- Anzeige -

Telefonieren bei Upstream/Downstream unmöglich

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Telefonieren bei Upstream/Downstream unmöglich

Beitragvon Blattlaus-OG » 24.02.2015, 16:22

Hallo zusammen,

ich habe mich kürzlich in diesem Forum angemeldet um eine bestehendes Problem hier im Forum zu eröffnen und hoffe somit eine Lösung zu finden.
Eine Störung zu meinem derzeitigen Problem habe ich bereits (wenn ich mich nicht irre) am 07.02.2015 aufgegeben, nach vielen Telefonaten mit der Hotline bin ich bis zum heuteigen Tag keinen Schritt weiter gekommen, als einzige Antwort erhalte ich stets: "Ich müsste noch wein wenig Geduld aufbringen, die Techniker sind an dem Problem dran bzw. es sei ein Problem seitens KabelBW".


Nun denn, zuerst mal die technischen Details:

- 3Play Premium 200 Vertrag inkl. zweite Telefonnummer
- Ubee EVW3226 Modem-Router (platziert im Netzwerkschrank im Keller) - DHCP-Server und Firewall aktiv und auf den Cisco RV-180 weitergeleitet (WLAN deaktiviert)
- Horizon-Box (platziert im Wohnzimmer) - Angeschlossen an eine zweite Multimediadose um nur TV zu schauen (WLAN und Modem deaktiviert)
- Cisco VPN-Router RV-180 (platziert im Netzwerkschrank im Keller) - DHCP-Server und Firewall aktiv


Zu meinem eigentlichen Problem:

Horizon-Box (eigentlich erledigt, aber wen es interessiert...)
Ich bekam zu unterschiedlichsten Zeiten (mal nach 5 Minuten, ein ander Mal nach 15 Minuten) einen violetten Farbstich für ca. 5-30 Sekunden auf meinen Philips-TV.
Dieses Problem sprach ich mehrfach bei unterschiedlichen Mitarbeiter der Hotline an, keiner konnte mir einen Rat geben was zu tun ist.
Nach eigener Recherche bin ich zufälligerweise auf einen Eintrag auf der KabelBW-Seite gestoßen, dass manche Sony bzw. Philipsmodelle nicht zu 100% zur Horizon-Box kompatibel sind, es muss lediglich in den Einstellungen der Horizon-Box der Video-Ausgang von "automatisch" auf "VGA" umgestellt werden...und siehe da, dieses Problem ist behoben :)

Internet/Telefon
Ist der Down- oder Upstream des Internets ausgelastet, ist es "unmöglich" zu telefonieren, die Gegenstelle erhält nur Schnipselsprachen bzw. es hört sich angeblich wie eine stotternde Computerstimme an (ich weis sonst nicht wie ich es besser in Worte fassen könnte).
Bei der Hotline wurde mir zweimal von unterschiedlichen Mitarbeiter bestätigt, dass eigentlich das Internet vom Telefon getrennt sein soll und somit es keine Probleme geben dürfte.
Hat jemand ein ähnliches Phänomen gehabt? Was kann dagegen unternommen werden? Ist dies tatsächlich ein Problem des Providers?


Ich habe Ende letzter Woche die Fritzbox-Option zum Vertrag hinzugebucht in der Hoffnung hiermit was bewirken zu können.
Und diese wurde mir vor wenigen Minuten vom Postler an der Haustür überreicht...dann auf zum Einbau.


Schöne Grüße,
Blattlaus
Blattlaus-OG
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.02.2015, 22:44

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 49 Gäste