- Anzeige -

Kriege W-lan nicht ans laufen netgear wgr614

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Kriege W-lan nicht ans laufen netgear wgr614

Beitragvon Andre » 29.03.2008, 16:31

Habe den haken bei internet ip adresse Dynamisch vom Internet-Provider abrufen.
Andre
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 29.03.2008, 01:01

Re: Kriege W-lan nicht ans laufen netgear wgr614

Beitragvon Andre » 29.03.2008, 17:27

Wenn ich den setup assistent starte sagt er Dynamische ip adresse(dhcp) erkannt. Drücke dann auf weiter. als nächstes erscheint Kontoname (falls erforderlich) habe da im Feld WGR614V9 stehen und Domainname (falls erforderlich) das feld ist leer.Dann kann man auf übernehmen und testen drücken. Wenn man auf übernehmen oder testen drückt kommt Einstellung werden aktualisiert. Danach komme ich in die Grundeinstellung. Da kommt dann als erstes die frage :
ist für die internet anbindung eine Anmeldung erforderlich? JA/nein (meine einstellung) nein Kontoname (falls erforderlich) WGR614V9
Domainname (falls erforderlich)

Internet-IP-Adresse
Dynamisch vom Internet-Provider abrufen : angekreutzt
Statische IP-Adresse verwenden : leer
IP-Adresse :62-143-49-138
IP-Subnetzmaske : 255-255-255-0
Gateway-IP-Adresse : 62-143-49-1

DNS-Server (Domain Name Service)
Automatisch vom Internet-Provider abrufen :angekreuzt
Diese DNS-Server verwenden :leer
Primärer DNS-Server :80-69-98-110
Sekundärer DNS-Server : 80-69-100-12

MAC-Adresse des Routers
Standardadresse verwenden : angekreuzt
MAC-Adresse des Computers verwenden : leer
Diese MAC-Adresse verwenden : 00:1E:2A:64:c3:A6

Dann kommt übernehmen und testen wenn ich auf testen drücke (netgear setup:Klicken Sie auf Testen, um eine Verbindung zur NETGEAR-Website herzustellen. Wenn die Verbindung hergestellt werden kann, sind alle Einstellungen korrekt. Klicken Sie auf Abmelden, um das Konfigurationsprogramm zu beenden. Und nun wünscht Ihnen NETGEAR viel Spaß beim Surfen im Internet !)
komm ich nicht auf die Internet seite sondern wieder in die grundeinstellung!
Andre
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 29.03.2008, 01:01

Re: Kriege W-lan nicht ans laufen netgear wgr614

Beitragvon 2bright4u » 29.03.2008, 18:16

Dann lass den Test doch einfach weg. Die von Dir oben genannten DNS-Server sind die DNS-Server von UM, also sind die Einstellungen so richtig.

Hast Du nach dem Wizzard das Modem schon mal neu gestartet??? Erst wenn Du das Modem neu startest, bekommt der Router eine IP übertragen.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Kriege W-lan nicht ans laufen netgear wgr614

Beitragvon Andre » 29.03.2008, 18:19

habe das Modem schon mal neugestartet habe es auch mal resetet und ca 20 min vom strom gehabt.
Andre
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 29.03.2008, 01:01

Re: Kriege W-lan nicht ans laufen netgear wgr614

Beitragvon 2bright4u » 29.03.2008, 18:23

SCHONMAL reicht nicht!
Du MUSST das Modem neu starten, nachdem Du den Router eingestellt hast. Dieser "fragt" dann nach einer externen IP (vom Provider), bekommt aber nur dann eine, wenn das Modem neu gestartet wird. Dies MUSST Du einmalig nach der Einstellung des Routers machen.

Also: Einstellungen im Router vornehmen (ich würde es OHNE den Wizzard machen, Du weißt ja nun mittlerweile, was Du einstellen musst), danach das Modem neu starten und alles sollte gut sein.

BEISPIEL: Wenn ich hier meine Fritzbox miteiner neuen MAC-Adresse versehe, komme ich auch nicht mehr ins Internet. Erst wenn ich dann das Modem neu starte, geht alles wieder.
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Kriege W-lan nicht ans laufen netgear wgr614

Beitragvon Andre » 29.03.2008, 19:06

Habe es gerade ausprobiert und es klappt immer noch nicht .
Andre
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 29.03.2008, 01:01

Re: Kriege W-lan nicht ans laufen netgear wgr614

Beitragvon 2bright4u » 29.03.2008, 19:39

Du kommst also auch per LAN-Kabel nicht ins INET?
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Kriege W-lan nicht ans laufen netgear wgr614

Beitragvon Andre » 29.03.2008, 19:53

Doch per Lankabel komme ich ins Internet .Aber in meinen Drahtlosen verbindungen wird mein netzwerk nicht angezeigt. das von meinen Nachbar aber schon.
Andre
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 29.03.2008, 01:01

Re: Kriege W-lan nicht ans laufen netgear wgr614

Beitragvon 2bright4u » 29.03.2008, 19:57

Dann liegt es NATÜRLICH NICHT an den Zugangsdaten.... :zerstör:

Du musst in die WLAN-Einstellungen gehen!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Kriege W-lan nicht ans laufen netgear wgr614

Beitragvon Andre » 29.03.2008, 20:14

habe in der Wireless Konfiguration folgende werte.

WLAN
Netzwerkname (SSID): Andre
Region: Europa
Kanal: Auto
Modus: b und g

Sicherheitsoptionen
Keine :angekreuzt
WEP: leer
WPA-PSK [TKIP]: leer
WPA2-PSK [AES]: leer
WPA-PSK [TKIP] + WPA2-PSK [AES]: leer

und in den erweiterten W-Lan Einstellungen folgendes.


Einstellungen für WLAN-Router
WLAN-Funktionen des Routers aktivieren: aktiviert
SSID-Broadcast aktivieren: aktiviert
WMM aktivieren: aktiviert
Grenzwert für Fragmentierung (Bereich 256 bis 2346): 2346
CTS/RTS-Grenzwert (Bereich 1 bis 2347): 2347
Präambelmod: lange präämbel

Liste der zugriffsberechtigten WLAN-Karten
Andre
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 29.03.2008, 01:01

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 70 Gäste