- Anzeige -

Langsame Aktualisierungs-Intervalle bei UnitymediaDNS-Server

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Langsame Aktualisierungs-Intervalle bei UnitymediaDNS-Server

Beitragvon OldschoolTechno » 09.04.2015, 15:06

Hallo,

ich betreue einen Domain-Umzug (heute gegen 11:00 Uhr gestartet) und stelle als Unitymedia-Kunde fest, dass bei UnityMedia die DNS-Server offensichtlich nicht den in der TTL angegebenen Gültigkeitszeitraum beachten.
Die TTL wurde lange Zeit vorher auf 3600 gesetzt und andere DNS-Server (z.B. Google) verweisen auch schon längst auf den neuen Server. Bei Unitymedia jedoch wird auch jetzt noch auf die IP vom alten Server verwiesen.
Ich habe zum Testen selbstverständlich meine vorgeschalteten Router abgeklemmt und den PC direkt am Unity-Media-Modem angeschlossen. Weiterhin habe ich das Modem zur Sicherheit neu gestartet und im PC den DNS-Cache geleert. Meiner Meinung nach liegt es eindeutig an Unitymedia. Kennt jemand das Problem? Kann ja nicht sein, dass Unitymedia-Kunden im schlimmsten Fall Webseiten nicht aufrufen können, weil nach dem Umzug der alte Server möglichweise nicht mehr erreichbar ist...

Aktuelle DNS-Server:
80.69.100.110
80.69.100.214

Viele Grüße
OldschoolTechno
OldschoolTechno
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.04.2015, 14:53

Re: Langsame Aktualisierungs-Intervalle bei UnitymediaDNS-Se

Beitragvon Snuffchen » 09.04.2015, 15:13

Ja das ist schon immer so gewesen, daher trage ich im Router generell immer die DNS-Server von Google ein, sonst dauert es teilweise Tage bis die geänderten IP-Adressen korrekt aufgelöst werden
Unitymedia Business Office Internet & Phone 400 (450 Mbit/s Download und 20 Mbit/s Upload)
AVM FRITZ!Box 6490 Cable, FRITZ!OS 06.50, AVM FRITZ!Box 7490, FRITZ!OS 6.51, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2, FRITZ!OS 6.06
FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!WLAN Repeater DVB-C, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!Fon C4, Firmware 3.68,
AVM FRITZ!Fon M2, Firmware 3.67, Gigaset S810H, Asterisk 11.13.1~dfsg-2+b1 auf Raspberry Pi 2 B
Snuffchen
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 02.10.2009, 09:05
Wohnort: Waldems

Re: Langsame Aktualisierungs-Intervalle bei UnitymediaDNS-Se

Beitragvon tq1199 » 09.04.2015, 15:32

OldschoolTechno hat geschrieben:Meiner Meinung nach liegt es eindeutig an Unitymedia. Kennt jemand das Problem? Kann ja nicht sein, dass Unitymedia-Kunden im schlimmsten Fall Webseiten nicht aufrufen können, ...


Siehe z. B. diesen Thread: viewtopic.php?f=53&t=28839
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1270
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Langsame Aktualisierungs-Intervalle bei UnitymediaDNS-Se

Beitragvon Tuxtom007 » 10.04.2015, 08:58

Unsere DNS Server werden in der Regel auch nur einmal pro Tag (=nachts) upgedatet, das ist normal
Provider: UM 200/20 MBit-2play Premiumj, Fritbox UM 6490, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 1 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x Mikrotik MiniSwitche, AVM Fritz-Repeater 1750E, AVM PowerLan 1000

Bild
Tuxtom007
Übergabepunkt
 
Beiträge: 352
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: Langsame Aktualisierungs-Intervalle bei UnitymediaDNS-Se

Beitragvon OlliL » 10.04.2015, 12:20

dann kann man ja auch gleich die TTL der zone abschaffen.....
Bild Bild BildBild
OlliL
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 96
Registriert: 23.01.2015, 20:36

Re: Langsame Aktualisierungs-Intervalle bei UnitymediaDNS-Se

Beitragvon OldschoolTechno » 10.04.2015, 12:52

Hallo,

also laut meiner Terminal-Abfrage hat ns1.ish.de eine TTL von 172800 (2 Tage).
Ich finde das nicht in Ordnung - wozu gibt es denn die TTL, wenn die Provider diese dann nach eigenem Gutdünken ignorieren?
Domain-Umzüge sind in der Online-Welt inzwischen so allgegenwärtig wie Umzüge im realen Leben. Stellt es nicht einen Mangel dar, wenn Unitymedia durch vorsätzliche Eingriffe in den DNS-Parametern bewirkt, dass ihre Kunden 2 Tage lang nicht mehr auf umgezogene Internet-Präsenzen zugreifen können?
OldschoolTechno
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.04.2015, 14:53

Re: Langsame Aktualisierungs-Intervalle bei UnitymediaDNS-Se

Beitragvon piotr » 10.04.2015, 14:36

Was hat die TTL vom Eintrag für ns1.ish.de mit deinem Problem zu tun?
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 50 Gäste