- Anzeige -

Router D-Link DIR-645 mit reduzierter WLAN-Geschwindigkeit

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Router D-Link DIR-645 mit reduzierter WLAN-Geschwindigkeit

Beitragvon Walter08 » 08.03.2015, 19:09

Ausgangssituation:
2-play 120.000
TC7200 als 1. Router im Keller (ca. 120 Mbit/s sind vorhanden)
per CAT7-Kabel zum Dachgeschoss
daran D-Link DIR-645 als WLAN-Router angeschlossen.

Notebook per LAN angeschlossen (ca. 100 Mbit/s sind vorhanden)

iPad Air 2 per WLAN angeschlossen (nur noch ca. 20 Mbit/s vorhanden, trotz sehr gutem WLAN-Signal)

Welche Einstellungen am DIR-645 reduzieren die WLAN-Geschwindigkeit?
Walter08
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 04.04.2012, 11:24

Re: Router D-Link DIR-645 mit reduzierter WLAN-Geschwindigke

Beitragvon Grothesk » 08.03.2015, 20:17

Keine. Der Wert ist für die verwendete WLAN-Version vollkommen i. O.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Router D-Link DIR-645 mit reduzierter WLAN-Geschwindigke

Beitragvon Walter08 » 08.03.2015, 20:35

:confused:
Ich habe den WLAN-Modus IEEE 802.11n eingestellt.
Damit sollten doch deutlich höhere Übertragungsraten möglich sein.
Walter08
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 04.04.2012, 11:24

Re: Router D-Link DIR-645 mit reduzierter WLAN-Geschwindigke

Beitragvon hajodele » 08.03.2015, 21:46

Hallo,
mit den Äpfeln habe ich es nicht so sehr, aber trotzdem habe ich zu deiner Vernetzung ein paar Fragen:

Hast du in deinem Tarif IPv4 oder IPv6/DS-Lite)
Ist der DIR-645 als Router oder als Accesspoint definiert?
Ist das WLAN am DIR-645 als Repeater oder als eigenständiges WLAN definiert?
Welche Geschwindigkeit wird dir am IPad als Verbindung zum Router angezeigt? (die Internetverbindung interessiert jetzt nicht).
Wie ist die Geschwindigkeit des IPads in der Nähe des TC7200? (Wie oben).
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Router D-Link DIR-645 mit reduzierter WLAN-Geschwindigke

Beitragvon Walter08 » 08.03.2015, 22:53

hajodele hat geschrieben:Hallo,
mit den Äpfeln habe ich es nicht so sehr, aber trotzdem habe ich zu deiner Vernetzung ein paar Fragen:

Hast du in deinem Tarif IPv4 oder IPv6/DS-Lite)
Ist der DIR-645 als Router oder als Accesspoint definiert?
Ist das WLAN am DIR-645 als Repeater oder als eigenständiges WLAN definiert?
Welche Geschwindigkeit wird dir am IPad als Verbindung zum Router angezeigt? (die Internetverbindung interessiert jetzt nicht).
Wie ist die Geschwindigkeit des IPads in der Nähe des TC7200? (Wie oben).


Ich bin zwar nicht der IT-Experte, versuche aber mal zu antworten:

Tarif Unitymedia ist IPv4
Router oder Accesspoint? Wo definiere ich das?
DIR-645 ist als eigenständiges WLAN definiert, da der TC7200 im Keller steht und hier das WLAN ausgeschaltet ist.
Wo kann ich nur die Geschwindigkeit zwischen iPad und Router messen? Ich messe mit einer Speednet-App.
Beim TC7200 habe ich das WLAN ausgeschaltet.
Walter08
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 04.04.2012, 11:24

Re: Router D-Link DIR-645 mit reduzierter WLAN-Geschwindigke

Beitragvon albatros » 09.03.2015, 18:07

Walter08 hat geschrieben:Notebook per LAN angeschlossen (ca. 100 Mbit/s sind vorhanden)
iPad Air 2 per WLAN angeschlossen (nur noch ca. 20 Mbit/s vorhanden, trotz sehr gutem WLAN-Signal)

Zu einer genaueren Problemanalyse solltest Du das Notebook per WLAN an dem DIR645 anmelden und den Speed testen.
Treten dann signifikante Unterschiede auf?
Hast Du bei Deinem Test das Notebook per LAN am DIR645 angeschlossen?
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Router D-Link DIR-645 mit reduzierter WLAN-Geschwindigke

Beitragvon Walter08 » 14.03.2015, 20:44

Also, das Notebook oder iPad an WLAN macht nicht viel Unterschied, jeweils nur ca. 20-30 MBit/s.
Das Notebook per LAN an DIR-645 schaftt so 40-70 MBit/s,
jedoch das Notebook per LAN an TC7200 schafft die vollen 120 MBit/s.

Die Ursache muss also am DIR-645 liegen. Ich habe diesen schon resetet, aber keine Änderung in der Geschwindigkeit.
Walter08
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 04.04.2012, 11:24


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 27 Gäste