- Anzeige -

Trennung nach 60 Minuten

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Trennung nach 60 Minuten

Beitragvon Sascha Henken » 06.05.2008, 17:42

Soderle. Grad von der Arbeit nach Hause gekommen und siehe da... Ein Anruf auf der Mailbox. Der nette Techniker konnte das Problem nachvollziehen und bat mich nun darum zu beobachten, ob ich das Problem weiterhin habe. Denn das Problem sollte nach seiner Aussage für mich behoben sein. Eventuell für Euch alle ebenfalls. Wäre nett, wenn jemand posten könnte, ob er noch die 60 Minuten Trennung hat. Hab grad nen Stream und wieder einen permanenten PING laufen. Mal sehen...... :)

Aber nett und vorbildlich, als Customer Service den Kunden auf dem Laufenden zu halten! :smile:
Sascha Henken
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.11.2007, 15:49

Re: Trennung nach 60 Minuten

Beitragvon Sascha Henken » 06.05.2008, 18:51

So. Ich kann positiv bestätigen, daß mein Problem behoben ist. Es gab seit über knapp 2 Stunden keinen einzigen Abbruch mehr. Demnach gehe ich davon aus, daß die Kollegen das Problem beseitigen konnten. :)
Sascha Henken
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.11.2007, 15:49

Re: Trennung nach 60 Minuten

Beitragvon Dinniz » 06.05.2008, 18:52

:laola:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Trennung nach 60 Minuten

Beitragvon Talpidae » 06.05.2008, 20:58

Seit 9 Stunden 45 min keine Trennung mehr! :glück:

Glückauf!
Talpidae
Benutzeravatar
Talpidae
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 29.03.2008, 18:02

Re: Trennung nach 60 Minuten

Beitragvon AndyDo » 07.05.2008, 05:42

Auch bei mir scheint es keine Trennung mehr zu geben.
AndyDo
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.05.2008, 15:49
Wohnort: Dortmund, Oberadener Straße 17

DHCP Fehler wieder da!

Beitragvon Talpidae » 09.06.2008, 21:09

Update: Seit Freitag oder Samstag (6. Juni oder 7. Juni) ist DHCP wieder gestört. :motz: Alle ursprünglich gemachten Angaben können wieder 100% nachvollzogen werden.... :hammer: :wand:
Benutzeravatar
Talpidae
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 29.03.2008, 18:02

Re: Trennung nach 60 Minuten

Beitragvon alienous » 12.06.2008, 23:44

hi, habe vorgestern meinen Kabelanschluss bekommen, und habe das selbe problem. hab seit gestern ca 7mal bei kabeldeutschland angerufen, und 2mal bei netgear (routerhersteller) bevor ich diesen beitrag hier entdeckt hatte. die bei kabeldeutschland hatten mir erst ne neue firmware auf das modem gespielt, und geraten, den anschluss mal ohne meinen router zu testen. gesagt getan, klappte allerdings auch nicht. also nochmal angerufen, und dann die tolle antwort "bei uns sind keine störungen bekannt, die messwerte und der modemstatus sind in ordnung. das modem ist seit 8 Stunden online, es kann also nur an ihrem lokalen system liegen". weiterhin sagte mir der nette berater, nachdem ich ihm erklärt hatte, das es mit und ohne router nicht klappt "es kann an einem virus liegen". ja sehr toll, dabei hab ich einen meiner 3 testrechner hier gerade erst frisch bespielt :D aber das war anscheinend kein gülltiges argument. ich solle mich mit der kostenpflichtigen netzwerkspezialistenhotline in verbindung setzen, die werden mir schon weiterhelfen (knapp 1€ die minute). nunja, auch da mal angerufen, aber leider hatte dieser typ noch viel weniger elan, ich musste mir die infos aus seiner nase ziehen. dabei kam allerdings nicht viel rum. gegen ende des gespräch hab ich ihn gefragt, wie es mit der lease-time aussieht, und wieso die bei mir immer auf 1,5Stunden gesetzt wird, worauf der berater mir direkt ein lautes "AHA!" entgegenbrüllte. ich solle kabeldeutschland sagen, die sollen diese lease-zeit erhöhen, am besten so auf 5tage. ich bezweifle aber, das das die lösung ist. etwas recherche im internet deutet darauf hin, das der wert von 1 - 1,5std völlig normal ist.

bei netgear können die sich das auch nich erklären, aber da es ja auch ohne router probleme gibt, hat sich das ja erledigt...

nunja, langsam wird dieses katz und maus spiel öde, ich wohne auch in der nähe von nrw (nich weit von der grenze entfernt, nämlich in rlp). ich weiß nich mehr an wen ich mich wenden soll, die bei der hotline scheinen sich für die fehlerberichte nich zu interessieren... ich hab einmal sogar einen berater darauf hingewiesen, das auch einige weitere kunden betrifft, wie ich hier in diesem forum lesen konnte, aber auch das interessierte ihn nicht: "es kann nur an einem virus liegen" :wand:

was kann man tun? wer hat noch diese probleme? bin ich mit Talpidae der einzige? ich hab mich so auf kabel gefreut, und jetz kannichs garnich richtig nutzen, da ich ständig rausgeworfen werde. gaming geht nich, ununterbrochen webradio geht nicht, aber das aller ätzendste ist immer, wenn man gerade einen rootserver einrichtet oder auf der fehlersuche ist, und dann die verbindung immer zusammenbricht, bevor man fertig ist :zerstör:
alienous
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.06.2008, 23:19

Re: Trennung nach 60 Minuten

Beitragvon 2bright4u » 13.06.2008, 00:20

ÄHEM... HIER ist das UM-Forum....!!!

UM = Unitymedia....

DU bist bei KD = Kabeldeutschland.....

Merkst Du was???
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: DHCP Fehler wieder da!

Beitragvon Talpidae » 13.06.2008, 09:48

Talpidae hat geschrieben:Update: Seit Freitag oder Samstag (6. Juni oder 7. Juni) ist DHCP wieder gestört. :motz:

Die Störung hielt bis gestern (Donnerstag 12. Juni) an. Heute läuft es wieder.

Glückauf!
Talpidae
Benutzeravatar
Talpidae
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 29.03.2008, 18:02

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 14 Gäste