- Anzeige -

Trennung nach 60 Minuten

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Trennung nach 60 Minuten

Beitragvon Talpidae » 29.03.2008, 18:19

Hallo liebe Mitleser,

seit ca. 2 Wochen habe ich ein Problem mit der Internetverbindung im 3Play-Paket. Nach ziemlich genau 60 Minuten wird die Verbindung getrennt, aber sofort wieder hergestellt.
Ca. 3 Monate lief alles ohne Störungen.

Folgende Konfiguration läuft hier:
- Unitymedia 3Play mit 16 MBit Download und 1 MBit Upload
- Lancom-Router 1722 hinter dem Motorola-Modem

Bisher gab es es keine Probleme, vor ca. 2 .. 3 Wochen gab es bei DynDns ein Problem - und ich habe zunächst vermutet, dass das Reload des DynDns-Acounts (war auf 60 min eingestellt) die Ursache war. So habe ich die Werte hochgestellt und sogar abgeschaltet, aber keine Änderung.

Nun habe ich im Forum hier etwas über die "Leasetime" bei Unitymedia gelesen, die auch auf 60 min steht. Kann ich daran etwas einstellen?

Und noch eine Kleinigkeit: Da ich das Modem über den Lancom-Router bediene, komme ich an IP des Routers nicht ran. Mein Netz hinter dem Router ist 192.160.0.*
Ich habe den Tip mit dem Auslesen des Routers gelesen, komme damit aber nicht weiter. Da ich die öffentliche IP vom Lancom her kenne, habe ich diese Adresse einmal eingegeben, abe keine Funktion.

Die Probleme, die sich dadurch ergeben:
- Downloads werden abgebrochen, wenn der Restart der Verbindung erfolgt, kommen aber nach einer kurzen Zeit wieder
- VPN-Verbindungen von außen werden abgebrochen und starten nicht wieder. Hier muss ein manueller Abbau und Wiederaufbau vorgenommen werden.

Ich würde mich über ein paar Tips freuen!


Glückauf!
Talpidae
Benutzeravatar
Talpidae
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 29.03.2008, 18:02

Re: Trennung nach 60 Minuten

Beitragvon Moses » 30.03.2008, 14:33

An der Lease Time kannst du natürlich nichts einstellen... das heißt nur, dass der Router jede Stunde mal nachfragen muss, ob er noch die IP benutzen darf, oder nicht...

Du solltest das ganze am besten mal ohne Router dazwischen testen, um Probleme mit dem Router auszuschließen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Trennung nach 60 Minuten

Beitragvon Talpidae » 11.04.2008, 15:42

Ich habe jetzt mal einen Trace am Lancom gestartet und folgendes Ergebnis:

DHCP Client: lease time out, clear IP connection
Und anschließend wird der Kanal sofort wieder aufgebaut. Nach Rücksprache mit dem Service bei Unitymedia ist das Kabelmodem seit > 6 Tagen online, so soll die Störung von meiner Seite herkommen.

Kann sich da jemand einen Reim drauf machen?

Und ich komme noch immer nicht über den Router auf das Kabelmodem; hat das Motorola-Modem eigentlich eine feste IP? Und wie kann ich diese erfahren /auslesen? Den obigen Thread ...Kabelmodemwerte auslesen... habe ich versucht, auch die dort angegebene IP-Adresse, aber es funktioniert einfach nicht :wein:


cu,
Talpidae
Benutzeravatar
Talpidae
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 29.03.2008, 18:02

Re: Trennung nach 60 Minuten

Beitragvon 2bright4u » 11.04.2008, 16:06

Talpidae hat geschrieben:Und ich komme noch immer nicht über den Router auf das Kabelmodem; hat das Motorola-Modem eigentlich eine feste IP? Und wie kann ich diese erfahren /auslesen? Den obigen Thread ...Kabelmodemwerte auslesen... habe ich versucht, auch die dort angegebene IP-Adresse, aber es funktioniert einfach nicht :wein:


Ja, das Kabelmodem hat immer die in diesem Thread angegebene IP. Ich komme auch trotz Router drauf. Es liegt also an Deinem Router.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Trennung nach 60 Minuten

Beitragvon Talpidae » 11.04.2008, 16:20

Das ist ja schon mal eine GUTE Nachricht. :smile: Dann kann ich mich darauf stürzen, hier mal etwas weiterzukommen.

Bei mir läuft das Netz hinter dem Router auf 192.168.0.***; das sollte doch wohl nicht das Problem sein, oder?

Ich habe einen Lancom 1722 im Einsatz.


Glückauf!
Talpidae
Benutzeravatar
Talpidae
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 29.03.2008, 18:02

Re: Trennung nach 60 Minuten

Beitragvon 2bright4u » 11.04.2008, 16:28

Hast Du es mal mit dem mitgelieferten Router versucht?
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Trennung nach 60 Minuten

Beitragvon Talpidae » 11.04.2008, 16:59

Nein, bisher nicht. Der Router hat auf dem Kanal 1 eine T-DSL-Verbindung und auf dem Kanal 4 eben das Motorola-Modem. Das geht mit dem mitgelieferten Teil wohl nicht so ohne weiteres...

cu,
Talpidae
Benutzeravatar
Talpidae
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 29.03.2008, 18:02

Re: Trennung nach 60 Minuten

Beitragvon 2bright4u » 11.04.2008, 17:05

Talpidae hat geschrieben:Nein, bisher nicht. Der Router hat auf dem Kanal 1 eine T-DSL-Verbindung und auf dem Kanal 4 eben das Motorola-Modem. Das geht mit dem mitgelieferten Teil wohl nicht so ohne weiteres...

cu,
Talpidae

Was meinst Du mit Kanal 1 und Kanal 4???? Doch nicht etwa die 4 LAN-Ports???

Das KANN gar nicht funktionieren!

Desweiteren kann ich nicht erkenne, ob das Teil überhaupt für den Betrieb am Kabelmodem geeignet ist. So wie es sich für mich darstellt hat das Teil ein integriertes ADSL Modem und wird somit gar nicht am Kabelmodem funktionieren.

http://www.mylancom.de/download/LC-1823 ... UAL-DE.pdf
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Trennung nach 60 Minuten

Beitragvon Moses » 11.04.2008, 17:45

Naja, es könnte funktionieren, wenn der Router für Traffic-Balancing oder sowas ausgelegt wäre, aber die Funktion scheint der Router nicht zu haben... vielleicht schildert Talpidae mal genau sein Setup und was er eigentlich damit vor hat... irgendwie erscheint mir das auch merkwürdig den DSL Anschluss und Kabel-Internet gleichzeitig an einem Router (ohne Traffic-Shaping) zu haben. Wie erkennst du überhaupt, wie du gerade online gehst? *grübel*
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Trennung nach 60 Minuten

Beitragvon 2bright4u » 11.04.2008, 17:55

@Moses: Schau Dir bitte den Link an, den ich beigefügt habe...

Das Ding ist ein ADSL-Router mit integriertem Modem - wie soll das überhaupt am Kabelmodem funktionieren???
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chrisl und 19 Gäste