muss, jedenfalls darf ich nicht vergessen meine Kohle von Unitymedia zurückzubuchen mit der Begründung einer nicht erbrachten Leistung. Ich wette, dann gibt's ne Reaktion und-wer weiß- vielleicht stellt sich dann heraus,dass bei denen doch irgendwo einer ne Ahnung hat vom Produkt.
TheSangson
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 14.04.2015, 14:53

Re: TC7200 Win7 "keine gültige LAN-Konfiguration"

Beitragvon NoGi » 23.04.2015, 10:03

TheSangson hat geschrieben:Ha, schön wär's. Wenn mir jemand einfiele,hätt ich ihn schon engagiert..aber die gesamte Knowledge-Base meiner Umgebung funktioniert mehr so wie die Unitmedia-Hotline:Erstma alles ausprobieren was ich selber schon probiert hab,dann Google,dann: tja, weiß ich auch nich.
Letzten Endes wird's wohl drauf rauslaufen dass ich meinen Rechner zum Fachmann bringen muss, jedenfalls darf ich nicht vergessen meine Kohle von Unitymedia zurückzubuchen mit der Begründung einer nicht erbrachten Leistung. Ich wette, dann gibt's ne Reaktion und-wer weiß- vielleicht stellt sich dann heraus,dass bei denen doch irgendwo einer ne Ahnung hat vom Produkt.


Lass doch mal ein anderes Betriebssystem laufen (z.B. Live Linux von CD) ob dort der Netzwerkadapter richtig erkannt und konfiguriert wird.
Alternativ dazu kannst du dir (wenn noch ein Steckplatz im Rechner frei ist) für ~10 EUR eine Netzwerkkarte besorgen und mit der testen.

Nur nochmal zur Sicherheit: Verschiedene Ethernet-Kabel hast du getestet.

PS: UM ist nicht für die Sperenzchen deines Rechners zuständig.

-NoGi
NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 572
Registriert: 08.11.2012, 11:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: TC7200 Win7 "keine gültige LAN-Konfiguration"

Beitragvon NoGi » 23.04.2015, 10:13

TheSangson hat geschrieben:So, hab's hinbekommen, hier sind die Daten:


Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : NVIDIA nForce 10/100/1000 Mbps Ethernet
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-24-8C-66-1E-E6
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2a02:908:db13:ad00:b4b8:9cca:b60e:f23e(Bevorzugt)
Tempor„re IPv6-Adresse. . . . . . : 2a02:908:db13:ad00:9cfb:a52d:d65d:36f8(Bevorzugt)
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::b4b8:9cca:b60e:f23e%10(Bevorzugt)
IPv4-Adresse (Auto. Konfiguration): 169.254.242.62(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
Standardgateway . . . . . . . . . : fe80::5a23:8cff:fe19:2372%10
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 234890380
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1C-C6-8C-12-00-24-8C-66-1E-E6
DNS-Server . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
fec0:0:0:ffff::2%1
fec0:0:0:ffff::3%1
NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert
.


Diese Adresse ist eine sogennante "link local" Adresse, die das Betriebssystem vergibt, wenn es keine "richtige" Netzwerkadresse beziehen kann.
Siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Private_IP ... Link_Local
Damit kann es nicht gehen.

-NoGi
NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 572
Registriert: 08.11.2012, 11:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: TC7200 Win7 "keine gültige LAN-Konfiguration"

Beitragvon koax » 23.04.2015, 11:56

Kreise das Problem doch mal ein:

1. Schritt: Netzwerkkabel tauschen.

2. Schritt: Probeweise anderen Rechner per LAN anschließen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: TC7200 Win7 "keine gültige LAN-Konfiguration"

Beitragvon TheSangson » 23.04.2015, 13:08

Andere Netzwerkkabel hab ich getestet, da passiert dasselbe, und 'nen anderen Rechner hab ich nicht zur Verfügung, so ungewöhnlich das auch sein mag dieser Tage.

Was Unitymedia und die Spirenzchen meines Rechners betrifft, so sind die doch zumindest dafür zuständig, mir in irgendeiner Form Support und vor allem eine Anweisung zukommen zu lassen, wie ich die ganze Chose denn nun konfigurieren muss, es kann doch nicht damit getan sein dass man mir sagt es sollte automatisch funktionieren, wenn nicht, Pech gehabt...
Blöderweise fühlen sich auch Microsoft nicht zuständig, die sagen mir nur, das sei Sache meines Netzbetreibers.
Liege ich denn so falsch wenn ich vermute, dass es entweder mit der Konfiguration von Router/Modem (was denn nun eigentlich, weiß das zufällig wer-reine Neugier?) ein Problem gibt oder mit Windows?

Davon abgesehen ist es wohl richtig, dass ich mir (nächsten Monat) eine andere Netzwerkkarte besorgen muss, um zu schauen ob's tatsächlich an meiner Hardware liegt. Andere 'Spirenzchen meines Rechners' sollte ich doch ausschließen können nachdem ich ihn formatiert und Windows neu draufgemacht hab, oder etwa nicht? Ich bin da leider ziemlich planlos (Überraschung!).
Hat es denn gar nichts bzw. was hat es denn zu bedeuten, dass an der Netzwerk/Ethernetbuchse meines Rechners die grüne Lampe leuchtet und die gelbe ebenfalls aktiv ist? Und sollte meine Netzwerkkarte nicht auch für mein drahtloses Netzwerk zuständig sein, oder hat das nichts miteinander zu tun?
TheSangson
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 14.04.2015, 14:53

Re: TC7200 Win7 "keine gültige LAN-Konfiguration"

Beitragvon mauszilla » 23.04.2015, 13:26

Leider nicht, für UM ist am Geräteausgang des TC Schluss, alles danach könnte eh nur ein Techniker vor Ort machen und der würde dich Geld kosten.

Hast denn keinen Nachbarn, Freund oder sonstige Bekannte, die einen Laptop mit Lan-Buchse haben und dir da mal helfen können?
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: TC7200 Win7 "keine gültige LAN-Konfiguration"

Beitragvon TheSangson » 23.04.2015, 14:13

mauszilla hat geschrieben:Hast denn keinen Nachbarn, Freund oder sonstige Bekannte, die einen Laptop mit Lan-Buchse haben und dir da mal helfen können?


Nope, da kenn ich niemanden, aber ich versuch weiter, jemanden zu finden. Fragt sich nur, was mir das letzlich bringt, an meinem Rechner geht ja dann immer noch nix. Zufällig ne Ahnung, wie das mit der Remoteunterstützung von Windows funktioniert (obdas funktioniert/je was gebracht hat) und wo man sich diesbezüglich um Hilfe umhören könnte?

Jetzt bin ich natürlich total verunsichert und frage mich, woran es eigentlich noch liegen kann. Mit den von mir beschriebenen Verhaltensweisen meines Rechners/des NetzwerkuFreigabecenters, kann ich da irgendwas ausschließen? Jüngst hab ich gesehen,dass in den Details der Problembehandlung angegeben ist, der Gerätemanagerstatus meines Netzwerkadapters sei 0. Meine gänzlich wissensfreie Vermutung war, dass dies bedeutet, meine Netzwerkkarte ist gar nicht an/installiert/funktioniert nicht. Sie wird aber doch angezeigt, oder zumindest nForce von NVIDIA. Treiber sind alle aktuell.
TheSangson
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 14.04.2015, 14:53

Re: TC7200 Win7 "keine gültige LAN-Konfiguration"

Beitragvon mauszilla » 23.04.2015, 14:35

Das bringt dir Gewissheit, ob es an deinem Rechner oder doch an etwas anderem liegt.
Wenn jemand mit seinem Laptop an deinem LAN-Kabel problemlos ins Netz kommt, bleibt nur dein Rechner.
Denn was bringt es einen Netzwerkkarte zu kaufen und es besteht immer noch das selbe Problem?

Ne das mit der 0 bei Gerät und Funktion passt schon :D
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 43 Gäste