- Anzeige -

Kriege W-lan nicht ans laufen netgear wgr614

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Kriege W-lan nicht ans laufen netgear wgr614

Beitragvon Andre » 29.03.2008, 01:41

Hallo!
Ich habe ein altes motorola modem und wollte jetzt mit dem netgear router wgr614 w-lan anschließen. habe den router gestern von unitymedia zugeschickt bekommen . Habe den router mit dem netgear smartwizard installiert dann sollte ich mich an wireless router anmelden unter folgender adresse http://www.routerlogin.com .habe das auch soweit gemacht. jetzt mus ich bei den grundeinstellung kontoname(falls erforderlich) und domainname (falls erforderlich) eingeben. dann kann man auf testen drücken oder auf übernehmen aber dann passiert nichts. laut netgear soll ich mit der internet seite verbunden werden.kontoname ist mit wgr614v9 und der domainname ist leer vor eingestellt. komme über den router mit einem lan kabel ins internet aber kriege kein w-lan aufgebaut. ich kann das netwerk nicht finden aber am laptop ist alles in ordnung weil ich über meinen nachbarn ins internet mit w-lan reinkomme am router leuchtet die w-lan anzeige grün.
freue mich über antworten ! Danke.
Andre
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 29.03.2008, 01:01

Re: Kriege W-lan nicht ans laufen netgear wgr614

Beitragvon Grothesk » 29.03.2008, 02:27

Lesen in der zweiten Zeile wegen fehlender Großbuchstaben abgebrochen.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Kriege W-lan nicht ans laufen netgear wgr614

Beitragvon Moses » 29.03.2008, 11:00

Also LAN -> Router -> Modem geht und WLAN -> Router -> Modem geht nicht, obwohl du mit WLAN auf den Router kommst? Das kann nicht sein. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Kriege W-lan nicht ans laufen netgear wgr614

Beitragvon friedhelm » 29.03.2008, 12:57

moin, vllt täusch ich mich, aber andere hatten doch auch mal dieses problem, das die per lan reinkommen, per wlan nicht, ich meine da haben welche dann irgendwas am router gebastelt, und zudem, ist wlan zu wlan gleich? also ich meine bei manchen ist z.b. ein g hinter der zahl, bei manchen ein b dahinter, vllt kann es ja daran liegen o.O
friedhelm
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 56
Registriert: 31.12.2007, 20:03

Re: Kriege W-lan nicht ans laufen netgear wgr614

Beitragvon Andre » 29.03.2008, 14:56

Also ich kriege Internet wenn ich mit dem Lan Kabel vom w-lan Router an den Laptop gehe, aber ich finde kein w-lan verbindung angezeigt. Bei drahtlose netzwerke sehe ich die anderen Router von den Nachbarn aber nicht meinen. Muß ich denn ein domain namen eingeben oder brauche ich das nicht,wenn ich bei http://www.routerlogin.com bin geht der bei den Grundeinstellungen nicht weiter obwohl ich laut netgear automatisch auf die Internet seite verbunden werden sollte wenn ich auf testen oder übernehmen drücke !
Andre
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 29.03.2008, 01:01

Re: Kriege W-lan nicht ans laufen netgear wgr614

Beitragvon Bastler » 29.03.2008, 14:59

Steht auf dem Router oder dem Karton irgendwo was von "V9"?
Bei denen hab ich nämlich schon mal einen ganzen Karton erwischt, wo alle 10 Router nicht dazu überreden waren, zu "funken". War ne komplett defekte (?) Serie.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5243
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Kriege W-lan nicht ans laufen netgear wgr614

Beitragvon 2bright4u » 29.03.2008, 15:14

Ist das Windows für WPA2 gepatcht?
Ohne den WPA2 Patch "sieht" Windows" keine WPA2 verschlüsselten Netzwerke.

Hier der Link zum Patch:
http://www.microsoft.com/downloads/deta ... layLang=de
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Kriege W-lan nicht ans laufen netgear wgr614

Beitragvon Andre » 29.03.2008, 16:05

Habe die sicherheitsoptionen ausgestellt und dann brauche ich doch gar kein wpa2 patch und ich habe vista. Auf den router steht v9 drauf !
Andre
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 29.03.2008, 01:01

Re: Kriege W-lan nicht ans laufen netgear wgr614

Beitragvon Andre » 29.03.2008, 16:17

brauch ich den kein Domainname einzugeben ? weil im netgear smartwizard steht über Kontoname und Domainname folgendes .
Kontoname
(Hostname, Systemname)

In den meisten Fällen ist in diesem Feld der Kontoname oder der Benutzername einzugeben. Wenn Ihre E-Mail-Adresse bei Ihrem Internet-Provider beispielsweise Susi.Schulze@internet-provider.net lautet, wäre in dieses Feld Susi.Schulze einzugeben.

Bei einigen Internet-Providern muss hier ein vorgegebener Hostname eingegeben werden, beispielsweise CCA7324-A.

Domainname
Dieses Feld kann in den meisten Fällen frei bleiben, sofern der Internet-Provider keinen entsprechenden Eintrag vorgibt. Sie können hier den Domänennamen Ihres Internet-Providers eingeben. Wenn der Mailserver Ihres Internet-Providers die Bezeichnung mail.xxx.yyy.zzz hat, wäre als Domänenname xxx.yyy.zzz einzugeben.

Wenn Ihnen vom Internet-Provider ein Domänenname zugewiesen wurde, tragen Sie diesen bitte hier ein. (Bei Earthlink Cable ist beispielsweise der Hostname „home?einzugeben; bei Comcast ist in manchen Fällen ein vom Provider zugewiesener Domänenname einzutragen.)

Wenn Sie über ein Kabelmodem auf das Internet zugreifen, ist dies normalerweise der Name der Arbeitsgruppe.
Andre
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 29.03.2008, 01:01

Re: Kriege W-lan nicht ans laufen netgear wgr614

Beitragvon Bastler » 29.03.2008, 16:25

Da musst du gar nichts eingeben. Einfach den haken bei "dynamische IP Adresse" (oder sinngemäß) setzten und fertig. Mit der WLAN-Geschichte hat dieser Teil auch gar nichts zu tun.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5243
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 17 Gäste