- Anzeige -

Entscheidung Baum oder Sternverteilung in Wohnung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Entscheidung Baum oder Sternverteilung in Wohnung

Beitragvon Grorkef » 23.03.2015, 15:20

Hallo,

ich stehe momentan vor einigen offen Frage bzgl. der Verteilung in einer Wohnung. Im Konkreten geht es darum ob ich die Baum Struktur wie sie im Haus existiert in der Wohnung weiterführe oder ob ich in der Wohnung selbst eine Sternverteilung mache.

Im Ursprung führte vom Verstärker auf dem Dach ein Kabel durch alle 3 Wohnung nach unten ca. 12 m lang. Durch unseren Umbau in 1. Wohnung nach dem Verstärker wurde das Kabel um 20m länger durch den einbau einer 2ten Dose. Die Werte wurden bei allen Teilnehmern kontrolliert und waren soweit auch in Ordnung. Nun soll noch eine Dritte Dose in der Wohnung installiert werden was nochmal das Kabel um 20m verlängern würde (s. Bild).

Nun sind bei mir mehre Fragen offen.

1. Wenn Baumstruktur weiter behalten wird, ist die Auswahl der Dose wie im Bild dann i.O.?

2. Macht ein Umbau auf eine Sternverteilung sinn? Also am 1. Anschlusspunkt ein Verteiler der auf die anderen Dosen verteilt. Ich denke da an einen BVE 60-01 von Axing (6-fach Verteiler)

3. Wenn Sternverteilung wie wähle ich dann die Dosen aus? Auf was muss ich Rücksicht nehmen.

Ich hoffe das ihr mir bei meinen offenen Fragen weiter helfen könnt.

Bild
Grorkef
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.11.2014, 11:29

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 47 Gäste