- Anzeige -

Unitymedia neuer Business Anschluss - Modem spinnt

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Unitymedia neuer Business Anschluss - Modem spinnt

Beitragvon Deniska93 » 03.03.2015, 16:36

Guten Tag zusammen,

wir haben seit heute in der Firma einen Unitymedia Internet Anschluss.
Zumindest sollte das so sein. Der Techniker der kam hat alles nötige angebaut und das Modem angeschlossen.

Internet haben wir allerdings bis jetzt nicht. Sobald das Modem angeschlossen ist, bootet es normal, danach blinken nacheinander erst die Lampen "DS" dann "US" und anschließend sind diese durchgehend an, zusätzlich die Lampe von "online". Das ganze allerdings nur knapp 30-60 Sekunden. Anschließend sind ALLE Lampen durchgehend an (obwohl nur in Lan 1 etwas angeschlossen ist).

Internet haben wir allerdings gar nicht. Wir sind IT-Dienstleister, haben daher Ahnung mit der Materie. Wir kriegen keinen Ping ins Internet durch (im Beispiel 8.8.8.8). Wir kriegen keine IP Adresse zugewiesen vom Modem (haben aber herausgefunden, dass das Modem wohl die IP 192.168.100.1 hat. Haben unserem direkt angeschlossenen Notebook dann eine feste IP aus dem Bereich mit Gateway der 1 gegeben, anpingbar ist das Modem dann, allerdings ist das Webinterface nicht erreichbar).

Wenn wir den mitgelieferten Router von D-Link anschließen, dann kriegt auch dieser keine Verbindung zum Internet. Dieser verteilt zwar den PCs eine richtige IP Adresse, allerdings kriegt der Router auch keine Internetverbindung.

Jemand eine Ahnung woran das ganze liegen könnte?

LG Dennis
Deniska93
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.03.2015, 16:29

Re: Unitymedia neuer Business Anschluss - Modem spinnt

Beitragvon Maren » 03.03.2015, 17:17

Hallo Deniska93 :winken: ,

über die Umstellung auf eines unserer Business Produkte freuen wir uns. Wir nehmen an, dass die Freischaltung des Modems noch aussteht :confused: .

Hier ist der Link bezüglich „Business“ aus unserer Homepage: http://www.unitymediabusiness.de/

Unter der Rufnummer 0800/0009967 kannst Du unsere Business Hotline erreichen oder auch einen Rückruf anfordern. Wir sind bester Dinge, dass der Rückruf zeitnah erfolgt und Deine gemeldete Beeinträchtigung in Kürze behoben werden kann.

Weiterer Vorteil: Bei Businesskunden ist eine verkürzte Entstörzeit (max. 8 Std.) innerhalb des Unitymedia-Kabelnetzes vorgegeben. Das bedeutet, dass eine etwaige Störung der Internet- oder Telefonverbindung innerhalb von 8 Stunden während der Servicezeit (Mo-Fr von 8.00 – 20.00 Uhr, Sa 8.00 – 16.00 Uhr) ab Störungsmeldung auf der Business Service Line beseitigt wird. Die Störungsannahme ist täglich rund um die Uhr erreichbar. :pcfreak:

Wir hoffen, Dir hiermit ein wenig weitergeholfen zu haben.

Lieben Gruß
Maren
Maren
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 62
Registriert: 12.12.2012, 13:54

Re: Unitymedia neuer Business Anschluss - Modem spinnt

Beitragvon Deniska93 » 03.03.2015, 17:33

Hallo Maren,

ich würde mich dort gerne melden, allerdings haben wir noch keinerlei Post von Unitymedia bekommen mit Informationen zu Kundennummer oder sonstigem :-/ :confused:

Danke trotzdem für die schnelle Rückmeldung! Sollte es morgen noch nicht funktionieren werde ich mich natürlich direkt an die Hotline wenden.

LG
Dennis
Deniska93
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.03.2015, 16:29

Re: Unitymedia neuer Business Anschluss - Modem spinnt

Beitragvon un1que » 03.03.2015, 17:36

Ich nehme mal, dass es sich um das Cisco 3925 handelt?

Wie ist denn das Gerät eingestellt? Läuft es als Router oder als Modem im Bridge Modus?
Wenn als Modem, dann müsste das Gerät jedes Mal neu gestartet werden, wenn man einen Router bzw. Computer daran anschließt. Kann es vllt. schon mal daran scheitern?
un1que
Übergabepunkt
 
Beiträge: 420
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: Unitymedia neuer Business Anschluss - Modem spinnt

Beitragvon BoMbY » 03.03.2015, 17:37

Könnte es sein, dass ihr eine oder mehrere feste IPs beantragt habt, und das Modem als Bridge konfiguriert/provisioniert wurde?

Edit: Mein Cisco EPC3925 lief mit dynamischer IP jedenfalls standardmäßig mit 192.168.1.1 als lokaler Adresse, wenn ich mich richtig entsinne.
BoMbY
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 25.11.2014, 16:20

Re: Unitymedia neuer Business Anschluss - Modem spinnt

Beitragvon Deniska93 » 04.03.2015, 09:24

Wir haben den Business Vertrag mit 1 festen IP, ja das stimmt.

Eingestellt am Modem haben wir selber nichts, da wie gesagt das Web-Interface nicht erreichbar ist. 192.168.1.1 geht gar nicht, 192.168.100.1 ist per ping erreichbar, aber kein Webinterface.

Mittlerweile leuchte nur noch die Lampen, die auch sollten (DS, US, Online), durchgehend. Zusätzlich die LAN1 Leuchte. Über den D-Link Router steht allerdings trotzdem noch "Kabelstatus: Verbunden, Netzwerkstatus: Getrennt".

Ja es ist ein Cisco ECP3925.
Deniska93
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.03.2015, 16:29

Re: Unitymedia neuer Business Anschluss - Modem spinnt

Beitragvon tq1199 » 04.03.2015, 09:46

Deniska93 hat geschrieben:Wir haben den Business Vertrag mit 1 festen IP, ja das stimmt.


Kannst Du diese feste/externe IPv4-Adresse, z. Zt. aus dem Internet pingen (d. h. erreichen)?

Deniska93 hat geschrieben:... 192.168.1.1 geht gar nicht,


Hast Du mit einem Gerät versucht, das eine IPv4-Adresse aus dem Subnetz 192.168.1.0/24 hat?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1265
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Re: Unitymedia neuer Business Anschluss - Modem spinnt

Beitragvon BoMbY » 04.03.2015, 11:43

Deniska93 hat geschrieben:Wir haben den Business Vertrag mit 1 festen IP, ja das stimmt.


Die funktionieren nicht per DHCP. Man bekommt einen Brief wie man die IP, Subnetz und Gateway richtig manuell einstellen muss, damit es funktioniert. Die Informationen sollten auch im Kundencenter abrufbar sein, falls der Brief nicht angekommen ist.

Edit: Hier am Beispiel PC hinter Fritzbox: http://app.unitymedia.de/service/index. ... y=fritzbox
BoMbY
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 25.11.2014, 16:20

Re: Unitymedia neuer Business Anschluss - Modem spinnt

Beitragvon Deniska93 » 04.03.2015, 12:43

tq1199 hat geschrieben:Kannst Du diese feste/externe IPv4-Adresse, z. Zt. aus dem Internet pingen (d. h. erreichen)?


Ich weiß ja nicht, welche IP Adresse wir haben, da wir noch keinerlei Post von Unitymedia bekommen haben.

tq1199 hat geschrieben:Hast Du mit einem Gerät versucht, das eine IPv4-Adresse aus dem Subnetz 192.168.1.0/24 hat?


Ja habe ich, da ist das Modem gar nicht erreichbar. Habe meinem Notebook die IP 192.168.1.33 mit Subnetz 24 gegeben, nichts erreichbar. Wie gesagt mit 192.168.100.33 /24 kann ich die 192.168.100.1 anpingen.

Wahrscheinlich einfach auf die Post von Unitymedia warten? Wobei die meiner Meinung nach eigentlich VOR Aufbau der Hardware ankommen sollte, damit man die Hardware auch nutzen kann..
Deniska93
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.03.2015, 16:29

Re: Unitymedia neuer Business Anschluss - Modem spinnt

Beitragvon Deniska93 » 04.03.2015, 12:56

Kann mich mittlerweile ins Unitymedia Kundencenter einloggen, finde dort unter "Meine Produkte" das "Office Internet 50" aber nirgendwo Informationen zu der festen IP oder sonstigem.
Steht diese dort gar nicht? Wenn doch wo genau finde ich die?
Deniska93
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.03.2015, 16:29

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 46 Gäste