- Anzeige -

TC7200 mit Dual Stack (IP4 und IP6 Anschluss) mit DynDNS

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

TC7200 mit Dual Stack (IP4 und IP6 Anschluss) mit DynDNS

Beitragvon Mister_X » 23.02.2015, 15:55

Tag,

mein TC 7200 läuft mittlerweile einwandfrei zuhause - lt. KabelBW läuft dieser auch im DualStack mit IP4 und IP6.

Was mich aber stört - wie bekomme ich ein DynDNS Account zum laufen? Über meinen Router geht es nicht (netgear wndr3700), da der TC kein Bridgemodus anbietet.

Gibt es hier Lösungsmöglichkeiten.

Danke
Mister_X
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 12.01.2015, 12:30

Re: TC7200 mit Dual Stack (IP4 und IP6 Anschluss) mit DynDNS

Beitragvon Leseratte10 » 23.02.2015, 16:03

Echtes dual stack oder Dual Stack Lite?

Mit DS-Lite kannst du das vergessen.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1275
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: TC7200 mit Dual Stack (IP4 und IP6 Anschluss) mit DynDNS

Beitragvon Mister_X » 23.02.2015, 17:36

Lt. KabelBW ist es echtes DualStack.

Kann ich es aber auch selber herausfinden?
Mister_X
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 12.01.2015, 12:30

Re: TC7200 mit Dual Stack (IP4 und IP6 Anschluss) mit DynDNS

Beitragvon Leseratte10 » 23.02.2015, 18:29

Wenn du auf der Weboberfläche des TC7200 irgend was von "AFTR-Gateway", "AFTR-Adresse" oder ähnlich findest, hast du DS-Lite.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1275
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: TC7200 mit Dual Stack (IP4 und IP6 Anschluss) mit DynDNS

Beitragvon krutojmax » 23.02.2015, 19:01

Mister_X hat geschrieben:Lt. KabelBW ist es echtes DualStack.

Ich glaube, dass auch du DS-Lite verwendest.
Dann kannst du solche tollen Sachen wie DynDNS leider vergessen.
Aber in deinem Router müsste sich die Information finden lassen. :)

Wäre mir echt neu, dass UM echtes Dual Stack verwenden würde.
UM 2PlayPREMIUM200 - FB 6490
krutojmax
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 96
Registriert: 18.11.2013, 22:48

Re: TC7200 mit Dual Stack (IP4 und IP6 Anschluss) mit DynDNS

Beitragvon hajodele » 23.02.2015, 19:33

Selbstverständlich kann man auch mit IPv6/DS-Lite DynDNS verwenden.
Problem wäre dann nur, dass nur IPv6-Clients zugreifen können.
Ein deutscher geeigneter Anbieter ist z.B. https://spdns.de/ , der IPv4 und IPv6 Hosts über URL verwalten kann.

Bei Kabelbw ist DS nicht mal ganz so exotisch. Ich habe beim NULL-Upgrade von 10/1 auf 10/1 wegen der Preiserhöhung für meine Mutter ungefragt DS bekommen :smile:
Zuvor hatte sie "nur" IPv4.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3965
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: TC7200 mit Dual Stack (IP4 und IP6 Anschluss) mit DynDNS

Beitragvon krutojmax » 23.02.2015, 20:39

hajodele hat geschrieben:Selbstverständlich kann man auch mit IPv6/DS-Lite DynDNS verwenden.
Problem wäre dann nur, dass nur IPv6-Clients zugreifen können.
Zuvor hatte sie "nur" IPv4.

Klar, das ist logisch.
Sorry, hätte ich erwähnen sollen, mein Fehler.

Da aber ohne Weiteres (selbst mit DynDNS für IPv6) kein mobiler Zugriff ins Heimnetz möglich ist (leider),
kann man das Ganze wiederum vergessen.
(Ja, es gibt Mittel und Wege [Android mit Root] etc. :))
UM 2PlayPREMIUM200 - FB 6490
krutojmax
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 96
Registriert: 18.11.2013, 22:48

Re: TC7200 mit Dual Stack (IP4 und IP6 Anschluss) mit DynDNS

Beitragvon Mister_X » 23.02.2015, 22:46

Leseratte10 hat geschrieben:Wenn du auf der Weboberfläche des TC7200 irgend was von "AFTR-Gateway", "AFTR-Adresse" oder ähnlich findest, hast du DS-Lite.

Ne steht nichts dran.
Mister_X
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 12.01.2015, 12:30

Re: TC7200 mit Dual Stack (IP4 und IP6 Anschluss) mit DynDNS

Beitragvon Mister_X » 26.02.2015, 14:28

So hab es nochmal schriftlich erhalten von KabelBW - Es handelt sich um einen reinen DualStack und kein DSLite

Deshalb nochmal die Frage, am TC kann ich kein DNS eingeben - im Netgear mit OpenWRT nimmt zwar mein DNS Account an - aber kann keine IP aktualisieren.
Mister_X
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 12.01.2015, 12:30

Re: TC7200 mit Dual Stack (IP4 und IP6 Anschluss) mit DynDNS

Beitragvon tq1199 » 26.02.2015, 17:20

Mister_X hat geschrieben:... - im Netgear mit OpenWRT nimmt zwar ...


Welchen ddns-Client benutzt Du mit OpenWRT? Bei welchen ddns-Provider hast Du accounts?
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note
tq1199
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1270
Registriert: 07.02.2014, 10:05

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Majestic-12 [Bot], MSNbot Media und 69 Gäste