- Anzeige -

Router unabhängig von Telefon ausschalten

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Router unabhängig von Telefon ausschalten

Beitragvon nilskober » 20.04.2015, 23:58

Hallo zusammen,

zurzeit nutzen wir im Haushalt Telekom DSL 16. Dabei läuft das Telefon noch über das gute alte Telefonnetz (also kein Voip). Ein Mitbewohner möchte gerne aus strahlungstechnischen Gründen (die wir bitte nicht diskutieren müssen), den gesamten Router unabhängig vom Telefon ausschalten können. Dies ist aktuell möglich.
Wäre dies mit einem Kabel-Anschluss bei Unitymedia auch möglich?

Viele Grüße
Nils
nilskober
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 20.04.2015, 23:51

Re: Router unabhängig von Telefon ausschalten

Beitragvon conscience » 21.04.2015, 03:17

...
Zuletzt geändert von conscience am 21.04.2015, 11:27, insgesamt 1-mal geändert.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Router unabhängig von Telefon ausschalten

Beitragvon mauszilla » 21.04.2015, 07:09

Jein.
Bei Kombinationslösungen wie Fritzbox oder TC7200 geht das nicht, das ginge nur mit einer Getrennten Modem Router Lösung die es jedoch zur Zeit nur im Businesstarif gibt und das auch nur ohne Komfortfunktion.
Das Kabelmodem muss zwingend an sein um Telefon verfügbar zu halten. Einen Externen Router kann man dann jedoch jederzeit ausschalten.

Wenn die Zwangsrouter mal gekippt werden, dann wird das auch mit anderen Tarifen möglich werden.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Router unabhängig von Telefon ausschalten

Beitragvon hajodele » 21.04.2015, 08:10

Wenn es wirklich um das ausschalten (=Strom weg) geht, funktioniert das nicht.
Das Telefon wird ja am Gerät angeschlossen.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3966
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Router unabhängig von Telefon ausschalten

Beitragvon M@rtin » 21.04.2015, 08:13

Router ganz ausschalten geht natürlich, aber mit dem Resultat, dass man kein Telefon mehr hat. WLAN abschalten geht natürlich immer, ohne dass davon das Telefon betroffen ist. Bei einer Fritzbox kann man das zeitgesteuert machen. Bei einer TC7200 kenne ich mich nicht aus.

Was deinen DSL-Anschluss betrifft, so wird die Telekom diesen ebenfalls auf IP-Telefonie umstellen. Wenn ihr das nicht wollt, wird der Anschluss seitens der Telekom gekündigt. In Zukunft wird es nur noch IP-Telefonie geben, unabhängig ob DSL oder Kabel. Und wer dann noch über das Festnetz telefoniert, braucht zwangsweise ein passenden Router, der dann auch immer eingeschaltet bleiben muss, oder man kauft VoIP-Telefone. Allerdings muss man die Zugangsdaten für VoIP dann im Telefon eintragen, was bislang bei UM nicht geht, weil du diese nicht bekommst. Sie werden per Fernwartung automatisch konfiguriert.
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 27.05.2013, 19:38


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste