- Anzeige -

Welches Modem?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Welches Modem?

Beitragvon Mr.Vain » 19.02.2015, 18:56

Kabel... Wlan hab ich es nie über 30 geschafft..

Upload ist top, knapp unter 10 Mbps da kann ich nicht meckern, nur den Download erwarte ich schon bei mind. 150
Mr.Vain
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.01.2015, 19:30

Re: Welches Modem?

Beitragvon Kausrufe » 20.02.2015, 06:01

Es steht ja immer noch im Raum, dass der Routerzwang möglicherweise verboten wird.
Aber wohl nicht mehr dieses Jahr.^^
Halte mal die Augen offen, wenn es so kommt, kannst du die Komfort Option wieder kündigen und einen eigenen Kabelrouter kaufen.
Das sollte auch mit DSLite vieles möglich machen.
Wie gesagt, das ist mögliche Zukunftsmusik, nicht was in naher Zukunft in Betracht kommt.
Kausrufe
Kabelexperte
 
Beiträge: 202
Registriert: 30.08.2011, 02:57

Re: Welches Modem?

Beitragvon Mr.Vain » 21.02.2015, 17:46

Moin,

ein kleines Update von mir:

- Also die Fritzbox ist heute schon gekommen und ich bin was den ersten Eindruck angeht absolut begeistert, viel besserer WLAN Empfang. Was jedoch mein Vorhaben bzgl. meines Netzwerks angeht, kann ich euch noch nichts neues vermelden. Muss jetzt erstmal die Wohnung einrichten und werde mich dann damit befassen :super:

- Was die Geschwindigkeit angeht, ist mir wohl ein Fehler unterlaufen. Ich war der Annahme das die im Internet angebotenen Speedtests alle die von Unitymedia angebotene Geschwindigkeit unterstützen, dem ist wohl nicht so.
Denn sei es wieistmeine.ip, speedmeter.net oder speedtest.net (der automatisch ausgewählte Server, Ratingen) bei allen hab ich absolut grottige Downloadrate, zwischen 25-70 Mbits, Ping (17-20) und Upload (8.5-9.8 Mbits) sind dagegen absolut im grünen Bereich.

Habe jetzt bei speedtest.net einfach mal andere Server ausgewählt die was weiter entfernt waren (z.B. Köln) und schon hab ich Downloadraten von 180-198 Mbits :super:
Mr.Vain
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.01.2015, 19:30

Re: Welches Modem?

Beitragvon Mr.Vain » 19.03.2015, 18:51

Moin,

Ich wollte nur mal informieren, das jetzt alles mit der Fritzbox genauso klappt wie ich es mir vorgestellt habe.
Alle Geräte (NAS, Smart TV, Raumfeld Connector etc.) arbeiten hervorragend zusammen.
Bin absolut begeistert :super:
Mr.Vain
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.01.2015, 19:30

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 59 Gäste