- Anzeige -

Keine Internetverbindung an 2. Rechner / Motorola Modem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Keine Internetverbindung an 2. Rechner / Motorola Modem

Beitragvon Fleischer » 11.02.2015, 11:57

Wenn doch ein Rechner deiner Bekannten funktioniert soll sie den Teamviewer installieren.
Dann kannst du dich bei ihr einloggen und die Daten selbst auslesen/Überprüfen.

Gruß
der Fleischer
Fleischer
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: Keine Internetverbindung an 2. Rechner / Motorola Modem

Beitragvon koax » 11.02.2015, 14:40

AIXtreme2K hat geschrieben:Genau das ist die automatische Installationsroutine. Diese Sachen habe ich genauso, wie in dem von Dir genannten Link beschrieben, eingestellt.

Damit wir uns jetzt richtig verstehen:
In meinem Link wird gerade nicht die automatische Installationsroutine beschrieben sondern die manuelle Einstellung.
Soll Dein o.a. Satz bedeuten, dass der Setup-Assistent im Effekt nach Abschluss genau die aufgeführten Einstellungen vorgenommen hat, wobei die entscheidende Einstellung die des Internetverbindungstyps "Dynamische IP-Adress (DHCP) ist?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3930
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Keine Internetverbindung an 2. Rechner / Motorola Modem

Beitragvon AIXtreme2K » 12.02.2015, 13:16

So, ich habe jetzt die aktuellen Angaben der IPs.

Das Internet funktioniert übrigens über PC 1 doch noch.

Also:

ipconfig PC1:

IP 192.168.0.100
Subnetz 255.255.255.0
Gateway 192.168.0.1

ipconfig PC2: (wenn an Router oder Modem angeschlossen nach wie vor kein Internet)

Ethernet Adapter: Status -> Medium getrennt

Der Status des Routers sieht über den daran angeschlossenen PC 1 folgendermaßen aus:

WAN:
DHCP Client connecting
IP 0.0.0.0
Subnetz 0.0.0.0

LAN:
IP 192.168.0.1
Subnetz 255.255.255.0
AIXtreme2K
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 06.02.2015, 12:25

Re: Keine Internetverbindung an 2. Rechner / Motorola Modem

Beitragvon Dinniz » 12.02.2015, 13:25

Router auch über WAN ans Modem angeschlossen?
Dieser scheint keine IP zu beziehen.
Ich empfehle auch erstmal ein Update des DIR300.
Da gab es seit Auslieferung einige Sicherheit und Stabilitätsupdates.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Keine Internetverbindung an 2. Rechner / Motorola Modem

Beitragvon AIXtreme2K » 12.02.2015, 13:57

Ja, der Router war über WAN ans Modem angeschlossen. Ich werde das Update durchführen und berichten was es gebracht hat.

Edit: Während ich das D-Link Gerät update habe ich diesen Thread gefunden. Scheint das gleiche Problem zu sein. Ich lese mich da 'mal ein.

viewtopic.php?f=53&t=9590

Das Problem ist exakt das meiner Bekannten. Im Verlauf des Threads klinkt sich noch eine Person ein, die ebenfalls dieses Problem hat.
Schade nur, dass der Thread ohne Lösung bleibt.
AIXtreme2K
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 06.02.2015, 12:25

Re: Keine Internetverbindung an 2. Rechner / Motorola Modem

Beitragvon AIXtreme2K » 13.02.2015, 15:20

So, ich hatte nun beide PCs bei mir und auch den D-Link Router.

Folgendes habe ich nun gemacht:

Router Firmware auf 1.06 geupdated
Die Internetverbindung des Routers manuell auf DHCP gesetzt.
Die LAN IP des Routers auf 192.168.1.1 gesetzt, damit die ursprüngliche IP 192.168.0.1 sich nicht mit dem Modem in die Quere kommen kann wie in dem im vorherigen von mir verlinkten Thread beschrieben

Beide PCs angeschlossen und den Router an mein T-Online Modem angeklemmt und siehe da: Der Router bekommt von meinem DHCP Server eine IP zugewiesen und beide Rechner erhalten eine LAN IP. Beide Rechner können auf das Internet zugreifen und beide finden sich auch im LAN.

So habe ich meiner Bekannten die Geräte wieder mit nach Hause gegeben und harre nun der Dinge die da kommen.
Eigentlich ist es nun nicht mehr möglich, dass der Router kein Internet zur Verfügung stellt. Falls doch, liegt es nachweislich an der Kommunikation mit dem Motorola Modem und das wäre schon etwas verwunderlich.
Meine Bekannte ist doch nicht die einzige Person mit dieser Konfiguration.
AIXtreme2K
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 06.02.2015, 12:25

Re: Keine Internetverbindung an 2. Rechner / Motorola Modem

Beitragvon koax » 13.02.2015, 20:14

AIXtreme2K hat geschrieben:Beide PCs angeschlossen und den Router an mein T-Online Modem angeklemmt und siehe da: Der Router bekommt von meinem DHCP Server eine IP zugewiesen und beide Rechner erhalten eine LAN IP. Beide Rechner können auf das Internet zugreifen und beide finden sich auch im LAN.

So habe ich meiner Bekannten die Geräte wieder mit nach Hause gegeben und harre nun der Dinge die da kommen.
Eigentlich ist es nun nicht mehr möglich, dass der Router kein Internet zur Verfügung stellt. Falls doch, liegt es nachweislich an der Kommunikation mit dem Motorola Modem und das wäre schon etwas verwunderlich.

Wenn der Router eine Einstellung für ein T-Online-Modem (DSL, PPPoE) hat und dort funktioniert, kann er mit dieser Einstellung nicht an einem Kabelmodem funktionieren.
Zur Einrichtung des Routers für ein Kabelmodem habe ich weiter vorne einen Link gepostet.
Dein jetziger Beitrag nährt meinen Verdacht, dass Du trotz gegenteiliger Behauptung den Router eben nicht nach dieser Anleitung eingerichtet hast.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3930
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Keine Internetverbindung an 2. Rechner / Motorola Modem

Beitragvon Dinniz » 13.02.2015, 20:27

Erschreibt doch dass er dem Router per DHCP eine IP über seinen Router zugeordnet hat ;)
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Keine Internetverbindung an 2. Rechner / Motorola Modem

Beitragvon Leseratte10 » 13.02.2015, 20:30

Wahrscheinlich verwechselt er "T-Online-Modem" mit "T-Online-Router mit eingebauten Modem".
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Keine Internetverbindung an 2. Rechner / Motorola Modem

Beitragvon AIXtreme2K » 17.02.2015, 09:27

Der Router wurde wie in der Anleitung geschrieben eingerichtet.
Man kann der Beschreibung nach beim Setup eh bloss die Zugangsart auswählen, sprich DHCP, PPPoE etc....

Der Router steht, wie schon die ganze Zeit geschrieben, auf DHCP. An dieser Einstellung konnte das Ganze nicht liegen.
Das Modem wurde auch nach dem Anschluss des Routers von Strom genommen, 30 Sekunden gewartet und dann wieder angeschlossen.

Ich bin mal gespannt ob es funktioniert hat. Gleich erhalte ich Infos.
AIXtreme2K
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 06.02.2015, 12:25

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 51 Gäste