- Anzeige -

Telefonieren an 7390 hinter 6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Telefonieren an 7390 hinter 6360

Beitragvon Traugott12 » 22.02.2015, 12:29

Guten Morgen zusammen

Ich habe folgendes problem und zwar

Ich habe eine Buisniss Anschluss von Unity mit einer Festen IP
Als Router habe ich von Unity eine 6360 bekommen die aber durch die feste IP kein DHCP (und kein WLAN) mehr hat
deshalb habe ich dahinter eine 7390.

jetzt habe ich die 3 Rufnummer samt PW Benutzername in die 7390 eingetragen.

soweit läuft auch alles ich kann "raus" Rufen

Leider funktioniert das wenn man uns Anruft nicht nur wenn ich die Telefone so einrichte das die auf "alle" reagieren,
wenn ich eine Telefon nur sage das es unter Rufnummer 1234 reagieren soll ist der Gesprächspartner nicht erreichbar

woran kann das liegen
es muss doch möglich sein das das Telefon pro nummer reagiert und nicht auf alle !

Ich hoffe ihr versteht mich !

MFG
Zuletzt geändert von Traugott12 am 22.02.2015, 12:42, insgesamt 1-mal geändert.
Traugott12
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.02.2015, 12:19

Re: Telefonieren hinter 6360

Beitragvon hajodele » 22.02.2015, 12:36

Ich bin erstaunt, dass so viel klappt.
Es gibt 2 Varianten:
- du machst eine ISDN-Verbindung von der 6360 zur 7390 (ISDN-Anschluss 6360 an DSL-Anschluss 7390) und richtest die Nummern in der 7390 als Festnetzanschluss ein.
- du richtest in der 6360 für jede Telefonnr. ein Telefongerät "LAN/WLAN" ein und benutzt die Daten beim einrichten der IP-Telefone. Anstatt "Fritz.Box" die IP der 6360.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Telefonieren hinter 6360

Beitragvon Traugott12 » 22.02.2015, 12:39

ok werde das probieren
aber warum ist das so ?
hast du das Problem auhc ?

finde die Einrichting Lan/Wlan nicht
Traugott12
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.02.2015, 12:19

Re: Telefonieren hinter 6360

Beitragvon hajodele » 22.02.2015, 12:58

Traugott12 hat geschrieben:aber warum ist das so ?

Die Telefonie geht über eine 2. private Line.
Diese wird aber nur über die 6360 aufgebaut.

Traugott12 hat geschrieben:hast du das Problem auhc ?

Nein, oder nur so ähnlich:
ich habe keine Businessline.
Im Kabelbw-Land kann man keine eigenen Provider in die 6360 einpflegen. Da muss man sich halt so behelfen :zwinker:

Traugott12 hat geschrieben:finde die Einrichting Lan/Wlan nicht

Das ist in der 6360 bei Telefonie-Gerät einrichten. Ggf. mußt du die Ansicht von Standard auf Erweitert umstellen (letzte Zeile der jeweiligen Seite)
Siehe z.B. hier: http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritz ... efonieren/
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Telefonieren an 7390 hinter 6360

Beitragvon Traugott12 » 22.02.2015, 13:21

habe gerade festgestellt das geht an der 6360 auch nicht !

es muss auf "alle" stehen damit es schellt !
Traugott12
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.02.2015, 12:19

Re: Telefonieren an 7390 hinter 6360

Beitragvon Traugott12 » 22.02.2015, 13:29

habe es hin bekommen
nur mit der 7390

diese Einstellung habe ich geändert

DTMF-Übertragung auf Automatisch
Rufnummerübermittlung auf deaktiviert
Traugott12
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.02.2015, 12:19


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 5 Gäste